HomeWorkshopsEast Africa Power and Electricity Conference und Expo 2018

East Africa Power and Electricity Conference und Expo 2018

In 2013 hat Präsident Obama Power Africa ins Leben gerufen, eine innovative Partnerschaft zur Verdoppelung des Zugangs zu Elektrizität in Subsahara-Afrika, zu der derzeit mehr als 600 Millionen Menschen keinen Zugang haben. Power Africa hat dazu beigetragen, dass Transaktionen, von denen erwartet wird, dass sie mehr als 4,100 MW an neuer, sauberer Stromerzeugung in ganz Afrika südlich der Sahara einschließlich der ostafrikanischen Länder erzeugen, einen finanziellen Abschluss erreichen.

Aber in den nächsten Jahrzehnten wird in Afrika aufgrund des Wirtschaftswachstums, des Bevölkerungswachstums und der Verstädterung mehr Strom nachgefragt. Jeder Prozentpunkt des BIP-Wachstums in Entwicklungsländern geht tendenziell mit einem Anstieg des Energiebedarfs von 1.2 auf 2.3% einher.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Zwischen 2015 und 2040 wird erwartet, dass die Bevölkerung in Afrika südlich der Sahara um 755 Mio. oder 81% zunimmt. Die Stromerzeugung muss von 2040 fast verdoppelt werden, um die Pro-Kopf-Versorgung aufrechtzuerhalten.

Mit 2050 wird rund die Hälfte der Afrikaner in Städten leben, verglichen mit etwas mehr als einem Drittel heute - eine Zunahme der städtischen Bevölkerung von 800 Millionen Menschen. Heutzutage verbrauchen städtische Verbraucher in Afrika durchschnittlich dreimal mehr Strom als ihre ländlichen Kollegen.

Ostafrika Power and Electricity Expo 2018

Unter der Leitung des führenden Veranstalters Deogratius Kilawe, CEO der excel Group Africa / MIKONO, zieht die East Africa Power and Electricity Expo 2018 Teilnehmer an, die in den Bereichen Engineering, Betrieb, Wartung und Management ihres Versorgungsunternehmens tätig sind.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Yvonne Andiva
Yvonne Andiva
Redakteur / Business Developer bei Group Africa Publishing Ltd

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier