Der 8 Bishopsgate Tower, London.

8 Bishopsgate Tower ist ein im Bau befindliches modernes 50-stöckiges Gebäude mit gemischter Nutzung in London, Großbritannien. Es soll die ehemaligen Entwicklungen 6-8 Bishopsgate und 150 Leadenhall Street ersetzen und bietet 560,000 Fuß² an Einzelhandels-, Büro- und öffentlichen Flächen.

Der neue 221.3 m (726 ft) hohe Turm wird entwickelt von Mitsubishi Kombi London mit Investitionen von insgesamt 300 Mio. £ (396 Mio. $). Der 8 Bishopsgate Tower hat eine Fläche von 0.34 ha an der Ecke Bishopsgate und Leadenhall Street. Auf der Nordseite wird es durch das Gelände 22 Bishopsgate und im Osten durch das Entwicklungsgelände 122 Leadenhall Street begrenzt.

Projektumfang

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Der neue 8 Bishopsgate Tower wird aus 50 Stockwerken bestehen, die in eine Reihe von gestapelten Blöcken unterteilt sind, die die urbane Kultur Londons widerspiegeln. Die Blöcke verengen sich langsam und verkleinern sich, während der Turm die volle Höhe erreicht. Der Entwurf hilft bei der Schaffung von Terrassen und Außenbereichen für die Bewohner. Der Turm wird außerdem einen Pavillon im oberen Bereich und eine Verkaufsfläche im Erdgeschoss enthalten. Der Turm wird rund 86,000 m² (925,000 ft²) Bürofläche der Klasse B1, 445 m² Bruttoaußenfläche (GEA) Einzelhandelsfläche und 199 m² GEA gemischte Einzelhandels-/Bürofläche im Zwischen- und Erdgeschoss bieten. Der Pavillon auf Ebene 50 wird eine gemischt genutzte Fläche mit einer Fläche von 819 m² und einer Public-Viewing-Galerie sowie Mieterbesprechungsräumen. Ebenfalls im Programm enthalten ist ein über 961 Fahrradparkplatz mit 961 Schließfächern und 96 Duschen, die sich alle im Untergeschoss befinden.
Die letzte Ausbauphase umfasst die Installation der mechanischen und elektrischen Anlagen sowie den schlüsselfertigen Innenausbau. Beim Turmdesign wurden Niedrigenergie- und High-End-Nachhaltigkeitsmethoden verwendet, um die BREEAM-Bewertung „Exzellent“ zu erreichen. Um eine nachhaltige Siedlungsentwässerung zu erreichen, werden moderne Regenwasserspeicher und -nutzungssysteme installiert.

Montage der letzten Steinfassadenplatte im September.

Zur Erzielung von 26.5 % Einsparungen bei den CO2013-Emissionen werden passive Planungs- und Energieeffizienzmaßnahmen gemäß den Richtlinien des 48-konformen Basisschemas Bauverordnung umgesetzt. Auf den Dächern des Technikraums, des Pavillons und der Ebene XNUMX sollten Lamellen mit Photovoltaikmodulen installiert werden, um die COXNUMX-Emissionen zu senken. Zur Steigerung der Energieeinsparung sollten zudem Wärmetauscherräume für den zukünftigen Anschluss an ein Fernwärmenetz installiert werden.
Stanhope ist der Entwicklungsleiter von Bishopsgate, während Lendlease der Bauleiter ist. Arup ist für die mechanischen und bautechnischen Arbeiten verantwortlich, WilkinsonEyre ist der Architekt. Gerald Eve ist Planungsberater des Projekts und Alinea Consulting als Kostenberater.

Lesen Sie auch: Wasserfall-Stadt in Südafrika.

Chronologie

2017
Die Baugenehmigung für das Projekt wurde im Oktober von der City of London Corporation erteilt. Die Genehmigung stammt aus einer Revision des ersten genehmigten Projekts, das 2015 mit insgesamt 40 Geschossen genehmigt wurde.

Januar 2018.
Abriss- und Räumungsarbeiten begannen am Standort 6-8 Bishopsgate und 150 Leadenhall Street.

Die ersten Arbeiten umfassten die Herstellung des Stahlbetonkerns mit anschließender Stahlkonstruktion des Gebäudes und Betondecken. Die Abbrucharbeiten wurden durchgeführt von Keltbray.

2019
Die Entwicklung begann im März und soll bis Ende 2022 abgeschlossen sein.

April 2021.


Gardner & Co hatte mit der Installation der Airside Shell & Core-Werke im Untergeschoss von Bishopsgate 8 begonnen. Mit den Ausbauarbeiten sollte im April begonnen werden.

September 2021.
8 Bishopsgate erreichte mit der Installation der letzten Steinfassadenplatte einen wichtigen Projektmeilenstein.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier