HomeWissenInstallationen & MaterialienHohe Investitionen erforderlich, um das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien zu steigern

Hohe Investitionen erforderlich, um das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien zu steigern

Das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien ist mit Sicherheit eine dynamische und attraktivere Branche. Mit der raschen Einführung von Elektrofahrzeugen wird die Nachfrage nach Li-Ionen-Batterien sowie das Recycling von Li-Ionen-Batterien in den kommenden Jahrzehnten erheblich zunehmen. Derzeit befinden sich die meisten Recyclingunternehmen in China, zum Beispiel: Brunp, Huayou Cobalt, GEM und Europa, wie Umicore, Akkuser, Accurec. Chinesische Recyclingunternehmen sind im Vorteil. Sie profitieren von einer bereits großen Batterieindustrie, genießen umfangreiche Unterstützung durch den Staat und haben einen guten Zugang zu den hohen Mengen an zu recycelndem Material.

Die meisten Recyclingunternehmen erhöhen sukzessive ihre Recyclingkapazität, um der wachsenden Menge an Altbatterien gerecht zu werden. Allerdings hängt es wiederum von den Investitionen ab, die zur Erhöhung der Kapazität erforderlich sind.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Um ein neues Li-Ion zu bauen BatterierecyclingplanUm die Kapazität einer bestehenden Anlage zu erhöhen, sind hohe Investitionen erforderlich. Hohe Investitionen, die richtigen Strategien und die schnelle Steigerung der Recyclingkapazität sind der Schlüssel. Recycling-Akteure mit hoher Investitionsfähigkeit und dem richtigen Ansatz können davon profitieren. Daher können die kleineren Player oder Newcomer von heute ihre Branchenanteile erhöhen, und die Marktführer können sehen, dass ihre Branchenanteile sinken, je nach ihrem Ansatz.

Die Hauptakteure, die in der globalen Recyclingindustrie für Lithium-Ionen-Batterien tätig sind, sind Umicore, Glencore International AG, Retriev Technologies Inc., Raw Materials Company Inc. (RMC), International Metals Reclamation Company, LLC (INMETCO), American Manganese Inc., Sitrasa, Li-Cycle Corp., Neometals Ltd., RecupylSas, Tes-Amm Singapore Pte Ltd, Fortum OYJ, GEM Co., Ltd, Tata Chemicals Limited, Onto Technology, LLC, Lithion Recycling Inc., Ecobat Technologies Ltd., Batterierecycling leicht gemacht (BRME), Euro DieuzeIndustrie (EDI), BatrecIndustrie AG, Urecycle Gruppe Oy.

Kürzliche Entwicklungen:
• Im September 2019 schlossen Umicore und LG Chem Ltd. (Südkorea) eine mehrjährige strategische Liefervereinbarung über die Lieferung von 125,000 Tonnen Nickel-, Mangan- und Kobalt-Kathodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien an LG Chem Ltd. Die Vereinbarung trat im Januar 2020 in Kraft. Im Rahmen dieser Vereinbarung soll Umicore auch die Produktionsabfälle von Kathodenmaterialien von LG Chem Ltd. recyceln. Derzeit führen beide Unternehmen Gespräche über eine langfristige Zusammenarbeit im Batterierecycling. Es wird erwartet, dass die Vereinbarung Umicore helfen wird, seinen Wettbewerbsvorteil auf dem weltweiten Markt für Batterierecycling auszubauen.
• Im Dezember 2019 erwarb Umicore die Aktivitäten zur Kobalraffination und Kathodenvorstufe von Freeport Cobalt Oy in Kokkola, Finnland. Die Übernahme hatte einen Wert von 203 Millionen USD und half Umicore, das Nettoumlaufvermögen zu reduzieren, indem Synergien in der Lieferkette in den Bereichen Kobalraffination und Kathodenvorläufer geschaffen wurden.
Im Jahr 2022 wird erwartet, dass das Segment der automatischen Reinigung die Branche im Prognosezeitraum dominiert: MRFR

Nach Verwendungszweck:
Auf der Grundlage des Endverbrauchs wird die Branche in Automotive und Non-Automotive unterteilt. Unter diesen wird erwartet, dass das Automobilsegment im Prognosezeitraum mit der höchsten CAGR wachsen wird. Die zunehmende Einführung von Elektrofahrzeugen und staatliche Vorschriften zur Unterstützung von Elektrofahrzeugen sind die Schlüsselfaktoren für das Wachstum dieses Segments im Jahr 2020.
Nach Batteriechemie:

Basierend auf der Batteriechemie ist die Branche in Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt (Li-NMC), Lithium-Eisen-Phosphat (LFP), Lithium-Mangan-Oxid (LMO), Lithium-Titanat-Oxid (LTO), Lithium-Nickel-Kobalt-Aluminium unterteilt Oxid (NCA). Die leichten Lithium-Ionen-Batteriesysteme haben eine hohe Energiedichte und Leistung, was die Mobilität von Radfahrzeugen verbessert. Darüber hinaus wechseln militärische Transport-, Kampf- und unbemannte Fahrzeuge zu vollelektrischen oder hybriden Systemen, wobei Batteriesysteme als primäre Antriebsquelle dienen.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Kiran Thakur
Kiran Thakur
Forschungsanalyst

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier