HomeGrößte ProjekteZeitleiste des Kipevu-Ölterminals und alles, was Sie wissen müssen
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Zeitleiste des Kipevu-Ölterminals und alles, was Sie wissen müssen

Das Projekt Kipevu Oil Terminal (KOT) ist ein modernes Terminal, das von . entwickelt wird Kenia Ports Authority in Mombasa, Küste, Kenia. Zu den Auftragnehmern des Projekts gehören China Road and Bridge Corporation (EPC) und CCCC Fourth Harbour Engineering Co Ltd. Der Umfang des Projekts umfasst 12.3 Millionen Kubikmeter Baggerarbeiten, den hydraulischen Kai, die Verarbeitung und Installation von U-Boot- und Onshore-Ölpipelines. Das Projekt wurde entwickelt, um den anspruchsvollen Öltransport Kenias erheblich zu entlasten und die Ölumschlags- und Lagerkapazität des Hafens zu erhöhen, was für die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung Kenias von großer Bedeutung ist.


Nach Fertigstellung ist das neue modernisierte Ölterminal für eine Kapazität von vier Schiffen mit bis zu 200,000 Deadweight Tonnage (DWT) ausgelegt und ersetzt das derzeit 50 Jahre alte Terminal, das sich derzeit dort befindet. Das Projekt wird zu einem Preis von 385 Millionen US-Dollar von KPA entwickelt und von der China Communications Construction Company gebaut. Es wird sowohl über Land- als auch Unterwasserpipelines verfügen, die es mit den Lagereinrichtungen in Kipevu verbinden und fünf verschiedene Kraftstoffprodukte steuern können. Die Produkte umfassen Schweröl, drei Weißölprodukte (DPK-Flugbenzin, AGO-Diesel und PMS-Benzin) und Rohöl.

Lesen Sie auch:Zeitleiste des Dongo Kundu Bypass-Projekts

Zeitleiste

2019

Das Sh40 Milliarden Kipevu Oil Terminal (KOT) im Hafen von Mombasa begann im Februar nach der Auftragsvergabe an China Kommunikationsbauunternehmen. Der amtierende Geschäftsführer der Kenya Ports Authority (KPA), Daniel Manduku, erklärte, dass der Auftrag nach Abschluss der Due Diligence durch die Ausschreibungskommission Wochen zuvor vergeben wurde. Das moderne Terminal wird über eine Kapazität für vier Schiffe verfügen und über eine Liquefied Petroleum Gas (LPG)-Leitung verfügen, die die landesweite Gasversorgung stabilisieren soll.

2020

Bereits 11 Monate nach Baubeginn waren am Oil Terminal rund 385 Prozent der Arbeiten abgeschlossen. Das Programm umfasst Investitionen in Höhe von 30 Mio. USD. Die China Communications Construction Company (CCCC) hatte den Bau des Projekts für 1 Monate bis zum 2021. August 19 geplant, wurde jedoch nach dem Ausbruch von COVID-50 weiter vorangetrieben. Das derzeit XNUMX Jahre alte Kipevu Oil Terminal wird in den südlichen Teil eines neuen Hafengebiets (in der Nähe von Dongo Kundu) auf der gegenüberliegenden Seite des aktuellen Containerterminals verlegt.



2020 Okt.

Die Kenya Ports Authority gab bekannt, dass der Bau des neuen Kipevu Oil Terminals in Kenia zu 63.2% abgeschlossen war. Der Geschäftsführer, Ingenieur Rashid Salim, fügte hinzu, dass die im Februar 2019 begonnenen Arbeiten durch das Coronavirus etwas verlangsamt wurden: „Wir haben einige Verzögerungen bekommen, sind aber jetzt wieder auf dem richtigen Weg und wollen die Bauarbeiten innerhalb der festgelegten Frist abschließen.

2020 Nov.

Baggerarbeiten wurden abgeschlossen und Marine Pilling begann. Marine Pilling ist die Aufgabe, tiefe Fundamente im Boden unter dem Meeresspiegel zu schaffen, um Strukturen und Gebäude vor der Küste zu stützen.

2021 April.

Das neue Sh40-Milliarden-Kipevu-Ölterminal im Hafen von Mombasa war zu 84 Prozent fertiggestellt. Von September bis April dieses Jahres war das Programm, das vollständig von der KPA finanziert wird, um 20.7 Prozent gestiegen. Das Kipevu Oil Terminal wird die beiden Anlagen in Shimanzi und das aktuelle Kipevu Terminal ergänzen.

2021 Okt.


Das neue Kipevu Oil Terminal ist zu 93.5 Prozent fertig und wird in der Lage sein, vier Schiffe gleichzeitig abzufertigen.

November 2021

Bis Ende November war das Projekt Berichten zufolge zu 96 % abgeschlossen und soll im Dezember 2021 einem Probelauf unterzogen werden. Dies gab die Kenya Ports Authority bekannt, die das Terminal von der China Communications Construction Company übernehmen wird ( CCCC), dem Executor, und führen Sie es aus, bevor Sie es an . übergeben Kenya Pipeline Company (KPC).

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier