Dubai Creek Tower x
Dubai Creek Tower
HomeLaufende ProjekteVorgestellte laufende ProjekteBauprojekt Paarl Rock in Kapstadt, Südafrika

Bauprojekt Paarl Rock in Kapstadt, Südafrika

Paarl Rock Building ist das fünfte Gebäude in Concor's 22 Hektar große Conradie Park-Entwicklung in Kapstadt. Das Gebäude wird 266 architektonisch gestaltete Wohnungen in einem erschwinglichen Modell für Erstbesitzer umfassen.

Das Paarl Rock Building wird Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss, zwei Aufzüge und eine Dachterrasse im sechsten Stock mit Blick nach Westen zum Devil's Peak und über das zentrale Geschäftsviertel von Kapstadt in Richtung Signal Hill umfassen. Um die Kosten für die langfristige Instandhaltung der Außenwände zu minimieren, verwendet die Konstruktion Vormauerziegel – aber mit einem Unterschied.

Laut Mark Schonrock, Property Development Manager bei Concor, wurden verschiedene Farben und Formen von Vormauerziegeln festgelegt, um Textur und Vielfalt in der Fassade zu schaffen. „Muster werden auch mit Rustika erstellt, mit Ziegeln in verschiedenen Formen oder mit unterschiedlicher Ausrichtung“, sagte er.

Auch bei den Ziegelwänden vor Trockenhöfen kommt eine perforierte Konstruktion zum Einsatz, die Licht und Luft durchlässt und gleichzeitig der Gebäudefassade eine attraktive Struktur verleiht. Das Verlegen von Vormauerziegeln erfordert ein etwas höheres Maß an Geschick und Aufmerksamkeit und dauert auch länger, daher werden die besten Handwerker bei den Rustikalarbeiten eingesetzt.

Lesen Sie auch: 203 Oxford in Rosebank Johannesburg, Südafrika

Innovationen von Paarl Rock Rock

Zu den Innovationen von Paarl Rock gehört ein energieeffizientes Warmwassersystem für die Bewohner, das ihre Lebenshaltungskosten senkt und das nationale Stromnetz entlastet. Ein zentrales Warmwassererzeugungssystem im Erdgeschoss erhöht die Vorlaufkosten, bietet den Benutzern jedoch viele langfristige Vorteile. Ein Solargenerator auf dem Dach wird dazu beitragen, das Wasser tagsüber in einem speziell entwickelten Speicherbehälter auf etwa 85 bis 90 ° C zu „überhitzen“.

„Durch diesen netzfernen Stromanschluss sparen die Bewohner ihre Kosten für die Warmwasserbereitung“, sagt Schonrock.

Paarl Rock Building spart auch Wasser und senkt die Wasserkosten, indem es seinen eigenen Bewässerungsbedarf aus einer Haupteingangsleitung mit gereinigtem Abwasser deckt – zu nur 10 bis XNUMX % der Kosten für Trinkwasser. Das Wasser dieser Leitung, das sauber genug ist, um in Flusssysteme eingeleitet zu werden, wird vor Ort weiter aufbereitet und auch für alle Bewässerungs- und Reinigungszwecke verwendet.

Der Bau der Entwicklung hat begonnen.

ABC

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier