Bau der ?Alma? in Ruaka, Kenia, wird wieder aufgenommen

Home » News » Bau der ?Alma? in Ruaka, Kenia, wird wieder aufgenommen

Die Bauarbeiten von „Die Alma”, Ein umfassendes Wohnwohnungsprojekt, das von Cytonn Investments in Ruaka im kiambu County, Kenia, entwickelt wird, wurde wieder aufgenommen, nachdem es aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie für eine Weile gestoppt worden war.

Lesen Sie auch: US $ 42m Praise Mall bahnbrechend in Mt. Region Kenia

Diese Nachricht wurde auf eine Erklärung von Edwin Dande, dem CEO des Immobilienentwicklers, veröffentlicht. Herr Dande sagte, dass fast 600 kenianische Arbeiter ihre Arbeit an dem Projekt wieder aufnehmen werden, wenn Tausende Kenianer aufgrund der Pandemie arbeitslos geworden sind.

„Wir haben strenge Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen festgelegt, um die Ausbreitung des Coronavirus am Standort einzudämmen. Zum Beispiel haben wir Desinfektionskabinen eingerichtet und die Wärmepistolen erworben, um die Gesundheit der Arbeiter und Besucher vor Ort zu überwachen “, erklärte der Cytonn Investments CEO

Die 5-Milliarden-Schilling-Wohnwohnung wird von gebaut China Aero-Technology International Engineering Corporation. Bisher ist die erste Phase abgeschlossen und etwa 113 Einheiten ausverkauft, hauptsächlich an Expatriates, die in diplomatischen Agenturen, Botschaften und multinationalen Unternehmen arbeiten.

Die zweite Phase wird voraussichtlich innerhalb der nächsten 6 Monate abgeschlossen sein.

Ein Einblick in "The Alma"

Das Alma besteht aus Apartments mit 1, 2 und 3 Schlafzimmern mit hochwertigen Oberflächen innerhalb von 9 Blocks. Der persönliche Bereich verfügt über Funktionen wie einen geräumigen Wohnbereich mit Holzboden, ein eigenes Hauptschlafzimmer mit geräumigen Schränken (das zweite und dritte Schlafzimmer teilen sich ein gemeinsames Badezimmer), der Essbereich bietet einen luftigen Raum, eine offene Küche mit geräumigen Schränken und einen voll funktionsfähigen Dhobi-Bereich für Wäsche usw.

Zu den öffentlichen Einrichtungen zählen eine Kindertagesstätte und ein Kindergarten, ein Clubhaus mit einem Fitnessstudio mit Glaswänden, Aerobic und ein Loungebereich, ein Handelszentrum mit Minimarkt, Restaurant / Café, Beauty-Spa und Apotheke, Swimmingpools und Dachterrasse Gärten und Kinderspielplätze unter anderem.