HomeLaufende ProjekteVorgestellte laufende Projekte16 über Bree Mixed-Use-Entwicklung in Kapstadt, Südafrika

16 über Bree Mixed-Use-Entwicklung in Kapstadt, Südafrika

16 on Bree ist ein 36-stöckiges, gemischt genutztes Gebäude im Central Business District von Kapstadt, das neben dem ikonischen Portside-Gebäude liegt und an die Bree-, Riebeeck- und Mechau Streets grenzt.

Lesen Sie auch: Der Bau von God's Window Skywalk in Mpumalanga, Südafrika, in Vorbereitung

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Die 120 Meter hohe, gemischt genutzte Überbauung verfügt über zwei ebenerdige Einzelhandelsgeschosse, gefolgt von neun Parkgeschossen und darüber die Wohnfläche mit 25 Wohngeschossen mit insgesamt 380 Einheiten. Die Einheiten reichen von Studio-Apartments bis hin zu Einheiten mit einem Schlafzimmer, Einheiten mit zwei Schlafzimmern und Penthouses mit drei und vier Schlafzimmern.

16 auf Bree | Immobilienentwicklung in Kapstadt | FWJK

16 Bewohner von Bree haben Zugang zum Swimmingpool und den Erholungseinrichtungen auf der 27. Etage sowie zu einem Outdoor-Fitnessstudio. Für die wachsende Zahl berufstätiger Eltern, die in die Stadt ziehen, ist eine Tageskrippe geplant.

Im Einklang mit der Denkmalpflege der HHO- und Felderman-Gebäude auf dem Gelände wurde das 16 on Bree mit historischen Elementen in der Fassade entworfen. Außerdem wird das Design auf Straßenebene die städtische Landschaft widerspiegeln, die an anderer Stelle in der Bree Street zu sehen ist, und die doppelte Kolonnade entlang der Prestwich Street wird nur für Fußgänger zugänglich sein.

16 on Bree – Kapstadt Fertigstellungsdatum: August 2020 Ort: Bree Street, Cape Town Kunde: FWJK Projekttyp: Neue Entwicklung Verantwortlichkeiten Principal Agent Close (Esc)

Die denkmalgeschützte Einstufung der bestehenden HHO- und Felderman-Gebäude auf dem Gelände hat die Gestaltung der Fassade bestimmt, die diese denkmalgeschützten Elemente berücksichtigt.

Projektteam

Entwickler: FWJK Entwicklungen und Architektur

Architekt: FWJK Entwicklungen und Architektur

Statiker: Aurecon

Projektmanager: FWJK Entwicklungen und Architektur

Hauptauftragnehmer: Concor

Bauingenieur: Aurecon

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier