HausNewsDie Erweiterung des Hafens von Aberdeen steht kurz vor der Fertigstellung
x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

Die Erweiterung des Hafens von Aberdeen steht kurz vor der Fertigstellung

Beamte im Hafen von Aberdeen, einem Hafen in Schottland, der voraussichtlich der größte Liegeplatzhafen in der Region ist und das größte im Vereinigten Königreich laufende Schiffsinfrastrukturprogramm darstellt, haben bestätigt, dass das Projekt im Zeitplan liegt. Das 473-Millionen-US-Dollar-Projekt hat Anfang 2017 mit dem Bau begonnen und ist Berichten zufolge nicht zu 70% abgeschlossen. Nach Fertigstellung kann der Hafen Schiffe mit einer Länge von bis zu 300 m anlegen. Der Südhafen wird mehr als 1.3 km Wellenbrecher, 1,400 m Tiefwasserkai, eine Wassertiefe von bis zu 15 m, mehr als 125,000 m² Liegefläche und einen 165 m breiten Eingangskanal haben.

Lesen Sie auch: 183.2 Mio. USD Windparks sollen in South Lanarkshire, Schottland, entwickelt werden

Der CEO von Aberdeen Harbour BoardMichelle Handforth informierte die Öffentlichkeit über die Vorteile, die mit dem Abschluss des Projekts zu erwarten sind, darunter „die Erschließung einer Welt voller Möglichkeiten, um Aberdeen als Weltmarktführer in der sich verändernden Energielandschaft zu positionieren und gleichzeitig die schottische maritime Industrie und das internationale Schifffahrtspotenzial radikal auszubauen. ” Darüber hinaus befindet sich der Standort des Projekts in der Bucht von Nigg in unmittelbarer Nähe zu den zahlreichen Anbietern der Stadt, den Stadtherstellern, der Unternehmenszentrale und den Unternehmen, während gleichzeitig die mit dem Stadtzentrum verbundenen Verkehrsstaus vermieden werden.

Der Projektleiter Keith Young erklärte: „Mit den größten Baggern der Welt wurden ungefähr 2.4 Millionen Kubikmeter Gestein vom Meeresboden entfernt, und wir freuen uns, dass dieses Material an anderer Stelle im Projekt wiederverwendet wird. In der zweiten Hälfte dieses Jahres sind drei Caissons für die Kais Castlegate (Nord) und Dunnottar (Ost) eingetroffen, und es wurden Deckungsarbeiten an den offenen Kaiabschnitten des Hafens durchgeführt. “ Er fügte hinzu, dass die letzten acht Caissons voraussichtlich nächstes Jahr aus Cromarty Firth eintreffen werden, sobald die Winterwetterbedingungen zurückgegangen sind. Dies fällt mit dem Beginn des Baus des Südwellenbrechers und der Kronenmauer zusammen, einer 8 m hohen Struktur, die entlang der Länge des Nordwellenbrechers verläuft, um den Hafen vor erheblichen Wellen zu schützen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier