StartseiteCORPORATE NEWSNemetschek Group Brands Allplan und Precast bündeln ihre Kräfte, um das Engineering und ...

Die Marken Allplan und Precast der Nemetschek Group bündeln ihre Kräfte, um das Engineering- und Konstruktionsangebot zu stärken

Die Nemetschek Group, einer der weltweit führenden Softwareanbieter für die AEC-Branche, gab heute ihre Marken bekannt Allplan und  Fertigteil-Software-Engineering werden ihre Kompetenzen zusammenführen, um ein einzigartiges und kundenorientiertes Angebot für Engineering und Konstruktion zu schaffen.

„Dies ist ein wichtiger strategischer Schritt zur weiteren Optimierung unseres Lösungsportfolios. Kunden werden von der kombinierten Leistung erheblich profitieren “, sagt Viktor Várkonyi, Chief Division Officer der Planning & Design Division und Mitglied der Geschäftsleitung der Nemetschek Group. „Fertigtechnologien sind einer der Top-Trends bei AEC-Technologien. Durch die nahtlose Integration unserer führenden Engineering-Plattform von Allplan und der nachgelagerten Fertigungsprozesse von Precast können wir eine marktführende, umfassende Lösung vom Hochbau bis zur Fertigung und Konstruktion anbieten. Diese Lösung wird die Zusammenarbeit und Effizienz über den gesamten Gebäudelebenszyklus verbessern und die Digitalisierung in der AEC-Branche beschleunigen. “

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Allplan mit Hauptsitz in München ist ein globaler Anbieter von BIM-Lösungen für die AEC-Branche mit einer starken Kompetenz im Engineering. Precast Software Engineering ist ein Spezialist für Betonfertigteile und bietet Softwarelösungen und Dienstleistungen für die industrialisierte Bauindustrie. Beide Unternehmen haben sich einen unvergleichlichen Ruf für ihre Qualität und Zugänglichkeit bei Ingenieuren erworben.

Die Angebote beider Unternehmen ergänzen sich perfekt. Durch den Zusammenschluss entsteht eine umfassende Lösung, die den nahtlos integrierten BIM-Workflow vom Engineering bis zur Fertigung und Konstruktion erweitert. Durch die Zusammenlegung beider Geschäftsbereiche bietet die Nemetschek Group ihren Kunden eine einzigartige Lösung, die die wachsende Nachfrage nach industrialisierten Bauprozessen unterstützt.

Die vorgefertigte Softwarelösung PLANBAR basiert bereits auf der Allplan-Plattform. Durch diese engere Integration können Ingenieure und Bauunternehmen BIM-Modelle vollständig digital in die industrielle Produktion übertragen. Außerdem können Fertigteilhersteller auf vorhandenen BIM-Modellen von Designern aufbauen und diese direkt in den Produktionsprozess integrieren.

Mit dem Zusammenschluss werden diese beiden erfolgreichen Unternehmen unter dem Dach von Allplan funktional integriert. Während des Übergangs wird die Geschäftskontinuität für alle Kunden sichergestellt. Beide Kundenstämme werden schrittweise vom kombinierten Lösungsangebot profitieren.

Über die Nemetschek Gruppe

Die Nemetschek Group ist ein Pionier für die digitale Transformation in der AEC-Branche. Mit seinen Softwarelösungen deckt es den gesamten Lebenszyklus von Bau- und Infrastrukturprojekten ab und führt seine Kunden in die Zukunft der Digitalisierung. Als eine der weltweit führenden Unternehmensgruppen erhöht die Nemetschek-Gruppe die Qualität des Bauprozesses und verbessert den digitalen Workflow aller am Bauprozess Beteiligten. Mithilfe der Software können Gebäude effizienter, nachhaltiger und ressourcenschonender geplant, gebaut und betrieben werden. Der Fokus der Nemetschek-Gruppe liegt auf der Verwendung offener Standards (Open BIM). Das Portfolio umfasst auch digitale Lösungen für Visualisierung, 3D-Modellierung und Animation. Die innovativen Produkte der 16 Marken in den vier kundenorientierten Geschäftsbereichen werden weltweit von rund sechs Millionen Anwendern eingesetzt. Die 1963 von Prof. Georg Nemetschek gegründete Nemetschek-Gruppe beschäftigt heute mehr als 3,000 Experten.

Das seit 1999 börsennotierte und im MDAX und TecDAX notierte Unternehmen erzielte 556.9 einen Umsatz von 165.7 Mio. EUR und ein EBITDA von 2019 Mio. EUR.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier