HomeCORPORATE NEWSMorningstar Corporation erhält Produktzertifizierungen für neue Gefahrenbereiche (HazLoc)
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Morningstar Corporation erhält Produktzertifizierungen für neue Gefahrenbereiche (HazLoc)

Die gefeierten Solarladeregler der Marke sind jetzt eine globale Lösung mit neuen HazLoc-Zertifizierungen für Nordamerika, Europa und internationale Betreiber

Solarladung der Morningstar Corporation Steuerungen werden in Bohrinseln und normalerweise unbemannten Anlagen installiert (NUIs) in der Nordsee, einem der gefährlichsten Meere der Welt. Solar-plus-Speicher bietet jetzt eine kostengünstigere, zuverlässigere und sicherere Stromquelle für Öl- und Gasanlagen. Foto mit freundlicher Genehmigung von JCE Energy

Morningstar Corporation kündigte heute seinen Signature SunSaver anTM und leistungsstärkere ProStarTM Solarladeregler-Linien haben Zertifizierungen für den HazLoc-Einsatz in Nordamerika (mit UL/CSA-Einstufungen) und international/Europa (mit IECEx/ATEX-Einstufungen) erhalten. Morningstars neues, breiteres Sortiment an Solarladegeräten für den HazLoc-Einsatz ermöglicht das digitale Ölfeld. Sie eröffnen neue Möglichkeiten für wirtschaftliche Solarstromlösungen, die mit Batteriespeichern ausgestattet sind, um entfernte Inselsysteme mit verbesserter Sicherheit und Zuverlässigkeit zu versorgen.

Solar-Plus-Energiespeicher in Öl- und Gasanwendungen sinnvoll. Der Betrieb ist oft weit entfernt von jedem Stromnetz, erfordert jedoch zuverlässige Stromquellen für wesentliche Dienste wie Einspritzpumpen, Überwachung und Steuerung, Daten und Kommunikation, Sicherheit, Beleuchtung und andere „digitale Ölfelder“.

Generatoren können netzferne Systeme mit Strom versorgen, benötigen jedoch Brennstoff und häufige Wartung. Im Gegensatz dazu hat eine Solarstromanlage keine beweglichen Teile und ist über die vergleichsweise lange Lebensdauer der Anlage außerhalb von Akkus wartungsarm. „Die Wirtschaftlichkeit der Solarenergie führt zu extrem niedrigen Betriebskosten über die Lebensdauer des Systems, was es auf lange Sicht kostengünstiger macht“, bemerkte Lee Gordon, Präsident und Gründer der Morningstar Corporation.

„Eines der ersten Produkte von Morningstar vor fast 30 Jahren war unser SunSaver-Controller, der für Öl- und Gaskunden entwickelt wurde. Wir sind in dieser Branche aufgewachsen. Heute kann die Morningstar Corporation mit über 4 Millionen eingesetzten Produkten in über 100 Ländern eine nachgewiesene Erfolgsbilanz der höchsten Zuverlässigkeit durch die niedrigste Hardware-Ausfallrate in der Branche vorweisen. Unsere neueste Generation von HazLoc-bewerteten Controllern baut auf der Exzellenz ihrer Vorgänger auf und bringt sie in neue Anwendungen.“

„Energiespeicher sind eine der teuersten Komponenten einer Solaranlage. Die Wahl eines Ladereglers ist entscheidend, um diese Investition zu schützen und einen optimalen Batteriezustand zu gewährleisten“, kommentierte Bill Mellema, Product Director, Morningstar Corporation. „Unsere Steuerungen werden eingesetzt in die extremsten Umgebungen auf der Erde. In diesen Bereichen gibt es keinen „Overkill“, wenn es um Zuverlässigkeit geht.“

Aus einem Feld von über 700 Laderegler-Marken ist Morningstar einzigartig für die HazLoc-Zertifizierung für eine Vielzahl von Modellen. Monatelang unterzog sich das Unternehmen einer strengen Prüfung seiner Betriebsabläufe, Dokumentation und Qualitätsverfahren bei der Entwicklung, Steuerung und Produktion dieser Solarladeregler. Das Bestehen des Audits zeigt, dass Morningstar strenge Standards und Verfahren befolgt, um die Qualität und Konsistenz seiner Produktlinien sicherzustellen.

Die neue Reihe von HazLoc-Controllern von Morningstar ermöglicht es, „digitale Ölfelder“ mit größeren (bis zu 1,100 Watt) leistungsfähigeren solarelektrischen Lösungen zu ermöglichen. Produkte mit den neuen Zertifizierungen UL/CSA North America und IECEx/ATEX International/European umfassen:

- ProStar und ProStar MPPT Laderegler, 8 Modelle

- SunSaver und SunSaver MPPT-Laderegler, 8 Modelle

- Morningstar SunKeeperTM für Single-Panel-Systeme trägt die UL/CSA-Einstufungen

 Über Morningstar Corporation

Mit über 4 Millionen installierten und verkauften Produkten seit 1993 – in einigen der extremsten Umgebungen und geschäftskritischen Anwendungen der Welt – ist die Morningstar Corporation der weltweit führende Anbieter von Solarreglern und Wechselrichtern. Das in den USA ansässige Unternehmen in Mitarbeiterbesitz hat seinen Hauptsitz in Newtown, Pennsylvania, ein technisches Forschungs- und Entwicklungszentrum in Maryland und ein globales Netzwerk engagierter, erstklassiger Vertriebs- und Fertigungspartner.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier