HomeWas ist neu?Ägyptens MSMEDA und IDA unterzeichnen Vertrag über den Bau von Industrieparks in...

Ägyptens MSMEDA und IDA unterzeichnen Vertrag über den Bau von Industrieparks in 12 Gouvernements

Die CEO der ägyptischen Agentur für die Entwicklung von Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (MSMEDA), Frau Nevine Gamea, hat mit Magdy Ghazy, Leiterin der Vereinbarung, ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet Behörde für industrielle Entwicklung (IDA)Zusammenarbeit und Koordinierung der Verwaltung und des Baus von Industrieparks in 12 Gouvernoraten.

Ziel der Entwicklung von Industrieparks

Das Hauptziel des Abkommens besteht darin, kleine Unternehmen zu unterstützen und junge Menschen zu ermutigen, Industrieprojekte in diesen Gebieten einzurichten.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Nach Fertigstellung bieten diese Komplexe unterschiedliche Investitionsmöglichkeiten für diejenigen, die neue Industrieprojekte aufbauen oder ihre bestehenden Projekte entwickeln möchten, ob junge Absolventen oder Unternehmer, die Erfahrung haben, Eigentümer bestehender Projekte sind und bereit sind zu expandieren, oder Fachleute und Techniker von beiden Geschlechter.

Lesen Sie auch: Ägypten beginnt mit dem Bau von sechs öffentlichen Freizonen

Die Rolle von MSMEDA und IDA im Projekt

MSMEDA wird sich mit der IDA abstimmen, um Miet- oder Eigentumsanfragen von jungen Menschen und erfahrenen Bürgern zu erhalten, die eine oder mehrere Einheiten mieten oder kaufen möchten, die über die IDA-Büros zum Verkauf angeboten werden. Der CEO von MSMEDA wies darauf hin, dass der Verkauf nacheinander in den Medien und auf der Website der Agentur angekündigt wird, wobei die Zielbedingungen für jeden Komplex und die Art der für jede Zone geeigneten industriellen Aktivitäten festgelegt werden.

Gamea wies darauf hin, dass ihre Agentur den Eigentümern oder Mietern dieser Einheiten die erforderliche Finanzierung für die Durchführung kleiner Industrieprojekte nach Abschluss aller Bau- und Zuteilungsverfahren und Lizenzen zur Verfügung stellen wird, die für den Start der Aktivitäten erforderlich sind. Die Finanzierung erfolgt über spezielle Finanzierungsprogramme mit einem Paket nichtfinanzieller Dienstleistungen wie Marketing-, Schulungs- und Ausstellungsdienstleistungen.

Auf der anderen Seite wird IDA Projekte in den in der Vereinbarung genannten Industrieparks fördern und alle Lizenzen, Genehmigungen und Genehmigungen für die Ausübung von Tätigkeiten für Projekte in Industriegebieten ausstellen.

Herr Magdy sagte, dass seine Autorität auch daran arbeiten werde, alle Hindernisse zu überwinden, denen sich die Begünstigten gegenübersehen, die diese Industrieanlagen erhalten haben, sei es Eigentum oder Leasing, um die Fortsetzung ihrer Projekte sicherzustellen.

 

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier