StartseiteNewsBallymore entwickelt das Gewerbegebiet UNEX-Thames Road in London.

Ballymore entwickelt das Gewerbegebiet UNEX-Thames Road in London.

Pläne stehen fest Ballymore's neuestes großes Viertel mit gemischten Besitztümern, das UNEX-Thames Road Industrial Estate, am Flussufer, Royal Docks in London. Das Projekt wird das dritte Projekt des Unternehmens entlang des nach Süden ausgerichteten Flussufers sein.

Die Entscheidung für das 6.1 ha große Areal umfasst die Schaffung von rund 1,610 neuen Wohnungen, mit zusätzlichen dreigeschossigen Stadthäusern, höheren Wohnblöcken mit 15 bis 18 Geschossen und niedrigeren Blöcken mit XNUMX bis XNUMX Geschossen. Darüber hinaus wird das Projekt ein Leichtindustrie- und Gewerbegebiet sowie eine zweistufige Grundschule umfassen. Der Vorschlag umfasst auch einen großen modernen öffentlichen Park entlang des Flusses und Freizeiteinrichtungen in der Nachbarschaft, wie ein Fitnessstudio, einen Tennisplatz, ein Freibad, ein Café und eine Laufstrecke auf dem Dach.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Morgan Sindall baut Manor Road Quarter in Newham

Die Design-Inspiration.

Der Masterplanentwurf von HAL architects und Glenn Howells Architects wurde in einer Reihe von Workshops mit der GLA, ihrem Design Review Panel, London Borough of Newham und anderen wichtigen lokalen und kommerziellen Interessengruppen entworfen und weiterentwickelt. Das Design des UNEX-Thames Road Industrial Estate ist inspiriert von der Lage des Geländes am Flussufer und der großen Anzahl von Art-Deco-Gebäuden in der Nähe. Es zeigt auch den städtischen Kontext und das industrielle Erbe des Standorts und konzentriert sich auf die Konsolidierung der neuen Viertel in der Nähe des Pontoon Dock und der Silvertown Quays Station, während es gleichzeitig einen überzeugenden Übergang zum strategischen Industriegebiet im Osten bietet, das die Tate & Lyle's Londoner Zuckerraffinerie's Zuhause.

Das UNEX-Thames Road Industrial Estate wird das Flussufer aufwerten und feiern, indem es öffentlichen Zugang zu allen Flussufern in der gesamten Region bietet und ein neues Ziel an der Themse bietet. Es wird zu nachhaltigem Reisen motivieren, da neue Fußgängerverbindungen und Radwege mit dem Thames Barrier Park und Royal Wharf sowie einem achtminütigen Spaziergang zum DLR-Bahnhof Pontoon Dock in unmittelbarer Nähe des London City Airports verbunden werden. Auf dem Gelände befanden sich früher mehrere Industriehallen, ein Schrottplatz und eine Betonmischanlage. Es wurde vom Newham Local Plan 2018 als geeignet für eine gemischt genutzte Entwicklung angesehen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier