StartseiteGrößte ProjekteHudson Yards, das größte Stadtentwicklungsprojekt in New York, Updates

Hudson Yards, das größte Stadtentwicklungsprojekt in New York, Updates

The Hudson Yards ist eine Immobilienentwicklung in den Stadtteilen Chelsea und Hudson Yards in Manhattan, New York City. Das Projekt wurde seitdem als New Yorks größte Stadtentwicklung beschrieben Rockefeller Center. Es befindet sich auf einem 28 Hektar großen Gelände und soll ein neues Viertel mit Wohn- und Bürowolkenkratzern, Schulen, Krankenhäusern, Einzelhandelsflächen, Parks, Kulturstätten und öffentlicher Kunst schaffen.

Nach Fertigstellung würden 13 der 16 geplanten Gebäude auf der Westseite von Midtown South auf einem Bahnsteig über dem West Side Yard, einem Lagerplatz für Züge der Long Island Rail Road, stehen. Die erste der beiden Phasen, die 2019 eröffnet wurde, umfasst eine öffentliche Grünfläche und acht Gebäude mit Wohnhäusern, einem Hotel, Bürogebäuden, einem Einkaufszentrum und einer kulturellen Einrichtung.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Die zweite Phase, mit deren Bau noch nicht begonnen wurde, umfasst Wohnräume, ein Bürogebäude und eine Schule.

Die Strukturen

Der östliche Teil des Geländes, der als Phase 1 entwickelt wurde, enthält zwei Bürotürme in der Tenth Avenue sowie ein Einzelhandelspodest zwischen ihnen. Es wird prognostiziert, dass alle Phase-1-Gebäude die LEED-Gold-Bezeichnung erhalten.

10 Hudson Yards

Das 52-stöckige, 895 m lange 273 Hudson Yards befindet sich an der Tenth Avenue und der 10th Street an der südöstlichen Ecke von Phase 30. Es wurde 1 eröffnet und wird von Coach Inc. verankert. Für das Gebäude wurde der Boden gebrochen 2016. Dezember 4. Es war das erste der Hudson Yards-Gebäude, das mit dem Bau begann, da es nicht über Eisenbahnschienen gebaut wurde.

10 Hudson Yards überspannen jedoch den High Line-Sporn zur Tenth Avenue. 10 Hudson Yards wurden am 31. Mai 2016 eröffnet und waren das erste Gebäude, das von Mietern bewohnt wurde. Zu den Mietern zählen L'Oreal, Sidewalk Labs und Coach. Zu Beginn des Baus erwarb Coach eine Beteiligung an dem Gebäude, das gegen Ende des Baus an Related zurückgekauft wurde. Kohn Pederson Fox entwarf das Gebäude.

15 Hudson Yards

15 Hudson Yards, ursprünglich als Tower D geplant, befindet sich an der Tenth Avenue und der 30th Street, in der Nähe der südwestlichen Ecke von Phase 1. Das Gebäude ist mit einer semipermanenten Struktur, einer Aufführung und einem Kunstraum verbunden, der als Hudson Yards Cultural Shed bekannt ist. Dieser besondere Hof begann im Dezember 2014 mit dem Bau, wurde im Februar 2018 fertiggestellt und Anfang 2019 eröffnet. Er enthält 285 Wohneinheiten.

Seine originelle Gestaltung mit einem ausgeprägten „Korsett“ in der Mitte der Turmhöhe erregte Aufmerksamkeit. The Shed The Shed ist ein Kunstzentrum im Bloomberg Building, einem dreistöckigen Gebäude neben 15 Hudson Yards. Der Raum konzentriert sich auf die Bereitstellung kultureller Programme und wird von einer gleichnamigen Organisation unterhalten. Sein auffälligstes Merkmal ist eine einziehbare „Hülle“, die sich um das Dach und die Nord- und Südfassade wickelt.

Lesen Sie auch: Das 77-Milliarden-US-Dollar-Projekt California High-Speed ​​Rail (CHSR).

Der Schuppen

Der Schuppen wurde am 5. April 2019 eröffnet. 30 Hudson Yards Die 73-stöckigen, 1,268 m (386 Fuß) großen 30 Hudson Yards befinden sich an der Tenth Avenue und der 33rd Street. Es ist das vierthöchste Gebäude der Stadt. Es wurde entworfen von Kohn Pedersen Fuchs mit einer Aussichtsplattform, die in die Luft ragt. Der Bau begann, nachdem Caissons versenkt worden waren, um die Plattform über den Gleisen zu stützen, wobei letztere 12 bis 27 m über dem Boden angehoben wurden und auf Höhe der High Line waren.

30 Hudson Yards

30 Hudson Yards wurde am 15. März 2019 eröffnet. 35 Hudson Yards befindet sich an der Eleventh Avenue und der 33rd Street. Mit dem Bau des Fundaments des Gebäudes wurde im Januar 2015 begonnen und im Juni 2018 abgeschlossen. 35 Hudson Yards wurden am 15. März 2019 eröffnet.

Das gemischt genutzte Gebäude umfasst 137 Eigentumswohnungen, Hotels der Marke Equinox, Arztpraxen und Einzelhandelsflächen. David Childs, der Vorsitzende von Skidmore, Owings & Merrill, steuerte die Entwürfe bei.

50 Hudson Yards

Die Arbeiten an den 1,011 m hohen 308 Hudson Yards an der Tenth Avenue zwischen der 50. und 33. Straße begannen im Mai 34, der Bau soll 2018 abgeschlossen sein. BlackRock als Ankermieter angetreten und soll 850,000 Quadratfuß in dem Gebäude belegen, aber Facebook wird mit 1,200,000 Quadratfuß (110,000 m2) mehr Fläche belegen.

Nach seiner Fertigstellung wird es in Bezug auf die verfügbare Mietfläche mit 2,900,000 Quadratfuß (270,000 m2) das viertgrößte Bürohochhaus in New York City sein. Foster + Partners das Gebäude entworfen. Zusammen mit 55 Hudson Yards ist es eines von zwei Bauwerken in der ersten Phase, die sich nicht über dem Rangierbahnhof befinden. Mitsui Fudosan ist zu 90 % an dem Gebäude beteiligt. Bank of China, Deutsche Bank und Wells Fargo trugen zur Finanzierung des Turms bei.

55 Hudson Yards

Die 780 m hohen 240 Hudson Yards an der Eleventh Avenue zwischen der 55. und 33. Straße wurden von Kohn Pedersen Fox und entworfen Roche Dinkeloo. 55 Hudson Yards begannen am 22. Januar 2015 mit dem Bau und wurden im August 2017 fertiggestellt. Mitsui Fudosan besitzt einen Anteil von 92.09 Prozent an dem Gebäude. Wie 50 Hudson Yards befindet sich 55 nicht über dem Rangierbahnhof und war nicht im ursprünglichen Masterplan enthalten, der von KPF erstellt wurde. Cooley, eine Anwaltskanzlei, unterzeichnete einen Mietvertrag über 130,000 Quadratfuß auf fünf Stockwerken. Eine weitere Anwaltskanzlei, Milbank, Tweed, Hadley & McCloy, würde 250,000 Quadratfuß einnehmen.

Um die Kosten zu senken und Flexibilität während des Baus zu ermöglichen, wurde bei der Konstruktion die Verwendung von Beton über Stahl betont. Zwei Architekturbüros, Kohn Pederson Fox und Roche Dinkeloo, waren an der Gestaltung des Gebäudes beteiligt. Dies ist die erste Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen.

Die Geschäfte und Restaurants in Hudson Yards

Phase 1 umfasste auch ein siebenstöckiges Einkaufszentrum mit 100 Geschäften und 20 Restaurants, genannt Shops & Restaurants at Hudson Yards. Es verfügt über eine Fläche von 1,000,000 Quadratfuß (93,000 m2), einschließlich 750,000 Quadratfuß (70,000 m2) im Einzelhandel, einschließlich Kaufhäusern. September 2014, Neiman Marcus unterzeichnet, um Ankermieter der Hudson Yards Retail Space zu werden.

