StartGrößte ProjekteUpdates zum Diriyah Gate, der weltgrößten Kultur- und Kulturerbeentwicklung in Saudi ...

Updates zum Diriyah Gate, der weltgrößten Kultur- und Kulturerbeentwicklung in Saudi-Arabien

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Die Entwicklungsarbeiten für das MAIZ-Projekt, das Teil des milliardenschweren Diriyah Gate Development ist, haben offiziell begonnen. 

Das neue Gourmetrestaurant befindet sich in Matal Al Bujairi. Das Konzept stammt von Al Khozama, einem der prominentesten Akteure im Gastgewerbe der Golfregion. Darüber hinaus sind die Saudi Heritage Commission, das Saudi Ministry of Culture, die Diriyah Gate Development Authority (DGDA) sowie die Saudi Culinray Commission Teil des Projekts. Das Team wird sicherstellen, dass das Projekt ein Erlebnis mit vollständiger Authentizität der saudischen Kultur, des Erbes sowie der Kreuzfahrt bietet.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Daher zielt das Projekt auch darauf ab, ein anspruchsvolles Ambiente mit einer einladenden Atmosphäre für alle Menschen aus allen Gesellschaftsschichten zu bieten. Diriyah Gate soll eine Bevölkerung von weit über 100,000 haben. Darüber hinaus erwartet die milliardenschwere Entwicklung jährlich 25 Millionen Besucher. Wichtig zu beachten ist, dass das Projekt auch im Einklang mit Saudi-Arabiens Vision 2030 steht, wo Unterhaltung und Tourismus eine bedeutende Rolle spielen.

Der CEO von Al-Khozama kommentierte das Projekt. Khaled Saud Abu Haimed sagte, das MAIZ-Projekt sei mehr als nur ein Hospitality-Konzept. Das Projekt repräsentiert eine einzigartige Reise durch die Kultur und das Erbe Saudi-Arabiens. Khaled Saud fährt fort, indem er hinzufügt, dass das Ziel darin besteht, ein exklusives Ziel für Liebhaber der Aromen des Landes zu bieten.

Das MAIZ bietet allen Besuchern ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis und möchte auch die erste Wahl für Einwohner und Besucher werden.

Überblick über das Diriyah-Tor

Diriyah Gate ist eine gemischt genutzte Entwicklung mit Merkmalen eine Reihe von erstklassigen Kultur-, Unterhaltungs-, Einzelhandels-, Gastgewerbe-, Bildungs-, Büro- und Wohngebieten, darunter mehr als 20 Hotels, eine vielfältige Sammlung von Museen, ein geschäftiges Einzelhandelszentrum und über 100 Restaurants. Das Projekt umfasst eine Reihe von Plätzen im Freien sowie einen 3 km langen Steilwandweg mit Blick auf das historische Wadi Hanifah.

Das Diriyah Gate wird die am besten begehbare Sammlung von Erbe und kulturellen Angeboten des Königreichs umfassen, darunter mehr als 20 saudische Kulturattraktionen. Die führende Kultur- und Lifestyle-Destination wird 100,000 Einwohner beherbergen und jährlich 25 Millionen Besucher anziehen – ein Ort zum Sammeln, Erkunden, Einkaufen, Essen, Leben und Arbeiten.

Eines der ersten Gebiete, das von der Transformation profitiert, ist der bestehende Distrikt Bujairi. Im Laufe des kommenden Jahres wird Bujairi das erste von mehreren Gebieten von Diriyah sein, das eine umfassende Modernisierung erfährt, die das Gebiet erheblich verschönern, die Infrastruktur verbessern und die Lebensqualität der Gemeinde verbessern wird.

Das neue Straßenbild wird die Geschichte von Diriyah mit wunderschöner, vollständig indigener Landschaftsgestaltung sowie Radwegen, Reitwegen und natürlicher Schattierung für Fußgängerwege ehren. Bujairi wird bald die Heimat von Riads neuem Premium-Speisezentrum sein, das einen uneingeschränkten Blick auf At-Turaif bietet; Diriyah Art Oasis – eines der ersten Kunstzentren Saudi-Arabiens, das sich zeitgenössischer Kunst widmet; und ein Samhan Heritage Hotel mit 142 Tasten.

Ein Schlüsselaspekt der Entwicklung ist die erste Phase der Erneuerung und Restaurierung von zwei Quadratkilometern des historischen Wadi Hanifah, die Teil des Diriyah-Tor-Masterplans sind. Diese Verbesserungen umfassen die Restaurierung der historischen Palmenhaine und Farmen, kombiniert mit neuen Wanderwegen und Picknickplätzen, auf denen sich die Gemeinde versammeln und genießen kann.

Neben Bujairi und Wadi Hanifah umfasst die anfängliche Tätigkeit vor Ort auch den Beginn eines der komplexesten unterirdischen Infrastrukturprojekte der Welt. Die Entwicklung erfordert eine immense Bewegung von ungefähr neun Millionen Kubikmetern Boden, was 3,600 50-Meter-Olympia-Schwimmbädern entspricht. Sie wird eine der weltweit größten und modernsten Untergrundinfrastrukturen umfassen.

Das Projekt, das 15 Meter unter der Erde ausgehoben wird, wird drei Kilometer Tunnel und 10,500 Parkplätze ergeben, wobei 1.2 Millionen Kubikmeter Beton verwendet werden. Die ersten Schritte in der Entwicklungspipeline umfassen 1,320,000 Quadratmeter, was ungefähr der Größe von 185 Fußballfeldern entspricht.

Früher gemeldet

Juli 2020

Die Arbeiten am weltgrößten Kultur- und Kulturerbe „Diriyah Gate“ beginnen

Diriyah-Tor

Die Arbeiten am weltgrößten Kultur- und Kulturerbeprojekt „Diriyah Gate“ in Ad Diriyah, Saudi-Arabien, haben begonnen. Die historische Stadt, nur 15 Minuten nordwestlich des Stadtzentrums von Riad, wird in eine der weltweit führenden Lifestyle-Destinationen für Kultur und Erbe, Gastfreundschaft, Einzelhandel und Bildung verwandelt. Das Reiseziel wird lokale und internationale Besucher gleichermaßen durch seine historisch sensible Neuinterpretation der Gegend und erstklassige Unterhaltung und Veranstaltungen anziehen.

In Übereinstimmung mit Design-, Entwicklungs- und Erhaltungsstandards, Diriyah Gate Development Authority (DGDA)) wird ein Umfeld schaffen, das die nationale und internationale Relevanz von Diriyah stärkt, einschließlich der Erhaltung des UNESCO-Weltkulturerbes At-Turaif, das im Mittelpunkt der Entwicklung steht.

Das historische Diriyah wurde sorgfältig restauriert, um ein lebendiges Kulturerbe zu schaffen, das die bemerkenswerte Vergangenheit der ersten Hauptstadt Saudi-Arabiens widerspiegelt. Als Teil der Kingdom's Vision 2030 werden sieben Quadratkilometer von Diriyah in eines der bekanntesten Tourismusziele des Königreichs umgewandelt. Das von Najdi inspirierte Diriyah-Tor, das auf die reiche Vergangenheit der Region zurückgreift, spiegelt die Najdi-Architektur von vor 300 Jahren wider, neu adaptiert für 21stJahrhundert leben.

Lesen Sie auch: Das Weltklasse-Stadtviertel „Airport City“ soll in Jeddah, Saudi-Arabien, entwickelt werden

Zuschlag erteilt für Diriyah Sales Center-Projekt

SSH, ein führendes internationales Architektur- und Ingenieurberatungsunternehmen mit Sitz in Saudi-Arabien, hat bekannt gegeben, dass es einen Auftrag erhalten hat, dessen Arbeitsumfang die Entwicklung des Konzeptdesigns sowie die Bereitstellung einer Designvormundschaft zum Schutz der Designabsicht des Diriyah Sales Center-Projekt während der gesamten Bauphase. 

Sitzend auf einer Fläche von 19,000 Quadratmetern mit einer bebauten fläche von 2,450 quadratmetern und einer maximalen höhe von 12 metern, die auf zwei ebenen – einem erdgeschoss und einem ersten stock – gebaut wurden, soll das projekt, das sich derzeit in der entwicklung befindet, sowohl als ausstellung als auch als ultra- hochluxuriöser Veranstaltungsort.

Der Projektstandort Diriyah Sales Center 

Sein Standort liegt etwa 500 Meter östlich des historischen Stadtzentrums von Al Bujairi, einem Gebiet, das unter der Verwaltung der Diriyah Gate Entwicklungsbehörde (DGDA) seit 2017. Das Gebiet befindet sich innerhalb des Masterplans Diriyah Gate, einem gemischt genutzten Reiseziel, das geplant und entwickelt wird, um das außergewöhnliche und wichtigste historische Lifestyle- und Kulturziel des Landes zu werden.

Das Zentrum wird die Form eines eigens errichteten, freistehenden Gebäudes haben, das potenziellen Investoren wie Immobilienkäufern und Grundstückskäufern sowie Leasingkunden eine einmalige Investitionsmöglichkeit innerhalb des Verwaltungsgebiets der DGDA bietet. 

Bemerkungen zur Auftragsvergabe

Der Designchef von SSH, Arkam Alshaikhly, erklärte, es sei eine Ehre für das Unternehmen, von der Diriyah Gate Development Authority für die Designentwicklung des Diriyah Sales Centre ernannt worden zu sein.

Er fügte hinzu, dass das Unternehmen in der Vergangenheit mehrere Luxushotelprojekte durchgeführt habe und zuversichtlich sei, die Erwartungen des Kunden an dieses aktuelle Projekt nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen. 

Der Bau des Anantara Hotels Diriyah Gate in Saudi-Arabien ist im Gange

Die Bauarbeiten für das Anantara Hotel Diriyah Gate sind nach der offiziellen Unterzeichnung des Memorandum of Understanding (MOU) des Projekts offiziell im Gange Kleinere Hotels, ein internationaler Hotelbesitzer, -betreiber und -investor aus Bangkok, Thailand, und der Entwickler hinter dem Diriyah Gate Giga-Projekt in Saudi-Arabien, Diriyah Gate Entwicklungsbehörde.

Derzeit befindet sich das Hotelprojekt in der finalen Planungsphase. Nach seiner Fertigstellung wird das Hotel über 100 Restaurants, mehr als 400 Luxus-Einzelhandelsmarken sowie 38 Hotelmarken umfassen.  

Bemerkungen zum Projekt Anantara Hotel Diriyah Gate

Der Gründer und Vorsitzende von Minor International, der Muttergesellschaft von Minor Hotels, William E. Heinecke freudig erklärt, dass sie begeistert sind, Teil der weltweit beeindruckendsten und aufregendsten Sammlung von Hotels innerhalb des Diriyah Gate zu sein, und fügten hinzu, dass dies vorgeschlagen wurde Das Anantara Hotel war in Bezug auf Luxus und Größe unübertroffen.

Er fuhr fort, indem er sagte, dass das Hotel sich darauf konzentriere, sowohl Besuchern als auch Bewohnern ein völlig exzentrisches Erlebnis zu bieten, und schloss damit Sie freuen sich darauf, mit dem Team der Diriyah Gate Development Authority zusammenzuarbeiten, um das Projekt zur vollen Verwirklichung zu bringen.

Lesen Sie auch Aktualisierungen des Qiddiya Water Theme Park-Projekts, Saudi-Arabien 

Andererseits, der Group CEO der Diriyah Gate Development Authority, Jerry Inzerillo kommentierte, dass Anantara eine der beliebtesten Marken der Welt ist und dass ihr einzigartiger Stil der Gastfreundschaft perfekt zu diesem Projekt passt. Jerry fügte hinzu, dass das Projekt eine hervorragende Ergänzung zu einem der größten Lifestyle-Reiseziele der Welt sein wird. 

Juni 2022

Der Bau des Diriyah Square Super Basement Car Park beginnt

Die Bauarbeiten für den Diriyah Square Super Basement Car Park haben offiziell begonnen. Dies erfolgt nach der Unterzeichnung eines Vertrags zwischen Salini Saudi Arabia Co Ltd. und Saudi Arabia's Diriyah Gate Entwicklungsbehörde (DGDA) in Riad.

Das Projekt umfasst den detaillierten Aushub und die Hinterfüllung der hochmodernen dreistöckigen Tiefgarage, die das kommerzielle Herz des Diriyah-Platzes erheblich unterstützen wird, indem sie eine Kapazität von gut 10,500 Autos bietet. Wenn es um die Grundfläche geht, nähert sich das Parkhaus einer Million Quadratmeter. 

In Bezug auf das Layout-Design, das unverwechselbare Ideen mit nachhaltigen Umsetzungsmethoden aufweist, ergab eine Erklärung der Diriyah Gate Development Authority, dass das Parkhaus so strukturiert wird, dass es innovativ wird.

Das Projekt zielt auch darauf ab, die städtebaulichen Aufgaben von Riaydh zu verbessern und zur Verbesserung der Wege und Straßen der Stadt beizutragen, indem sie durch moderne Designs leichter zugänglich und attraktiver gemacht werden.

Der Group CEO der Diriyah Gate Development Authority, Jerry Inzerillo, erklärte, dass das Projekt ein enormer Moment für das Unternehmen sei. Er enthüllte, dass der Vertrag für das Projekt 1 Milliarde Dollar umfasste und dass sie mit den besten Entwicklern und Designern der Welt zusammenarbeiten würden. 

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier