HomeNewsKeNHA baut in Mombasa eine Brücke über den Makupa-Damm

KeNHA baut in Mombasa eine Brücke über den Makupa-Damm

Die Kenya National Highway Authority (KeNHA) soll den historischen Makupa Causeway, der die Insel Mombasa mit dem kenianischen Festland verbindet, abreißen und im nächsten Jahr eine neue Brücke bauen.

Die 120 Meter lange Makupa-Dammstruktur zwischen den Bächen Tudor und Port Reitz wurde in den 1920er Jahren von der britischen Kolonialregierung erbaut. Berichten zufolge hat sie die natürlichen Meereswellen, den freien Fluss von wässrigem Sauerstoff gestört und auch eine Ursache für Schäden an Fischbrutstätten verursachen außerdem Umweltverschmutzung.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Lesen Sie auch: Der Bau der Timbo-Brücke in Liberia steht kurz vor dem Abschluss

Makupa-Dammbrücke

Samuel Omer, Direktor für Straßenplanung bei KeNHA, sagte, dass die geplante 200-Meter-Makupa-Dammbrücke, ähnlich der in Mbita, Homa Bay County, wo Fischer und die örtliche Gemeinde über vermehrten Fischfang berichtet haben, die Störung des Wasserlebens beenden wird am Makupa-Damm, ein Thema, das Meeresfachleuten ein Anliegen war.

Die neue Brücke, vertraglich zu Dritte China Engineering Company, soll auch die alte Eisenbahnlinie aufnehmen, und KeNHA soll bereits mit den Kenya Railways darüber gesprochen haben, wie die Normalspurbahn auch in die Infrastruktur integriert werden kann.

Herr Omer gab auch bekannt, dass die Behörde anstrebt, mit dem Bau der Likoni-Brücke und einer weiteren Brücke in Dongo Kundu zu beginnen, während der Bau der Makupa-Dammbrücke beginnt.

Er sagte, dass die Likoni-Gateway-Brücke ungefähr 1.6 Kilometer lang und hoch genug sein wird, um Schiffen, die zum Hafen von Mombasa fahren, die Durchfahrt zu ermöglichen. KeNHA hat einen Auftragnehmer für den Bau der Dongo Kundu-Brücke identifiziert, während ein anderer Auftragnehmer bereits vor Ort ist, um den südlichen Abschnitt der Straße zu bauen.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier