DNA-Türme sollen in Florida entwickelt werden

Home » News » DNA-Türme sollen in Florida entwickelt werden

BH3-Verwaltung und Die TrainaCos. haben Pläne für den Bau von DNA Towers, einem gemischt genutzten Projekt in Fort Lauderdale, Florida. Kürzlich haben die beiden Joint-Venture-Partner ein 2.6 Acre großes Grundstück an der North Andrews Avenue abgerissen, um das Projekt voranzutreiben.

Die Entwickler haben bereits Genehmigungen für ihren DNA Towers-Standortplan erhalten, der aus einem Doppelturm-Projekt mit gemischter Nutzung besteht. Auf dem Gelände des Projekts wurden sechs Gebäudestrukturen abgerissen, um Platz für die neuen 40- und 45-stöckigen Gebäude zu schaffen.

Lesen Sie auch Zuschlag für ein Gewerbe- und Wohnprojekt mit gemischter Nutzung in den Midlands

Entwurfspläne für das DNA Towers-Projekt

Sieger Suarez Architekten hat die Entwurfspläne für das DNA Towers-Projekt fertiggestellt, das eine Fläche von 1.4 Millionen Quadratfuß umfassen wird. Beide Türme werden aus einem 7-stöckigen Podiumsgebäude herausragen, das in das umgebende Fußgänger- und Straßenbild integriert wurde. Darüber hinaus wird die Fassade der Gebäude mit roten Backsteinfurnieren und schwarzen Aluminiumfensterrahmen mit Klarglas verkleidet.

Das DNA-Towers-Projekt wird einen Nord- und einen Südturm mit insgesamt 612 Wohneinheiten umfassen. Die Bewohner haben Zugang zu einem 60,000 Quadratfuß großen, erstklassigen, erlebnisorientierten Einzelhandels- und Gewerbebereich. Darüber hinaus wird das Objekt auch ein 7-stöckiges Parkhaus mit 890 Stellplätzen beinhalten.

Einer der DNA-Türme wird sich auf kleinere Wohneinheiten konzentrieren, während der andere sich auf größere Einheiten konzentriert. Der Nordturm wird über 198 Einheiten verfügen, davon 69 mit zwei Schlafzimmern, 71 mit zwei Schlafzimmern und Höhlen und 58 mit drei Schlafzimmern. Dagegen bietet der Südturm 414 Einheiten, davon 110 Studios, 74 Ein-Zimmer und 42 Ein-Zimmer mit Höhlen. Es bietet auch 113 Einheiten mit zwei Schlafzimmern sowie 75 Einheiten mit drei Schlafzimmern.

 

Die DNA Towers werden mit mehreren luxuriösen Annehmlichkeiten gut ausgestattet sein, von denen sich die meisten im achten Stock befinden werden. Die Einrichtung bietet den Bewohnern Zugang zu zwei Pools mit Cabanas, Gemeinschaftsbereichen, Clubräumen, Spas und Fitnesscentern. Darüber hinaus werden auf dem Grundstück Kletterwände, Pickleball- und Racquetballplätze sowie ein Basketballplatz zur Verfügung stehen.