Die Verkaufsfläche, entworfen von Kohn Pedersen Fox and Elkus Manfredi Architekts mit einer Verbindung zu den Basen von 10 und 30 Hudson Yards begann im Juni 2015 mit dem Bau, mit einer Bestellung von 100,000 Short Tons (91,000,000 kg) Stahl, einer der größten derartigen Bestellungen in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Das Einkaufszentrum wurde am 15. März 2019 eröffnet. Der Neiman Marcus Store nimmt die obersten 3 Ebenen und 1⁄4 des Einkaufszentrums ein, oder 250,000 Quadratfuß (23,000 m2).

Fairway, ein örtlich ansässiger Lebensmittelhändler, hat ein Geschäft in den unteren Stockwerken des Gebäudes, das 45,875 m4,262 (2 Quadratfuß) einnimmt. Koch und Gastronom Thomas Keller hat ein Restaurant in dem Komplex eröffnet, zusätzlich zur Auswahl von 11 anderen Restaurants in den Einzelhandelsflächen. Auf der fünften bis siebten Etage gibt es gehobene Küche sowie auf der zweiten bis vierten Etage eher ungezwungene Gerichte.

Das Einkaufszentrum ist verankert durch Dior und Chanel in den obersten Stockwerken, darunter „ein ‚Fifth Avenue‘-Mix aus Läden“ wie H&M, Zara und Sephora.

Öffentlicher Platz

Auf der Plattform befindet sich ein 6 ha großer öffentlicher Platz mit 2 Pflanzen und 28,000 Bäumen. Der öffentliche Platz ist ein Belüftungsbereich für die West Side Yards sowie eine Regenwasserabflussstelle. Auf den Platz ablaufendes Regenwasser wird wiederverwendet.

Da sich der öffentliche Platz auf einem aktiven Güterbahnhof befindet, befindet er sich über einem 6 m tiefen Plenum über einer Kühlplatte mit 1.8 Ventilatoren, die 15 km / h Luft und 45 Lüfter blasen -US-Gallone (72 l; 60,000 imp gal) Regenwasserspeicher. Die gesamte Plattform wird von 230,000 Caissons unterstützt. Die Pflanzungen wurzeln in „intelligentem Boden“.

Der Platz wurde zusammen mit dem Einkaufszentrum am 15. März 2019 eröffnet. Das Schiff, eine permanente Kunstinstallation, entworfen von Thomas Heatherwick, befindet sich in der Mitte des Platzes. Die Installation, eine 16-stöckige freistehende Struktur mit verbundenen Treppenhäusern, kostete 150 Millionen US-Dollar. Heatherwick ließ sich beim Design von indischen Stufenbrunnen inspirieren. Stephen M.Ross hat die Struktur mit dem Eiffelturm verglichen und wurde auch informell „The Shawarma“ genannt. Das Schiff wurde am 15. März 2019 eröffnet.

Früher gemeldet

März 2020

Hudson Yards Edge in New York, USA, wird eröffnet

Hudson Yards Edge, das höchste Himmelsdeck der westlichen Hemisphäre, das sich in 30 Hudson Yards in der Nähe von Hell's Kitchen, Chelsea und dem Penn Station-Bereich befindet, wurde offiziell für die Öffentlichkeit geöffnet.

Die Sky-High-Aussichtsplattform verfügt über ein Glasfenster im Boden, das es mutigen Besuchern ermöglicht, 100 Stockwerke nach unten zu starren. Hudson Yards Edge ist der höchste seiner Art in der westlichen Hemisphäre; 1,100 Fuß in der Luft stehen.

Die Entwicklung der Hudson Yards in New York wurde aufgrund von COVID-19 geschlossen

Die Entwicklung von Hudson Yards in New York City wurde auf unbestimmte Zeit eingestellt, um die Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus) in der Stadt einzudämmen. Die Entscheidung, den Einzelhandelsanteil der größten privaten Entwicklung des Landes zu schließen, wurde getroffen, nachdem Fälle des gefürchteten Virus im Land gemeldet wurden.

Zu den geschlossenen Abschnitten der Entwicklung gehören The Vessel, eine beliebte Touristenattraktion in der Entwicklung; Edge, die neu eröffnete Aussichtsplattform bei Hudson Yards und The Shed, ein Kunstzentrum, wo die High Line auf Hudson Yards trifft.

 

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier