HomeNewsNeues internationales Flughafenprojekt in Khartoum im Sudan wiederbelebt

Neues internationales Flughafenprojekt in Khartoum im Sudan wiederbelebt

Die Umsetzung des internationalen Flughafenprojekts New Khartoum, das nach dem Sturz des ehemaligen sudanesischen Präsidenten im April 2019 ausgesetzt wurde, Omar al-Bashir, wird fortgesetzt.

Dies ist nach einem Treffen des sudanesischen Verkehrsministers Ingenieur Mirghani Musa in dem nordafrikanischen Land und country Salim Bora, dem Vorstandsvorsitzenden von Summa, einem globalen Bauunternehmen mit Hauptsitz in der Türkei, mit diversifizierten Interessen und Aktivitäten, das bereits 1.15 einen Vertrag über 2018 Milliarden US-Dollar für den Bau des fraglichen Flughafens erhielt.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Lesen Sie auch: Khartoum im Sudan soll mit dem Eisenbahnprojekt Kairo-Kapstadt verbunden werden

Am Ende des Treffens vertraute Herr Bora an, dass vereinbart wurde, dass die beteiligten Parteien alles tun werden, um die Umsetzung des Projekts wieder aufzunehmen und so schnell wie möglich abzuschließen.“

Andererseits sagte der Verkehrsminister, dass diese Nachricht das Ergebnis seines letzten Besuchs in der Türkei am 27. und 28. Mai sei und dass die Der sudanesische Premierminister Abdallah Hamdok ordnete die Überprüfung der zuvor unterzeichneten Absichtserklärung an, damit das neue Flughafenprojekt in Khartum das Licht der Welt erblicken kann.

Projektübersicht 

Der neue Flughafen Khartum wird etwa 40 Kilometer südlich von Khartum, der Hauptstadt des nordafrikanischen Landes, gebaut.

Ursprünglich war geplant, das Projekt in drei Phasen umzusetzen, von denen die erste die Lieferung von zwei 4000 Meter langen Start- und Landebahnen für den Doppeldecker Airbus A380, einem internationalen Hotel mit 300 Zimmern und einem Passagierterminal von 86,000 Quadratmeter mit einer anfänglichen Kapazität von sechs Millionen Passagieren pro Jahr.

In den beiden darauffolgenden Phasen soll das Passagierterminal erweitert werden, um seine Kapazität auf 9 Millionen und dann auf 12 Millionen zu erhöhen.

Das Projekt sollte 36 Monate ab dem Tag der Fertigstellung in Anspruch nehmen.

100

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

1 KOMMENTAR

  1. Bin daran interessiert als Vorarbeiter zu arbeiten, wobei ich mit Nairobi Express Highway mit Chinesen zusammenarbeite

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier