HomeGrößte ProjekteDer Bau von Parzelle F, einem Wohnprojekt in San Francisco, Kalifornien, beginnt

Der Bau von Parzelle F, einem Wohnprojekt in San Francisco, Kalifornien, beginnt

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Der eigentliche Bau von Parcel F, einem Wohnprojekt in San Francisco, soll nach einem kürzlich durchgeführten Spatenstich für das Projekt beginnen, das Teil der Mission Rock-Entwicklung ist, zu der auch Wolkenkratzer von gehören MVRDV und Henning Larsen.

Der 23-stöckige Wohnwolkenkratzer wird das letzte Gebäude in der ersten Phase des 28 Hektar großen Projekts entlang der Küste von San Francisco sein. Die von Studio Gang entworfene Einrichtung wird von der Straße zurückgesetzt und mit glasierten Keramikfliesen verkleidet. Es wird von gepflasterten öffentlichen und Gemeinschaftsbereichen umgeben sein, die zu verschiedenen Ladenfronten an der Basis führen werden.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Entwickler sucht 1.5 Mrd. $ zur Finanzierung des Orchard Residential Tower-Projekts in San Jose, Kalifornien

Abgestufte öffentliche Terrassen an der Basis des Turms beginnen im dritten Stockwerk, wobei ein Außenpatio an ein inneres Volumen mit doppelter Höhe angrenzt. Darüber wird es eine weitere Terrasse mit Stufen geben, die zum Hauptaußenbereich führen. Diese größere Terrasse wird sich um die Basis des Wolkenkratzerattributs der Struktur wickeln.

„Wir haben auch in den Sockel geschnitzt, um einen einladenden Außenbereich mit sonnigen bepflanzten Terrassen sowie geneigten Sitzgelegenheiten wie bei einer Mesa zu schaffen“, erklärte er Studio-Gang Gründerin Jeanne Gang.

Paket F Nachhaltigkeit

Die Stockwerke des Wohnturms werden in unterschiedlichen Winkeln zurückversetzt, so dass alle paar Stockwerke eine Gemeinschaftsterrasse für die Bewohner entsteht. Laut Studio Gang „wechseln sich die horizontalen Zwickel des Gebäudes im Profil, um die Sonnen- und Windeinwirkung der Einheiten auf ihr Klima und ihre Ausrichtung abzustimmen, während sie gleichzeitig einen Panoramablick auf die Stadt und die Bucht bieten.“

Als „Himmelsgarten“ bezeichnen die Architekten den zusätzlichen Außenraum auf Parzelle F. „Regional angepasste Pflanzungen schaffen ein attraktives Umfeld für Vögel, Schmetterlinge und andere Bestäuber und fördern eine gesunde Biodiversität in der Stadt“, erklärte das Unternehmen.

Die Struktur wird 315,000 Quadratfuß (29,264 Quadratmeter) groß sein und 254 Mietwohnungen beherbergen, wobei Mission Rock Partners – die San Francisco Giants und Tishman Speyer – behaupten, dass 97 „unter dem Marktpreis“ angeboten werden. Das Architekturbüro und der Entwickler haben erklärt, dass sie beabsichtigen, die LEED-Gold-Zertifizierung für das Projekt anzustreben.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier