HomeGrößte ProjekteNeue 5-Milliarden-US-Dollar-Elektrofahrzeugfabrik in Rivian Projektzeitplan

Neue 5-Milliarden-US-Dollar-Elektrofahrzeugfabrik in Rivian Projektzeitplan

August 2021

Eine Elektrofahrzeugfabrik in Rivian wird in Nordtexas gebaut und könnte möglicherweise mit Teslas Elektrofahrzeugwerk oder der „Gigafactory“ konkurrieren, die derzeit in Austin, Texas, gebaut wird. Rivian Automotive, mit Sitz in Irvine-Kalifornien ist ein Unternehmen, das sowohl von Ford als auch von Amazon unterstützt wird und angekündigt hat, mindestens 5 Milliarden US-Dollar in den Bau dieser Fabrik mit einer Kapazität von 200,000 Fahrzeugen pro Jahr zu investieren. Das EDC von Fort Worth schlug mit Rivian ein wirtschaftliches Entwicklungspaket vor, das laut einer Ankündigung von Rivian bis zu 440 Millionen US-Dollar an Zuschüssen und Steuererleichterungen des Landkreises umfassen würde.

Lesen Sie auch: Oak Hill Parkway-Projekt macht Spatenstich in Texas

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Obwohl Rivians Werk in erster Linie Fabrik- und nicht Büroflächen sein würde, würde es mehr als doppelt so viele Arbeiter beschäftigen wie das 2.1 von Toyota, wenn auch zu niedrigeren Durchschnittsgehältern, und mehr als das Fünffache des Millionen Quadratmeter großen Firmenhauptkomplexes auf 100 Hektar in Plano . betragen . Dieses Projekt würde fünfmal so viel Kapital investieren wie das von Toyota, das derzeit weithin als einer der einflussreichsten wirtschaftlichen und größten Entwicklungsgewinne in Nordtexas bekannt ist. Elon Musk, CEO von Tesla, hat das sogenannte GigaTexas-Projekt als die größte Automobilproduktionsstätte in den Vereinigten Staaten bezeichnet. Die Anlage wird auf knapp über 2,480 Acres gebaut, die Tesla letztes Jahr gekauft hat. In einer Präsentation, die das Unternehmen den Beamten von Travis County gab, sagte der Elektroautohersteller, dass er mindestens 5,000 Mitarbeiter einstellen werde, um in der Anlage zu arbeiten.

Während eine Reihe von Bundesstaaten und Städten noch in Betracht gezogen werden, hat sich der Standort in Texas zum Spitzenreiter für die Elektrofahrzeugfabrik Rivian entwickelt. Das Unternehmen und insbesondere RJ Scaringe, der CEO, waren zuvor an einem Standort in Arizona interessiert gewesen, aber es wurden Bedenken hinsichtlich der verfügbaren Infrastruktur geäußert, sagten die Leute und baten darum, nicht identifiziert zu werden, um über p . zu sprechen

Rivian Automotive Inc. kündigte kürzlich Pläne für den Bau seines 5 Milliarden US-Dollar teuren EV-Werks Rivian im Osten von Atlanta an, das laut Gouverneur Brian Kemp das größte Wirtschaftsentwicklungsprojekt in der Geschichte des Staates sein wird.

Rivian EV Plant bringt 7,500 Arbeitsplätze nach Ost-Atlanta

Helen Russell, Chief People Officer von Rivian, wies darauf hin, dass das Unternehmen Georgia aufgrund seines lokalen Talentpools als idealen Standort für die Errichtung des EV-Werks von Rivian ausgewählt habe. Ebenso wies der Gründer und CEO des Unternehmens, Robert Scaringe, darauf hin, dass die Entscheidung des Unternehmens auf der Verfügbarkeit guter Arbeitskräfte für die Einstellung beruht. Die neue Anlage soll bis zu 7,500 Arbeitsplätze mit wettbewerbsfähigen Löhnen in der Region schaffen und wäre eine Nachbildung eines bestehenden Rivian-Werks in Illinois. Russell erwähnte auch, dass die Stellenbeschreibungen „on the line“-Positionen sowie andere technische und Kundenbetreuungsrollen umfassen würden.

Lesen Sie auch Tesla errichtet in Texas, USA, eine Produktionsanlage für Elektrofahrzeuge im Wert von 1 Mrd. USD

Das neue EV-Werk in Rivian wird mit einer Kapazität von etwa 400,000 Fahrzeugen pro Jahr gebaut. Ebenso kündigte das Unternehmen an, sein Werk in Illinois auf die Auslieferung von bis zu 200,000 Fahrzeugen pro Jahr von derzeit 150,000 auszubauen, und diese Erweiterung würde im kommenden Jahr etwa 800 bis 1,000 Arbeitsplätze schaffen.

Der CEO von Rivian, RJ Scaringe, sagte, das Unternehmen strebe an, dieses Rivian-EV-Werk bis 2024 in Betrieb zu nehmen und Fahrzeuge für den Verkauf zu produzieren. Details zu dem vollständigen Anreizpaket, das für das Rivian-Werk in Georgia angeboten wird, müssen noch bekannt gegeben werden, aber das Unternehmen könnte die vollen Vorteile erhalten der Steuergutschrift des Staates für Megaprojekte; Dies könnte einen Wert von bis zu 118 Millionen US-Dollar an staatlichen Einkommensteuergutschriften haben und steht Unternehmen zur Verfügung, die mindestens 1,800 Menschen eine Beschäftigung anbieten oder mindestens 450 Millionen US-Dollar investieren.

Brian Kemp begrüßte die Entwicklung dieses neuen EV-Werks in Rivian in Georgia und sagte auch, dass die Anlage dazu beitragen würde, das Wachstum der Lieferkette für Elektrofahrzeuge des Staates zu beschleunigen. Kemp wies auch darauf hin, dass die Entwicklung der EV-Lieferkette den Staat an die Spitze einer wachstumsstarken Branche positionieren und auch eine Vielzahl von wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten für den Staat und die Region schaffen würde..

rivate Informationen. Robert Sturns, der Direktor für wirtschaftliche Entwicklung von Fort Worth, sagte in einer E-Mail, dass die Stadt „sehr aufgeregt ist, Finalist für dieses Projekt zu sein, und freut sich darauf, den Prozess fortzusetzen“.

Dezember 2021

Rivian Automotive Inc. kündigte kürzlich Pläne für den Bau seines 5 Milliarden US-Dollar teuren EV-Werks Rivian im Osten von Atlanta an, das laut Gouverneur Brian Kemp das größte Wirtschaftsentwicklungsprojekt in der Geschichte des Staates sein wird.

Rivian EV Plant bringt 7,500 Arbeitsplätze nach Ost-Atlanta

Helen Russell, Chief People Officer von Rivian, wies darauf hin, dass das Unternehmen Georgia aufgrund seines lokalen Talentpools als idealen Standort für die Errichtung des EV-Werks von Rivian ausgewählt habe. Ebenso wies der Gründer und CEO des Unternehmens, Robert Scaringe, darauf hin, dass die Entscheidung des Unternehmens auf der Verfügbarkeit guter Arbeitskräfte für die Einstellung beruht. Die neue Anlage soll bis zu 7,500 Arbeitsplätze mit wettbewerbsfähigen Löhnen in der Region schaffen und wäre eine Nachbildung eines bestehenden Rivian-Werks in Illinois. Russell erwähnte auch, dass die Stellenbeschreibungen „on the line“-Positionen sowie andere technische und Kundenbetreuungsrollen umfassen würden.

Lesen Sie auch Tesla errichtet in Texas, USA, eine Produktionsanlage für Elektrofahrzeuge im Wert von 1 Mrd. USD

Das neue EV-Werk in Rivian wird mit einer Kapazität von etwa 400,000 Fahrzeugen pro Jahr gebaut. Ebenso kündigte das Unternehmen an, sein Werk in Illinois auf die Auslieferung von bis zu 200,000 Fahrzeugen pro Jahr von derzeit 150,000 auszubauen, und diese Erweiterung würde im kommenden Jahr etwa 800 bis 1,000 Arbeitsplätze schaffen.

Der CEO von Rivian, RJ Scaringe, sagte, das Unternehmen strebe an, dieses Rivian-EV-Werk bis 2024 in Betrieb zu nehmen und Fahrzeuge für den Verkauf zu produzieren. Details zu dem vollständigen Anreizpaket, das für das Rivian-Werk in Georgia angeboten wird, müssen noch bekannt gegeben werden, aber das Unternehmen könnte die vollen Vorteile erhalten der Steuergutschrift des Staates für Megaprojekte; Dies könnte einen Wert von bis zu 118 Millionen US-Dollar an staatlichen Einkommensteuergutschriften haben und steht Unternehmen zur Verfügung, die mindestens 1,800 Menschen eine Beschäftigung anbieten oder mindestens 450 Millionen US-Dollar investieren.

Brian Kemp begrüßte die Entwicklung dieses neuen EV-Werks in Rivian in Georgia und sagte auch, dass die Anlage dazu beitragen würde, das Wachstum der Lieferkette für Elektrofahrzeuge des Staates zu beschleunigen. Kemp wies auch darauf hin, dass die Entwicklung der EV-Lieferkette den Staat an die Spitze einer wachstumsstarken Branche positionieren und auch eine Vielzahl von wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten für den Staat und die Region schaffen würde..

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier