Summerfield-Batterieprojekt von CIP macht in Australien Fortschritte

Home » News » Summerfield-Batterieprojekt von CIP macht in Australien Fortschritte

Die 480-MWh-Summerfield-Batterie von Copenhagen Infrastructure Partners (CIP) ist eine einzigartige Maßnahme zur Stärkung des Energiesektors in Australien. CIP leitet diese transformativen Bemühungen gemeinsam mit Canadian Solar der ein Experte für ist Photovoltaik (PV) und Batterieproduktion.

CIP beauftragte das E-Storage-Team von Canadian Solar mit dem Bau des Summerfield Battery Energy Storage System. Die riesige Anlage liegt in der wunderschönen Region Murraylands in Südaustralien und wird 240 Megawatt produzieren und 480 Megawattstunden Energie speichern.

Diese dynamische Partnerschaft stellt eine enorme Verbesserung nachhaltiger Energielösungen dar, wobei die Solbank-Technologie von Canadian Solar das Herzstück des Batterie-Energiespeichersystems antreiben wird. CIP erwartet, im nächsten Jahr seine endgültige Investitionsentscheidung für dieses hochmoderne Projekt zu treffen. Dies ist vor Baubeginn im Jahr 2025.

Lesen Sie auch: Melbourne Renewable Energy Hub: Australiens größtes Batterieprojekt macht den ersten Spatenstich

Den Fortschritt vorantreiben: Das Summerfield Battery Project von CIP und Canadian Solar

Das Summerfield-Projekt (in Tepko, 60 km östlich von Adelaide gelegen) wird bahnbrechend sein. Der Standort liegt neben der geplanten Modernisierung der 275-kV-Südostübertragungsleitung. Daher wird es in der Lage sein, die neuen erneuerbaren Energien aus der südöstlichen Zone für erneuerbare Energien zu nutzen.

Laut dem CEO von CIP Australia, Jørn Hammer, werden diese Investitionen einen großen Einfluss auf die Sicherung der Stromversorgungsverfügbarkeit in Südaustralien haben. Darüber hinaus wird es mehr Investitionen auslösen, die zur Entwicklung des Energiepotenzials der südöstlichen Zone für erneuerbare Energien erforderlich sind.

Die Summerfield-Batterie verfügt über eine Speicherkapazität von zwei Stunden, was ihre Zuverlässigkeit und Netzstabilität erhöht. Gebaut, um in Zeiten geringer Nachfrage zusätzliche Energie zu speichern und in Zeiten hoher Nachfrage wieder Strom ins Netz einzuspeisen. Diese Anlage ist gut positioniert, um Südaustralien, Victoria und das größere nationale Energiesystem mit einer zuverlässigen und preisgünstigen Stromversorgung zu versorgen.

Laut CIP ist die Summerfield-Batterie ein Pionier in einer Reihe großer Batterieprojekte, die für Australien geplant sind. Zu den Initiativen von CIP gehören: erneuerbarer Wasserstoff, Pumpspeicherkraftwerke, Offshore- und Onshore-Windenergie. Dies wird Teil einer beeindruckenden Entwicklungspipeline von 100 Millionen US-Dollar sein.

Dieser skandinavische Gigant stärkt seine Präsenz in Australien. Es ist bekannt für sein Engagement bei der Förderung von Initiativen für erneuerbare Energien in Europa. Eines seiner bemerkenswertesten Projekte ist der Bowen Renewable Energy Hub.

Zusammenfassend ist die Summerfield-Batterie ein Beweis für das Engagement von CIP, eine nachhaltige und zuverlässige Zukunft in Australien zu schaffen.