HomeGrößte ProjekteNeueste Entwicklungen zum Project Connect der Stadt Austin, Texas

Neueste Entwicklungen zum Project Connect der Stadt Austin, Texas

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Das 7.1 Milliarden US-Dollar teure Project Connect der Stadt Austin, das von den Wählern in Austin bei den Wahlen im November 2020 genehmigt wurde, hat mit seinem jüngsten Spatenstich auf der Pleasant Valley MetroRapid Line Fortschritte gemacht. eine der 4 MetroRapid-Linien, die die nordöstlichen und südöstlichen Regionen der Stadt verbinden.

Die neue Pleasant Valley MetroRapid Line, die zu einer Reihe von Projekten im Rahmen des Project Connect-Transitplans gehört, wird vollelektrische Busse auf einer Strecke umfassen, die East Austin von Mueller bis zum zukünftigen Goodnight Ranch Park & ​​Ride durchquert. Das Buskorridorprojekt wird 15 neue Stationen hinzufügen, mit Bushaltestellen an wichtigen Zielen, darunter Riverside, ACC Eastview, Dove Springs und McKinney Falls.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Hauptstadt Metro (Cap Metro), das mit der Stadt am Project Connect-Transitplan zusammengearbeitet hat, sagte, die neue MetroRapid-Linie werde die Häufigkeit und Qualität der öffentlichen Nahverkehrsdienste verbessern und auch mehr Optionen für Nachbarschaften in Ost- und Südaustin bieten. Der CEO von Cap Metro, Randy Clarke, erwähnte auch, dass die vollelektrische, emissionsfreie Busflotte, die für diese neue Linie eingesetzt wird, das Nachhaltigkeitsengagement des Unternehmens für die Stadt zeigt

Andere Facetten von Project Connect sind ebenfalls in Arbeit und die Ingenieurteams nähern sich der 30-%-Designschwelle des Projekts. 

Designänderungen am Project Connect der Stadt Austin

Die Leiter von Project Connect der Stadt Austin überprüften einige der Änderungen des Fahrbahndesigns, mit denen Fahrer, Fußgänger und andere Benutzer im Verlauf des Projekts rechnen sollten. 

Diese Designänderungen wurden nach der Zusammenarbeit zwischen CapMetro, Austin Transit-Partnerschaft (ATP), die Stadt und das Feedback der Community. Die projektweiten Elemente werden den Gebieten zusammen mit den Stadtbahnprojekten Orange und Blue hinzugefügt, die ebenfalls unter Project Connect fallen. 

Einige dieser Änderungen entlang der orangefarbenen und blauen Stadtbahnstrecken umfassen das Hinzufügen von Kehrtwenden an einigen signalisierten Kreuzungen, um den Fahrern den Zugang zu privaten Zufahrten und anderen Zielen zu ermöglichen. Änderungen beim Parken auf der Straße, die entweder das Ändern oder Entfernen des rückwärtigen abgewinkelten Parkplatzes zusammen mit dem South Congress zwischen der Milton Street und der Gibson Street sowie die Entfernung von Parkplätzen entlang der Guadalupe Street zwischen der 41st Street und der 43rd Street sowie The beinhalten Ziehen.

Weitere Designänderungen, die für das Project Connect der Stadt Austin geplant sind, umfassen das Hinzufügen von Fußgängerüberwegen an Bahnhöfen und einige Spuränderungen. Signalisierte Fußgängerüberwege werden für jede Station entlang der Strecken der blauen und orangen Bahnlinie bereitgestellt. Die Kreuzungen werden an beiden Enden jeder Station hinzugefügt, um den ein- und ausgehenden Verkehr aufzunehmen.

Darüber hinaus sind die Fahrspuren zwischen I-35 und Hwy. 183 entlang des Riverside Drive, wird modifiziert und eine Fahrspur wird in jede Richtung entfernt; Dies ermöglicht das Einfügen der Stadtbahnlinien und einen zuverlässigeren sicheren Transit.

Bundesmittel für das Projekt

Cap Metro ist eine Partnerschaft mit der Federal Transit Administration an Project Connect zu arbeiten und bemüht sich um Bundesmittel, um einen Teil der Projektkosten zu finanzieren. Dies wurde kürzlich bei einem Treffen zwischen den CapMetro-Führungskräften diskutiert; Nuria Fernandez, eine Administratorin der Federal Transit Administration; und US-Repräsentant Lloyd Doggett.

Lloyd Doggett erwähnte, dass die Partnerschaft zwischen CapMetro und der Federal Transit Administration entscheidend für den Erfolg des Project Connect-Transitplans war, da der Plan vorsah, fast die Hälfte des Projektpreises von 7 Milliarden US-Dollar durch Bundesmittel zu decken.

Randy Clarke wies auch darauf hin, dass die von Joe Biden unterzeichnete Infrastrukturrechnung in Höhe von 1 Billion US-Dollar einen großen Beitrag zum Fortschritt verschiedener Phasen von Protect Connect leisten würde. 

Projektübersicht

Project Connect ist ein Transit-Erweiterungsprojekt, das von der Capital Metropolitan Transportation Authority (Hauptstadtmetro), einem Anbieter öffentlicher Verkehrsmittel in der Stadt Austin, Texas.

Mit diesem Projekt wird Capital Metro die bereits bestehende Rote Linie um zwei Stadtbahnlinien (MetroRail Blue Line und MetroRail Orange Line), eine Bus-Schnellbahnlinie und eine S-Bahnlinie (Grüne Linie) erweitern, die ebenfalls stark verbessert werden im Rahmen des Projekts.

Die MetroRail Blue Line wird auf einer 24 km langen Strecke vom Austin-Bergstrom International Airport nach North Lamar mit insgesamt 20 Statinen verkehren, während die MetroRail Orange Line mit insgesamt 22 Stationen rund 34 km . lang sein wird lange Verbindung zwischen Schlachtung und North Lamar/Tech Ridge.

Lesen Sie auch: Die Zeitleiste der Nord-Süd-Pendelbahn auf den Philippinen (NSCRP) und alles, was Sie wissen müssen

Die MetroRail Blue Line und die Orange Line werden im 10-Minuten-Takt verkehren, der bei besonderen Veranstaltungen bei Bedarf erhöht werden kann, und sie werden alle 5 Minuten auf Streckenabschnitten ankommen, an denen sie sich die gleichen Gleise teilen, zum Beispiel in der Innenstadt wo ein 2.6 km langer Transittunnel unter der Guadalupe Street von der Cesar Chavez Street bis zur 14th Street sowie unter der 4th Street von Guadalupe bis Trinity Street im Rahmen des Project Connect gebaut wird.

Die neue S-Bahn-Linie (Green Line) wird 43 km von der Innenstadt von Austin zum östlichen Travis County und nach Bastrop County lang sein und Manor, Texas, mit der Innenstadt verbinden. GreenLine wird entlang der bestehenden Frachtlinie von Capital Metro zwischen Austin und Manor verkehren, mit einer möglichen zukünftigen Endstation in Elgin, um die Vorortbewohner mit dem Zentrum von Austin zu verbinden. Sie wird auch zwischen den Stationen Downtown und Plaza Saltillo mit der Roten Linie verbunden, wo sie sich dann mit der bereits bestehenden Roten Linie in Richtung Norden und der Grünen Linie in Richtung Osten abzweigt.

Der öffentliche Verkehrsanbieter in Texas plant außerdem die Einrichtung von 9 neuen Park & ​​Rides (Four Points, Loop 360, ACC Highland, Delco Center, Expo Center, Wildflower Center, Goodnight, McKinney Falls und MetroCenter) und 1 Transitzentrum (Eastside Bus Plaza). Transitzentrum). Dies ist zusätzlich zu 4 neuen MetroRapid-Strecken (The Gold Line – von ACC Highland zum Republic Square – die schließlich in eine Stadtbahnlinie umgewandelt werden könnten, das Expo Center – von East Austin nach UT und Downtown, das Pleasant Valley – von Mueller zum Goodnight Ranch Park & ​​Ride und zur Menchaca und Oak Hill MetroRapid Extension.

Darüber hinaus wird Capital Metro 3 neue MetroExpress-Strecken (Four Points – von FM 620 in die Innenstadt, Oak Hill – von Pinnacle Park & ​​Ride in die Innenstadt und South MoPac – vom Wildflower Center in die Innenstadt) und 15 neue Umwälzzonen in der Nachbarschaft einrichten oder eher Abhol- und Abgabestellen, die First-Mile/Last-Mile-Serviceverbindungen zu Transitbahnhöfen und anderen Zielen bieten.

Geplant ist auch der MetroBike-Service, bei dem eine vollelektrische Fahrradflotte an Verkehrsknotenpunkten stationiert und in die CapMetro-App für den Fahrradverleih und die Zahlung integriert wird.

Die Anfangsinvestition für Project Connect beträgt 7.1 Milliarden US-Dollar, wobei fast die Hälfte der Kosten voraussichtlich durch Zuschüsse und Zusagen des Bundes getragen werden soll.

Früher gemeldet

August 2020

Der Stadtrat von Austin hat zugestimmt, das Projekt am 3. November 2020 gleichzeitig mit den Präsidentschaftswahlen 2020 zur Abstimmung zu stellen, und wurde inzwischen verabschiedet.

September 2021

Die Verbesserung der Red Line, die von Leander nach Downtown Austin führt, begann mit dem Bau zusätzlicher Gleise zwischen Lakeline Station und Leander, um eine Zone für vorbeifahrende Züge zu schaffen.

Der Vorstand von CapMetro genehmigte den Kauf von etwa 200 Elektrobussen, die größte Bestellung von Elektrobussen in den USA, und die ersten Busse werden voraussichtlich im Dezember 2022 eintreffen.

Oktober 2021

Das Board of Directors von Capital Metro genehmigte einen Beschluss, der die Ausführung eines Fünfjahresvertrags über 50 Millionen US-Dollar für den Bau von MetroRapid genehmigt. Die Finanzierung stammt aus dem Capital Metro Five-Year Capital Improvement Plan, einer Teilmenge der gesamten Project Connect-Finanzierung, während Unity Contracting Services, Stacy und Witbeck und MA Smith Contracting Company die an der Transaktion beteiligten Vertragsunternehmen sind.

Nov 2021

Ein 1.7 Milliarden Dollar Projekt Connect Transit Plan in Austin wird unterstützt von Transit weiterleiten, eine gemeinnützige Gruppe. Der am 27. Oktober ins Leben gerufene Project Connect Transit Plan umfasst eine Reihe von Nahverkehrsprojekten in Austin, die das Gebiet in den nächsten 13 Jahren immens verändern werden, indem ein neues Zeitalter von Bahnlinien und Busknotenpunkten geschaffen wird.

Transit Forward unterstützt Austins Project Connect Transit Plan

Die Umsetzung des Transitplans wird durch gefördert Transit weiterleiten, wie den Wählern versprochen, und die NGO-Organisation arbeitet auch daran, sicherzustellen, dass der Plan nachhaltig, gerecht und zugänglich ist. Die Gruppe wird die Gemeinde auch während der Entwicklungsphase des Project Connect Transit Plans aufklären und gleichzeitig Richtlinien zur Unterstützung des Transits fördern. Transit Forward ist noch dabei, seinen Vorstand fertigzustellen, aber einige Sitze sind bereits besetzt. 

Austins Project Connect Transit Plan wird einen U-Bahn-Tunnel in der Innenstadt und weitere Zuglinien umfassen. Der unterirdische Tunnel wird sich über 1.6 Meilen erstrecken und von der Cesar Chavez Street bis zur 11th Street, von der Guadalupe Street bis zur Trinity Street und von der Fourth Street bis zur Sackgasse in der Nähe des Lady Bird Lake verlaufen. 

Darüber hinaus beinhaltet der Project Connect Transit Plan auch die Entwicklung von zwei Stadtbahnlinien, die weitreichende Punkte der Stadt verbinden sollen. Eine dieser Stadtbahnlinien ist die Blue Line, die den internationalen Flughafen Austin-Bergstrom (AUS) durch die Innenstadtstation nach Norden mit dem Lamar Boulevard am Highway 183 verbinden soll. und die zweite Stadtbahnlinie ist die Orange Line, die durch den Republic Square führen und den Lamar Boulevard am Highway 183 South mit der Stassney Lane verbinden wird. Die ersten Planungs-, Konstruktions- und Beschaffungsarbeiten für beide Stadtbahnlinien werden etwa drei bis vier Jahre dauern. Während der Bau und die Inbetriebnahme dieser Linien in weiteren vier oder fünf Jahren abgeschlossen sein werden.

Der CEO des Großen Austin Asiatische Handelskammer, betonte Fang Fang die Bedeutung der Umsetzung dieses Transitplans und erwähnte, dass er zugängliche und gerechte Transitmöglichkeiten in der ganzen Stadt gewährleisten würde. Fang wies auch darauf hin, dass ein robustes Transitsystem für die Aufrechterhaltung der schnell wachsenden Wirtschaft von Austin von entscheidender Bedeutung ist, da dies dazu beitragen würde, die Konnektivität für Unternehmen in der Region zu verbessern.

Dezember 2021

In einem vorläufigen Design-Workshop skizzierten die Projektleiter von Project Connect eine Vision für einen fußgängerorientierten Fourth Street-Korridor als Teil der kommenden Blue Line Light Rail.

Gesäumt von den Plätzen Republic und Brush und gekrönt vom Texas Capitol-Gelände im Norden, sah der vorläufige Entwurf der Fourth Street eine promenadenartige Straßenlandschaft mit Sitzgelegenheiten im Freien, Fußgänger- und Fahrrad-zentrierten Bürgersteigen und Gassen sowie Platz für Busse auf der Fahrbahn vor .

Im selben Monat hat Capital Metro den Spatenstich für eine neue MetroRapid-Linie gemacht, die East Austin mit der Innenstadt und der University of Texas an der Lyndon Baines Johnson Early College High School verbinden wird.

Die „Expo“-Linie ist eine von vier neuen MetroRapid-Linien, die in die Erweiterung des Transits von Project Connect in Austin aufgenommen wurden. Der Bus soll im 15-Minuten-Takt verkehren und nach etwa drei bis vier Jahren eine Elektrofahrzeugflotte einsetzen.

 

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

1 KOMMENTAR

  1. Hallo. Auf die Frage, wann die grüne Linie beginnen wird, wurde sie mit dem Bau in Bastrop County am Horizont genehmigt?

    Vielen Dank im Voraus.
    Mark

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier