HomeGrößte ProjekteOffshore-Windpark Seagreen, der weltweit tiefste Offshore-Windpark mit festem Boden in Schottland...

Offshore-Windpark Seagreen, der weltweit tiefste Offshore-Windpark mit festem Boden in Schottland nimmt Form an

Der 1.1-GW-Offshore-Windpark Seagreen, Schottlands größter und weltweit tiefster Festboden-Offshore-Windpark, hat zehn der 114 Vestas V164-10.0-MW-Turbinen installiert. Anfang Dezember wurde die erste Windkraftanlage auf dem Gelände errichtet, das 27 Kilometer vor der Küste von Angus liegt. Damit wurde erstmals eine Windkraftanlage mit einer Leistung im zweistelligen Megawattbereich vor der Küste Europas errichtet.

Cadelers Windpark-Installationsschiff getauft Wind Fischadler, arbeitet an den Windturbinen, die von Vestas Turbinen-Rangierstation in Able Seaton Port in Hartlepool zum Standort transportiert werden. Die Turbineninstallation erfolgt gleichzeitig mit den laufenden Fundamentinstallationsarbeiten von Seaway 7 im schottischen Hafen von Nigg.

Entwicklung des Projekts

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

SSE Erneuerbare Energien (49%) und Gesamtenergien (51 %) sind Partner des 3 Mrd. GBP teuren Windparks Seagreen. Mit Hilfe von TotalEnergies treibt SSE Renewables die Entwicklung und den Bau des Seagreen-Projekts voran, das die nächsten 25 Jahre in Betrieb sein wird.

Im Jahr 2019 erhielt das Projekt einen 454-jährigen CfD-Vertrag über 15 MW, und am 3. Juni 2020 erhielt das Projekt die endgültige Investitionsentscheidung. Der Offshore-Windpark Seagreen wird mit einer Kapazität von 1,075 MW (bis zu 114 Turbinen) fertiggestellt.

Der Offshore-Windpark soll 2023 den kommerziellen Betrieb aufnehmen, die erste Leistung wird noch im selben Jahr erwartet.

Lesen Sie auch: Norwegen beginnt mit bodenfestem Offshore-Windprojekt

Bedeutung des Offshore-Windparks Seagreen

Seagreen wird genug grüne Energie erzeugen, um über 1.6 Millionen Haushalte mit Strom zu versorgen, was zwei Dritteln aller Haushalte in Schottland entspricht. Seagreen wird außerdem jedes Jahr über 2 Millionen Tonnen Kohlendioxid aus fossil erzeugter Energie verdrängen. Dies ist gleichbedeutend mit der Reduzierung von mehr als einem Drittel der jährlichen Autoemissionen Schottlands und einem erheblichen Beitrag zu Schottlands Netto-Null-Ziel bis 2045.

Seagreen hat auch erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen auf Schottland und das Vereinigte Königreich. Das kohlenstoffarme Projekt kurbelt Schottlands grüne Wirtschaft an und schafft hochwertige grüne Arbeitsplätze, einschließlich eines direkten Auftragnehmers, und Positionen in der Lieferkette.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier