HomeWissen4 Gewinn-Tipps für eine genaue Bauabschätzung im Jahr 2021
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

4 Gewinn-Tipps für eine genaue Bauabschätzung im Jahr 2021

Eine genaue Bauabschätzung im Baugeschäft ist unerlässlich, da sie häufig mit hohen Gemeinkosten und unerreichbaren Umsatzzielen verbunden ist. Und der einzige wesentliche Grund, warum Auftragnehmer dazu neigen, von ihren Zielen abzuweichen, ist eine falsche Budgetprognose.

Qualität jedoch Budgetprognose ist entscheidend für ein effektives Projektmanagement und eine effektive Kostenkontrolle. Mithilfe der Budgetprognose können Auftragnehmer die für die Fertigstellung des Projekts erforderliche Zeit, die Kosten und alle anderen projektkritischen Daten verstehen, die sich auf den Cashflow auswirken können. Da Prognosen oder Schätzungen die Hauptphase des Projektlebenszyklus darstellen, sollten sie so effektiv wie möglich durchgeführt werden, um Störungen bei der Finanzierung des Projekts zu vermeiden.

Prognosen sind auch wichtig, um die erwarteten Einnahmen zu ermitteln, da Unternehmen wissen möchten, wie viel sie verdienen können, bevor sie ein Projekt übernehmen. Darüber hinaus bietet eine genaue Prognose einen Einblick in den zukünftigen Cashflow, was besonders in einer Branche wichtig ist, in der die Finanzierung eines neuen Projekts wahrscheinlich aus den Einnahmen eines früheren Projekts stammt.

Darüber hinaus erschwert eine große Anzahl von Variablen, die mit einem Projekt verbunden sind, den Auftragnehmern die Ermittlung der tatsächlichen Position der Projektfinanzen und der Ressourcenallokation unter Berücksichtigung von Faktoren wie der Wahrscheinlichkeit von Änderungsaufträgen, Wetterbedingungen, Stillständen aufgrund von Pandemien usw.

Da es für Auftragnehmer erforderlich ist, den richtigen Prozess zur Verbesserung der Budgetprognose zu verstehen, um die Kontrolle über die Projekte zu verbessern, finden Sie hier eine Liste mit vier erfolgreichen Tipps, die Auftragnehmern und Projektmanagern helfen können, Ziele zu erreichen Genaue Konstruktionsschätzung. Lassen Sie uns herausfinden, was sie sind.

Überprüfen und aktualisieren

Das Baugeschäft ist voller Unsicherheiten und unvorhersehbarer Ergebnisse. Selbst wenn ein Projekt mit größter Sorgfalt geplant wird, können plötzlich Herausforderungen aus dem Nichts auftauchen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Projektmanager, Bauleiter und Auftragnehmer den Projektfortschritt stets im Auge behalten, um sicherzustellen, dass sich das Projekt in die richtige Richtung bewegt.

Darüber hinaus sollten erste Prognosen auf effektive Weise erstellt werden, um das Projekt einzuschätzen und alle Risiken zu identifizieren, die im Voraus bearbeitet werden müssen, um künftige Verluste zu vermeiden. Sie können auch darauf abzielen, die Daten und den Kalender zu verbessern, um Prognosen zu erstellen, mit denen zukünftige Projekte unter- oder überbewertet werden können.

Direkte und indirekte Kosten

Das nächste, was Sie zur Genauigkeit Ihrer Bauprojektprognosen für 2021 benötigen, ist die Arbeit an allen direkten und indirekten Kosten. Ausgehend von den direkten Kosten beziehen wir uns hier auf die Kosten, die mit der Herstellung eines Produkts oder dem Abschluss der Aktivitäten zur Erreichung der endgültigen Ziele verbunden sind. Diese müssen alle Ausgaben für Arbeit, Material, Ausrüstung, Logistik usw. enthalten.

In den indirekten Kosten sind hingegen Aufwendungen enthalten, die nicht in direktem Zusammenhang mit dem Entwicklungsprozess eines Bauprojekts stehen. Indirekte Kosten sind nicht leicht nachzuvollziehen und erfordern daher eine intensive Beteiligung der Außendienst- und Büroteams, um die Kosten zu ermitteln, die für eine bestimmte Abteilung, Aktivität oder ein bestimmtes Projekt anfallen könnten.

In den meisten Fällen handelt es sich bei diesen indirekten Kosten um Gemeinkosten, dh Versicherungen, Gehälter, Änderungen des Versorgungsbedarfs, Ausrüstungskosten, dh Reparaturen, Abschreibungen und Wartung, und schließlich um die Arbeitsbelastung, dh Steuern, Entschädigungen usw. Da diese Kosten einen großen Teil ausmachen Von den Gesamtkosten des Projekts ist es entscheidend, an diesen Kosten zu arbeiten, um genaue Prognosen zu erstellen.

Rückruf historischer Daten

Eine andere Sache, die Sie tun müssen, um an Qualitätsschätzungen zu arbeiten, ist, sich auf die historischen Daten zu beziehen, die sich auf die Projekte beziehen. Diese Daten müssen verwendet werden, um einen Überblick über das Projekt zu erhalten, während die historischen Daten überprüft werden, um Fehler bei früheren Projekten zu lokalisieren und zu verhindern, dass diese in bestehenden und kommenden Projekten wiederholt werden.

Dieser Ansatz, um im Nachhinein zu üben, kann auch dazu beitragen, vorhersehbare Trends in Bezug auf ein Projekt zu erstellen, die dazu beitragen können, Aktivitäten zu widerstehen, die den Projektfortschritt behindern könnten, und gleichzeitig den Vorteil bieten, genaue Budgets und Prognosen zu erstellen.

Verwenden einer integrierten Konstruktionssoftware

Ein Bauprojektlebenszyklus umfasst normalerweise so viele Aktivitäten, dass sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass wichtige Informationen im Planungsprozess übersprungen werden. Obwohl viele Baufirmen bereits Zugang zu Baulösungen haben, um solche Lücken zu schließen, führt die Arbeit an unterschiedlichen Lösungen zu einer Verzögerung der Informationen.

Die Verwendung eines integrierten Systems hilft jedoch bei der Überwachung und Verwaltung aller Probleme im Zusammenhang mit der Kostenberechnung, der Buchhaltung und anderen Ressourcen, die sich direkt oder indirekt auf das Budget des Projekts auswirken. Die Verwendung der richtigen Software für das Bauprojektmanagement, die Cloud-Funktionen bietet, könnte Auftragnehmern sogar helfen, eine einzige Quelle der Wahrheit für alle ihre Prognose- und Projektberichterstattungsziele zu haben. Mit all diesen Funktionen, die auf Mobilgeräten verfügbar sind, könnten Auftragnehmer benutzerdefinierte Projektberichte erstellen, die in Zukunft verwendet werden könnten, um Prognosen für ähnliche Projekte effizienter zu verarbeiten.

Das Kreuz

Alles in allem hängt der Nutzen einer Prognose vollständig von ihrer Genauigkeit ab. Um diese Präzision zu erreichen, müssen Auftragnehmer an einem genau definierten Prozess arbeiten, der sich auf alle mit dem Projekt verbundenen Phasen und Aktivitäten stützt.

Darüber hinaus kann die Qualitätsprognose sogar dazu beitragen, Zeit und Ressourcen für einen maximalen Geschäftsnutzen zu nutzen, um den Projektumfang zu erreichen und pünktliche Ergebnisse zu erzielen. Um diese Ziele zu erreichen, müssen die Auftragnehmer den Überprüfungsprozess gezielt durchführen, direkte und indirekte Kosten ermitteln, historische Daten überprüfen und schließlich auf die richtige Software für die Buchhaltung und das Projektmanagement zugreifen.

Nach Abschluss der Implementierung und Erreichung des Prozesses im Workflow müssen Auftragnehmer und Projektmanager diese Fähigkeiten nur noch verbessern, um genaue Budgets, einen optimierten Cashflow und höhere Einnahmen zu erzielen.

Autor Bio: Ed Williams ist Senior Team Lead bei ProjectPro, einer integrierten Konstruktionsbuchhaltungssoftware. Er verfügt über umfangreiche Branchenerfahrung und ist ein Microsoft Dynamics-Experte, der sich auf erfolgreiche Implementierungen konzentriert. Er ist ein visionärer Führer und stets bestrebt, der Bauindustrie und der projektorientierten Industrie das Beste zu bieten.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier