Flaherty & Collins Transit-Oriented Apartment soll in Michigan gebaut werden

Home » News » Flaherty & Collins Transit-Oriented Apartment soll in Michigan gebaut werden

In einer Partnerschaft mit Michigan City und der Pendlerverkehrsbezirk Nord-Indiana (NICTD), Flaherty & Collins Eigenschaften plant den Bau eines 80 Mio. USD teuren Flaherty & Collins Transit-Oriented Apartment in der Stadt im Nordwesten von Indiana, die sich an der Südseite des Michigansees befindet.

Das 12-stöckige Projekt mit dem Platzhalternamen 11th Street Central wird einen neuen Bahnhof für die Haltestelle 11th Street der South Shore Line umfassen. Es wird auch 208 Premium-Wohneinheiten, über 10,000 Quadratmeter Gewerbefläche und ein Parkhaus mit 558 Stellplätzen haben.

Die Bebauung wird im Norden und Süden von der 10. und 11. Straße und im Westen und Osten von der Franklin Street und der Pine Street begrenzt.

Lesen Sie auch: Neue Wohnsiedlung der Annex Group in Bloomington, Indiana, geplant

Flaherty & Collins Transit-Oriented Apartments sollen neben dem Double Track-Projekt von South Shore Line entwickelt werden

Die Flaherty & Collins Transit-Oriented Apartments werden neben einem 649 Millionen US-Dollar teuren Double Track-Projekt der South Shore Line entwickelt, bei dem die Gleise der Pendlerbahn an die Seite der Straßen der Stadt verlegt, einige Straßenkreuzungen geschlossen und ein zweiter Satz Gleise hinzugefügt werden -Track-Gebiet zwischen der Stadt und Gary.

Die Regionale Entwicklungsbehörde für Nordwest-Indiana (RDA) ist der örtliche Fiskalagent für das Double Track-Projekt der South Shore Line. Die Behörde war maßgeblich an der Sicherung der Finanzierung aus lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Quellen sowohl für Double Track als auch für die Verlängerung der Nahverkehrsbahn West Lake Corridor durch Hammond und Munster beteiligt.

Nach Abschluss der South Shore-Projekte werden schnellere und häufigere Fahrten von und nach Chicago die täglichen Fahrgastzahlen der Routen aus Michigan City mehr als verdreifachen und die Pendelzeit von Michigan City in die Innenstadt von Chicago um 67 Minuten verkürzen.

Beginn und Abschluss der Projekte

Das Transit-Oriented-Projekt zielt darauf ab, im Sommer 2023 den Grundstein zu legen und die neue Transitstation bis Mai 2024 zu eröffnen, wobei die Wohnungen bis zum Frühjahr 2025 fertig sein werden, während das Double Track-Projekt derzeit im Gange ist, da die ehemalige Station 11th Street geschlossen wurde letzten Frühling. Die South Shore erwartet, dass das letztgenannte Projekt Anfang 2024 abgeschlossen sein wird.