HomeNewsDie Malls Autumn Leaf und Glen Village werden in Südafrika renoviert

Die Malls Autumn Leaf und Glen Village werden in Südafrika renoviert

Akani-Eigenschaften, Eigentümer des Glen Village Shopping Centers, hat angekündigt, mehr als 42 Millionen US-Dollar in die Renovierung seiner Einkaufszentren Autumn Leaf und Glen Village Malls sowie in den Bau eines neuen Einkaufszentrums in Südafrika zu investieren.

„Wir sind von den Auswirkungen von Covid-19 unbeeindruckt, die andere Vermieter dazu veranlasst haben, nach Mietern zu suchen, insbesondere in größeren Einkaufszentren, da die Verbraucher seit der Pandemie an den Küsten von SA kleinere Convenience-Center bevorzugten. Diese Investition ist ein Beweis für unsere Überzeugung, dass das Schlimmste hinter uns liegt und die Erholung der Wirtschaft absehbar ist“, sagte Akani MD Zamani Letjane.

Im Rahmen der geplanten Projekte, die die Malls Autumn Leaf und Glen Village umfassen, werden 26 Millionen US-Dollar in das Projekt Autumn Leaf Mall investiert, das bereits in Zeerust entwickelt wird. Das Projekt war ins Stocken geraten, nachdem die Gemeindemitglieder der kleinen Bauernstadt den Bau abgelehnt hatten. Es wurde später wieder aufgenommen und soll im September 2022 eröffnet werden.

Lesen Sie auch: Der Bau der eKhaya Mall in Govan, Südafrika, beginnt

Strategische Position

Die Lage des Einkaufszentrums verschafft den Projektentwicklern zufolge eine gute strategische Position, zumal sich ländliche und kleinere Convenience-Center als widerstandsfähiger erweisen als ihre großen Metropolen. Darüber hinaus ist Zeerust eine Transitstadt zwischen Südafrika und Botswana und einer der wachsenden Wirtschaftsknoten im Nordwesten.

16 Millionen US-Dollar werden für die Modernisierung der Glen Village Mall in Pretoria East verwendet. Dies beinhaltet eine Erweiterung der Mall und soll im November 2022 abgeschlossen sein. Das Unternehmen wird in diesen Malls auch Kapazitäten zur Erzeugung erneuerbarer Energien installieren, um sie gegen Lastabwurf abzufedern.

„Als langfristige Investoren haben wir die wirtschaftliche Erholung Südafrikas langfristig gesehen. Wir sind auch in einem fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung weiterer Einkaufszentren im ganzen Land, um unser Portfolio an Einzelhandelsimmobilien zu stärken“, sagte Letjane.

82

Dubai Creek Tower x
Dubai Creek Tower

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Dennis Ayemba
Country / Features Editor, Kenia

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier