StartseiteNewsDrei Konsortien zur Errichtung eines Trockenhafens in Ägypten

Drei Konsortien zur Errichtung eines Trockenhafens in Ägypten

Drei Konsortien internationaler Unternehmen aus Deutschland, Singapur, Indien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Ägypten haben einen Auftrag für den Bau eines Trockenhafens in Ägypten erhalten. Nach Angaben des Finanzministeriums in Kairo werden Investitionen in Höhe von über 100 Mio. USD erwartet.

Das Finanzministerium des Landkreises bestätigte den Bericht und sagte, die drei Konsortien seien eine Allianz unter der Leitung von Conkor (Indien), einschließlich Hassan Allam Group und PSA (Singapur); Eine Allianz, angeführt von DP Welt in Kooperation mit der HOlding Company für Land- und Seeverkehr; und eine Allianz angeführt von Al-Sewedy Electronics GroupDazu gehören Shankar Egypt (Deutschland) und 3A International.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Phase 1 der Sanierung der Lamu-Stege in Auftrag gegeben

Industriegebiet

Das Finanzministerium hat weiter ausgeführt, dass der Hafen am 6. Oktober der Industriezone dienen wird. Das Ministerium fügte hinzu, dass die Zentraleinheit der Regierung für die Teilnahme am Privatsektor Anfragen erhalten habe, die Spezifikationen des Trockenhafenprojekts von drei Konsortien zu kaufen.

Das Finanzministerium teilte mit, dass die Zentraleinheit für die Teilnahme alle Verfahren für den Start des Trockenhafenprojekts von der Behörde für Häfen und Trockenhäfen des Verkehrsministeriums abgeschlossen hat. Der Trockenhafen wird in Zusammenarbeit mit der PPP des Privatsektors errichtet.

„Alle drei Konsortien sind bereits berechtigt, an dem Projekt teilzunehmen, das im Oktober auf einer Fläche von 1,000-Feddans als Zollabfertigungshafen für Container eingerichtet wird, die über die Häfen von Alexandria und Dekheila abgewickelt werden, und das zur Erleichterung des Stapelns von Containern beiträgt in den Häfen von Alexandria und Dekheila und zur Versorgung des Industriegebiets der Stadt “, erklärte das Ministerium.

Der neue Hafen wird auch im neuen Trockenhafen und im geplanten Logistikzentrum, das ihn bedient, viele Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen. Die offizielle Erklärung des Ministeriums ergab, dass das Trockenhafenprojekt Teil der Bemühungen des Verkehrsministeriums ist, Land-, See- und Schienenverkehrssysteme zu entwickeln, die dem Personen- und Güterverkehr dienen, da das Verkehrsnetz eines der Hauptinstrumente für ist Wirtschaftswachstum.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier