HausGrößte ProjekteZeitplan für das Baihetan-Wasserkraftprojekt und alles, was Sie wissen müssen

Zeitplan für das Baihetan-Wasserkraftprojekt und alles, was Sie wissen müssen

Das Baihetan-Wasserkraftwerk ist ein 16-GW-Wasserkraftwerk, das am Jinsha-Fluss, einem Nebenfluss des Jangtse, im Südwesten der Volksrepublik China, gebaut wird.

Das Großprojekt, das nach dem Drei-Schluchten-Staudamm erstreckt sich nach Fertigstellung über den Kreis Ningnan in der Provinz Sichuan und den Kreis Qiaojia in der Provinz Yunnan.

Umfang des Projekts

Das Wasserkraftprojekt Baihetan umfasst den Bau eines Betonbogendamms mit doppelter Krümmung mit einer maximalen Dammhöhe von 289 m, einer Kammhöhe von 834 m und einer Mittellinienbogenlänge von 709 m. Der Damm wird über sechs Schleusentorbauwerke und drei Überlauftunnel verfügen.

Lesen Sie auch: Zeitleiste des Grand Inga-Wasserkraftprojekts und alles, was Sie wissen müssen

Die Stauhöhe des Damms wird 825 m betragen, während die Speicherkapazität 20.627 Mrd. m³ betragen wird. Es ist auf eine vorgeschriebene Speicherkapazität von 10.43 Milliarden Kubikmetern und eine Hochwasserschutzspeicherkapazität von 7.5 Milliarden Kubikmeter ausgelegt. Die Hochwasserabflusskapazität des Damms wird 42,346 m³/s betragen.

Baihetan-Staudamm ~ Detaillierte Informationen | Fotos | Videos

Das Projekt umfasst auch den Bau von zwei unterirdischen Kraftwerken, je eines am linken und rechten Ufer des Damms. Jedes Kraftwerk wird mit acht 1,000-MW-Francis-Turbinen ausgestattet, die in China selbst hergestellt werden.

Die Umsetzung der 34-Milliarden-US-Dollar-Projekte hat 2017 begonnen und soll im Juli 2022 abgeschlossen sein.

Projektteam

Das Wasserkraftprojekt Baihetan wird von der Jinsha River Chuanyun Hydropower Development Company entwickelt, einem Joint Venture zwischen der China Three Gorges (CTG) Corporation, der Sichuan Energy Investment Group und Yunnan Energy Investment Group jeweils mit 15 %, 70 % bzw. 15 % Aktien.

China-Drei-Schluchten (CTG) ist der Hauptauftragnehmer und hat mit lokalen Forschern und Herstellern von Energieanlagen zusammengearbeitet Dongfang Elektrische Maschinen für die Entwicklung des ersten 1,000-MW-Turbinengenerators (der weltweit ersten seiner Art) für das Projekt. HBIS Wusteel, lieferte Material für die Turbinenstegringe, den Generatordeckel und die Steuerringe.

Insgesamt wird Dongfang Electric Machinery acht Turbinen-Generator-Einheiten für das Kraftwerk am linken Ufer liefern, während Harbin Elektromaschinenfabrik wird die verbleibenden acht Blöcke für das Krafthaus am rechten Ufer liefern, wodurch die kollektiven Turbinen des Kraftwerks auf 16 mit einer Erzeugungskapazität von jeweils 1.0 GW erhöht werden.

Hauptbauwerk des zweitgrößten Wasserkraftwerks der Welt fertiggestellt - CGTN

Der Lieferant von Maschinen für die Erdarbeiten beim Wasserkraftprojekt Baihetan ist Raupe.

Projekt Zeitleiste

1992

Die Vermessung des Dammstandortes wurde durchgeführt.

2010

Das Nationale Entwicklungs- und Reformkommission Chinas genehmigte die Machbarkeitsstudie für das Projekt.

2017

Die eigentlichen Bauarbeiten des Damms begannen.

2019

Im Januar wurde die erste Turbineneinheit für das Projekt installiert.

2021

Im April wurde mit der Befüllung des Reservoirs begonnen.

Im Juli startete der Staudamm mit den beiden weltweit ersten Ein-Gigawatt-Turbinen die Teilstromerzeugung.

Das Wasserkraftwerk Baihetan ist am Montag in Betrieb. Foto: Reuters

91

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier