HomeWissenManagement3-Dinge, die Bauarbeiter befürchten, Projektmanagern mitzuteilen
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

3-Dinge, die Bauarbeiter befürchten, Projektmanagern mitzuteilen

Es wird gesagt, dass bessere Managementfähigkeiten verbessert werden können, indem Sie Feedback von Ihren Mitarbeitern erhalten. Einige Mitarbeiter haben jedoch aus verschiedenen Gründen möglicherweise Angst, Informationen an ihre Projektmanager weiterzuleiten. Hier sind die drei Punkte, die die Forschung nahe legt, dass Ihr Team zu schüchtern ist, um Ihnen konkrete Vorschläge zu unterbreiten, wie Sie mit diesen Problemen umgehen können.

1. Sie könnten mehr zum Unternehmen beitragen
Ihre Mitarbeiter werden Ihnen niemals sagen, dass sie zum Wohl Ihres Projekts oder Ihres Unternehmens beitragen, obwohl sie es sind.
Laut den Untersuchungen befürchten sie, Sie wissen zu lassen, dass sie mehr zum Unternehmen beitragen als Sie persönlich.

2. Sie denken, Ihr Unternehmen steckt hinter der Kurve
Ihre Mitarbeiter denken möglicherweise in gewissem Maße, dass Sie in Ihrem Unternehmen nicht erfolgreich sind, oder sie sehen, dass Ihr Unternehmen untergeht, aber sie lassen Sie nicht wissen.

Wenn Sie nicht wenige von ihnen mit großem Mut haben, werden sie Sie wissen lassen. Laut Untersuchungen werden 80% Ihrer Mitarbeiter Sie nicht wissen lassen, egal was passiert.

Die Mitarbeiter werden häufig bemerken, dass Wettbewerber nach vorne drängen und Dinge tun, die sie sich von ihrem eigenen Unternehmen wünschen. XNUMX Prozent der Beschäftigten haben gesagt.

3. Sie wollen mehr Feedback (aber nicht mehr Leistungsbeurteilungen)
Laut der Forschung ist es kaum neu, dass jeder das jährliche Ritual der Leistungsbeurteilung verabscheut. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher waren, bestätigen die Daten Ihres Unternehmens dies.

„Was die Mitarbeiter anstelle [formeller Überprüfungen] wünschen, ist regelmäßiges, hilfreiches Feedback. Je regelmäßiger dieses Feedback und diese Interaktion mit Managern sind, desto engagierter sind die Mitarbeiter “, betont Lew.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier