StartGrößte ProjekteAlexandria Metro Project erhält grünes Licht

Alexandria Metro Project erhält grünes Licht

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Der Bau des U-Bahn-Projekts von Alexandria wurde vom ägyptischen Repräsentantenhaus gemäß genehmigt Rania Al-Mashat, Ministerin für internationale Zusammenarbeit

Es wird gesagt, dass das Repräsentantenhaus die Entscheidung Nr. 122 von Präsident Abdel Fattah Al-Sisi von 2022 akzeptiert hat, die einen Kreditvertrag über 250 Millionen Euro zwischen Ägypten und Ägypten genehmigte Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) für das Metroprojekt Alexandria

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Kenia:Erweiterungsprojekt der King of Prussia (KOP) Stadtbahn in Philadelphia: SEPTA sucht Firmen für die Durchführung der endgültigen Entwurfsarbeiten

Das Haus akzeptierte auch die Entscheidung Nr. 120 von 2022, die einen Briefwechsel zwischen der ägyptischen und der deutschen Regierung über ein zusätzliches Darlehen in Höhe von 15 Millionen Euro für die zweite Phase des Sanierungsprojekts für Wasserkraftwerke genehmigte.

Laut Al-Mashat soll die erste Vereinbarung dazu beitragen, ein Projekt zur Entwicklung einer bestehenden Eisenbahn zu finanzieren, die das Stadtzentrum von Alexandria mit dem Bezirk Abu Qir im Nordosten des Gouvernements verbindet, und sie mit Strom versorgen, damit sie hocheffizient wird Eisenbahnsystem.

Was ist in der Bau des U-Bahn-Projekts Alexandria

Die Infrastrukturarbeiten für den Ausbau der Eisenbahnlinie, die Elektrifizierung und die zugehörigen Eisenbahnsysteme sowie die Entwicklung von Signal-, Kommunikations- und zentralen Steuerungssystemen, die Schienenfahrzeuge der neuen U-Bahn-Linie, die Bauüberwachung sowie die Baustellenvorbereitungsarbeiten sind ebenfalls enthalten im Projekt.

EBWE Auch die enormen Investitionen in Ägypten wurden vom Minister gelobt, die sich seit ihrer Gründung im Jahr 8.6 derzeit auf insgesamt 145 Milliarden Euro in 2012 Projekten belaufen, wobei der Privatsektor mehr als 76 % der Finanzierung erhält.

 Al-Mashat enthüllte, dass das Portfolio der Entwicklungszusammenarbeit mit Deutschland insgesamt 1.7 Milliarden Euro in vier Sektoren umfasst, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung als Reaktion auf das zweite Abkommen zu erfüllen.

September 2019 gemeldet

Der Bau der US $ 1.5bn Alexandria Metro in Ägypten soll nächsten Monat beginnen

Laut Abdul Aziz Qansua, dem Gouverneur von Alexandria, wird der Bau des 1.5-Milliarden-US-Dollar-U-Bahn-Systems Alexandria in Ägypten im Oktober dieses Jahres beginnen. ungefähr mehr als 20 Jahre seit der Konzeption der Idee.

Lesen Sie auch: Bau der U-Bahn-Linie 3 in Kairo in Ägypten auf Kurs

Das Alexandria Metro-Projekt

Das Projekt wird von einem chinesischen Unternehmen durchgeführt, und laut Abdul Aziz wurde ein wichtiger Schritt vor der Unterzeichnung des Vertrags, bei dem es sich um die Fertigstellung der Projektentwürfe handelt, bereits durchgeführt und überprüft.

"Jetzt bleibt nur noch der Grundstein für dieses neue und am meisten erwartete unterirdische Verkehrssystem zu legen, das die Verkehrsstaus in den Straßen der zweitgrößten Stadt Ägyptens verringern soll." erklärte der Gouverneur.

Nach Fertigstellung wird die U-Bahn vom innersten östlichen Punkt der Stadt Alexandria in Abu Qir nach Borg Al Arab im Westen fahren und an den wichtigsten und bevölkerungsreichsten Stationen der Stadt mit einer Kapazität von 10,000 bis 15,000 Pendlern pro Stunde vorbeifahren.

Derzeit ist das ägyptische U-Bahn-System das einzige in der Hauptstadt und befördert täglich rund 3 Millionen Menschen.

Es gilt als eines der meistgenutzten und erschwinglichsten öffentlichen Verkehrsmittel des Landes. Es ist auch eines der ältesten Zugsysteme im Nahen Osten und in Afrika.

Straßenbahn

Die Stadt verfügt bereits über ein Straßenbahnsystem, das das U-Bahn-System ergänzen wird, um Alexandria zu einem verkehrsfreien Stadtzentrum zu machen. Das Straßenbahnsystem verfügt auch über Mikrobusse und Busse.

Die Stadt plant auch die Einführung von Elektrobussen, die im November 2018 eine dreimonatige Versuchsphase durchlaufen haben. Die Busse gelten als zentral für die Alexandria Passenger Transportation Authority (APTA) Vision, Alexandria bis zum Jahr 2030 zu einer grünen und umweltfreundlichen Stadt zu machen.

November 2021 gemeldet

Alexandria Light Rail Line Modernisierungsprojekt in Ägypten erhält Finanzierung

Der Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) hat die Bereitstellung eines Staatsdarlehens in Höhe von fast 283 Millionen US-Dollar an Ägypten genehmigt, um die Umsetzung des Modernisierungsprojekts der Alexandria Light Rail Line bzw -östlichen Bezirk von Abu Qir, in eine U-Bahn mit hoher Kapazität.

Lesen Sie auch: Ägypten baut Längsverkehrsachse von Benha nach Damietta

Diese im Juli 2021 von der multilateralen Entwicklungsbank angekündigte Finanzierungsfazilität, die den grünen Übergang des nordafrikanischen Landes durch Verkehr fördern soll, erhielt am 10. November 2021 die Genehmigung des Bankinstituts. Es handelt sich um eine Tranche einer Gesamtinvestition von knapp 1.81 Mrd. US$ kofinanziert von der Europäische Investitionsbank (EIB), die Französische Entwicklungsagentur (AFD)Und der Asian Infrastructure Investment Bank.

Verwendungszweck des Staatsdarlehens

Das Staatsdarlehen wird nach Angaben der EBWE in die Durchführung von Infrastrukturarbeiten zur Modernisierung und Elektrifizierung der Eisenbahn und zur Implementierung der zugehörigen Systeme, einschließlich der Modernisierung von Signal-, Kommunikations- und zentralen Kontrollsystemen, sowie der Bereitstellung neuer Eisenbahnwaggons fließen.

Zu den geplanten Arbeiten gehören auch der Bau eines Hochviadukts von Toson nach AlZahiria, 13 Hochbahnhöfe und 8 U-Bahnstationen von Abu Qir nach Toson und von Kafr Abdou nach Misr.

Der Nationale Behörde für Tunnel (NAT), eine der Organisationen des Verkehrsministeriums, die für die Umsetzung von unterirdischen Metroprojekten in Ägypten eingerichtet wurde und die entsprechenden wirtschaftlichen und technischen Untersuchungen und Studien in Zusammenarbeit mit den ausländischen und lokalen Unternehmen durchführt, wird für die Umsetzung des Projekts verantwortlich sein.

Nach Fertigstellung wird der Betrieb der U-Bahn mit hoher Kapazität einem unabhängigen privaten Betreiber anvertraut.

Kapazität der Straßenbahnlinie Alexandria

Das Modernisierungsprojekt der Alexandria Light Rail Line soll die Kapazität des öffentlichen Verkehrs von 2,850 auf 60,000 Passagiere pro Stunde erhöhen, die Fahrzeit von 50 auf 25 Minuten verkürzen und die Betriebsgeschwindigkeit von 25 auf 80 km/h erhöhen.

Darüber hinaus wird es dazu beitragen, den Kraftstoffverbrauch zu senken, da es mit sauberer Energie betrieben wird.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier