Startseite CORPORATE NEWS MEKA-Betonwerke erfüllen die Betonanforderungen des HS2-Hochgeschwindigkeitsbahnprojekts

MEKA-Betonwerke erfüllen die Betonanforderungen des HS2-Hochgeschwindigkeitsbahnprojekts

MEKA ist stolz darauf, zusammen mit seinem lokalen Lösungspartner Berkshire Engineering Supplies (BES) Teil eines der wichtigsten und renommiertesten Infrastrukturprojekte in Großbritannien zu sein. Trotz der Schwierigkeiten, die die globale Pandemie mit sich gebracht hat und die eine Einschränkung des internationalen Reisens beinhaltet, hat BES sichergestellt, dass sie eines der größten Projekte ihrer Zeit bedienen können.

Ein zuverlässiger Lösungspartner für ein Projekt, das die britische Wirtschaft wieder ins Gleichgewicht bringt

MEKA Mischanlagen sind die erste Wahl für eine Reihe von großen Bauprojekten auf der ganzen Welt. Dank ihrer geschätzten Partnerschaft mit BES ist MEKA stolz darauf, jetzt als marktführender Hersteller für Mischanlagen in Großbritannien zu gelten. Ihr wachsender Ruf für Qualität und Zuverlässigkeit hat zu mehreren Aufträgen für Mischanlagen in Großbritannien geführt, von denen einige für mehrere hochkarätige Bauprojekte in Großbritannien verwendet werden, darunter: Kernkraftwerk Hinkley Point C, Flughafenerweiterung Heathrow und RAF Marham, das neue Heimatflugzeug des F35. MEKA und BES freuen sich auch bekannt zu geben, dass die MEKA eine Reihe von Mischanlagen für die erste Phase des HS2-Hochgeschwindigkeitsbahnprojekts liefern wird.

Das Beste vom Besten servieren

Es ist keine Überraschung, dass MEKA für viele der Hauptauftragnehmer in der ENR-Liste zu einem zuverlässigen Partner geworden ist. Sie verfügen über eine umfassende Wissensbasis und Anpassungsfähigkeit in Bezug auf Spezialprojekte und Projekte mit hoher Kapazität, die von Dämmen, Autobahnen, Brücken, Landebahnen und Flughäfen reichen.

HIGH SPEED TWO: EIN MOTOR FÜR WACHSTUM

Mehr über HS2?

HS2 ist eine hochmoderne Hochgeschwindigkeitsstrecke, die für die Zukunft des kohlenstoffarmen Transports in Großbritannien von entscheidender Bedeutung ist. Es wird die dringend benötigten Eisenbahnkapazitäten im ganzen Land bereitstellen und ist ein wesentlicher Bestandteil der Eisenbahnprojekte zwischen Nord und Süd, die dazu beitragen, die britische Wirtschaft wieder ins Gleichgewicht zu bringen und zu stärken. HS2 wird 8 der 10 größten Städte im Vereinigten Königreich durchqueren und ist das größte Infrastrukturprojekt in Europa. Es wird 32 Meilen Tunnel geben, über 10 Meilen Viadukte, und das Beste ist, es wird auch das größte Umweltprojekt in Großbritannien sein, das die Natur schützt und in sie investiert.

Ausrüstungsverträge für Phase Eins wurden unterzeichnet:

Bisher wurden 3 x maßgeschneiderte MEKA-Mischanlagen auf dem neuesten Stand der Technik für die erste Stufe von HS2 bestellt, und wir sind sehr stolz darauf, für das prestigeträchtigste Projekt unserer Zeit ausgewählt zu werden. Durch die Möglichkeit, das gesamte Projekt im eigenen Haus zu konstruieren und herzustellen, konnten wir die Qualitäts- und Zuverlässigkeitserwartungen unserer Kunden erfüllen.

Das Ausschreibungsverfahren für HS2 war langwierig und umständlich, und unsere Produktionsanlagen, früheren Referenzen und technischen Details; wurden alle sehr detailliert seziert. Wir haben uns auch gegen viele angesehene globale Hersteller durchgesetzt, jedoch wurde die Berkshire Engineering- und MEKA-Lösung als bevorzugte Option ausgewählt, auf die wir äußerst stolz sind.

Eine auf das Projekt zugeschnittene benutzerdefinierte Lösung;

Der Entwurfsprozess der meisten Infrastrukturprojekte reicht viele Jahre zurück, bevor RFQs für Geräte initiiert wurden. HS2 wurde bereits 2009 offiziell gestartet und die Ausrüstung musste einer langen Liste von Voraussetzungen entsprechen. Diese Voraussetzungen ergaben sich aus einer langen Liste von Bedingungen, einschließlich; Umweltverträglichkeitsberichte, Anfragen der örtlichen Bevölkerung, Transport von Rohstoffen und Beton sowie die Anforderung, eine Vielzahl von Spezialbetonen für verschiedene Projektabschnitte herzustellen, und MEKA und BES konnten eine Lösung anbieten, die ihren Anforderungen am besten entspricht.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier