HomeNewsKPA entwickelt den größten Bürokomplex Kenias

KPA entwickelt Kenias größten Bürokomplex

Das Dubai World Islands-Projekt
Das Dubai World Islands-Projekt

Kenya Ports Authority (KPA) hat Pläne für den Bau eines mehrstöckigen Hauptsitzes in Mombasa angekündigt, der voraussichtlich der größte Bürokomplex in Kenia sein wird.

Nach Angaben der Behörde wird das Gebäude eine Fläche von 75,000 Quadratmetern umfassen, von denen 18,000 Quadratmeter für Parkplätze (1,000 Fahrzeuge), 12,000 Quadratmeter für Konferenzeinrichtungen und 15,000 Quadratmeter für Gewerbeflächen vorgesehen sind.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Die weltweit größte Unterhaltungsstadt, die in 2030 für die Öffentlichkeit zugänglich ist

Bürokomplex

Die neue Entwicklung wird auch einige 21,000 Quadratmeter vermietbare Bürofläche generieren, während 9,000 Quadratmeter für die Besetzung durch KPA reserviert werden. Die Behörde gab bekannt, dass sie bald den Gewinner der Ausschreibung für das Projekt bekannt geben wird.

„Bieter für die Ausschreibung für Planung, Bau und Überwachung, die in den letzten fünf Jahren ein ähnliches Projekt bearbeitet haben, haben sich die höchste Punktzahl verdient, wobei weitere Punkte hinzugefügt werden müssen, wenn ein Unternehmen in den letzten 10-Jahren fünf abgeschlossene Aufträge bearbeitet hat“, sagte er KPA in einer Erklärung.

Beim Bau der Entwicklung werden Konsortien mit unterschiedlichem Fachwissen in Bezug auf moderne Technologie, Umweltfragen, insbesondere Energieeinsparung, Solarenergie sowie Wassernutzung und -recycling beteiligt sein.

Obwohl Afrika nicht allgemein für seine Fülle an Wolkenkratzern bekannt ist, hat es in vielen Städten einen Aufschwung erlebt. Die Zahl der Hochhäuser hat in den letzten Jahrzehnten auf dem gesamten Kontinent erheblich zugenommen.

In Kenia gehören zu den Entwicklungen in ähnlicher Größenordnung in Nairobi das höchste afrikanische Gebäude von Pinnacle auf 200-Metern. Das 32,716-Quadratmeter-Grundstück mit einem 12-Parkbereich befindet sich in Upper Hill. Ein weiteres Beispiel ist der UAP-Old Mutual Tower, der 29,000-Etagen mit steigenden Quadratmetern bedeckt und über 33-Parkplätze verfügt, während der 800-Floor Times Tower, in dem sich die Kenya Revenue Authority befindet, über 38-Etagen für das Parken verfügt. Das neu eröffnete Sanlam Towers in Westlands bietet 11-Etagen mit 18-Quadratmetern Fläche und 13,006-Parkplätzen.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Projekt benötigen. Aktueller Status, Projektteamkontakte etc. Bitte Kontaktieren Sie uns

(Beachten Sie, dass dies ein Premium-Service ist)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier