Dubai Creek Tower x
Dubai Creek Tower
HomeNewsKenia geht Partnerschaft mit Dschibuti ein, um ein US-Dollar-59m-Unterseekabel zu bauen

Kenia geht Partnerschaft mit Dschibuti ein, um ein US-Dollar-59m-Unterseekabel zu bauen

Kenia hat Pläne für eine Partnerschaft mit Dschibuti angekündigt, um Kenias fünftes Unterseekabel zu einem Preis von 59MUS $ zu bauen.

Der Direktor für gemeinsame Dienste bei der IKT-Behörde, Robert Mugo, bestätigte die Berichte und sagte, dass das Projekt „the Djibouti Africa Regional Express (DARE) zielt auf die Förderung einer integrativen digitalen Wirtschaft ab.

"Wir sind zu einem regionalen Hub geworden. Die U-Boot-Verbindungen tragen dazu bei, dass Daten sicherer übertragen werden", sagte Mugo.

Verbesserung der digitalen Wirtschaft

Die DARE soll von Dschibuti nach Mombasa verkehren und wird als Kompliment für die derzeitigen optischen Unterwasserfasern SEACOM dienen. Easts African Marine Cable System (TEAMS), Ostafrikanisches Unterseekabelsystem (EASsy) und Lion2 das verbindet Madagaskar mit Kenia.

Eines der Kabel wird von Pakistan in Asien nach Mombasa und dann über den Suezkanal nach Ägypten und Europa verlaufen. Laut Kenias Digital Economy Blueprint wird die digitale Wirtschaft voraussichtlich 23 Billionen US-Dollar wert sein, und die Renditen für IKT-Investitionen werden 2025-mal höher sein als in anderen Sektoren.

Der Bericht des 2019 Kenya National Economic Survey zeigt, dass der Wert des IKT-Sektors um 12.9% von 3 Billionen US-Dollar in 2017 auf 4 Billionen US-Dollar in 2018 gestiegen ist, was auf das Wachstum der digitalen Wirtschaft zurückzuführen ist.

Mugo teilte mit, dass die DARE-Meeresuntersuchung bereits abgeschlossen und der Bauauftrag vergeben wurde und dass die Regierung von Dschibuti derzeit festlegt, wer was und welche Anteile einbringen wird. Während Kenia über vier U-Boot-Kabel verfügt, verfügt Dschibuti über neun Kabel, die einen breiteren Zugang zum kenianischen Netzwerk ermöglichen.

Darüber hinaus wird die Regierung im nächsten Monat 9,100 Kilometer Glasfaser im Wert von 198 Millionen US-Dollar auf den Markt bringen. Mit freundlicher Genehmigung des National Optical Fiber Backbone Infrastructure-Projekts und anderer optischer Glasfaserinstallationen zwischen den Landkreisen wurden bisher mindestens 8,000 km der Glasfaser verlegt. Die Glasfaser soll an die über 10,000 Gesundheitseinrichtungen im ganzen Land und an andere staatliche Einrichtungen angeschlossen werden, um den Zugang zu staatlichen Dienstleistungen zu erleichtern.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier