StartseiteWas ist neu?Bau von zwei Straßen im Ivory Park in Südafrika abgeschlossen

Bau von zwei Straßen im Ivory Park in Südafrika abgeschlossen

Südafrika Straßenbehörde Johannesburg (JRA) hat angekündigt, die Bau- und Sanierungsarbeiten an zwei Straßen im Elfenbeinpark abgeschlossen zu haben.

Die im Juni 2018 begonnenen Modernisierungen entlang der Straßen Haile Selasie und Masimbambisane umfassten die Erneuerung von 640 m Straße, die Installation von 40 m Regenwasser und die Reinigung von 200 m Regenwasserrohren. Phagama Civils wurde als Projektauftragnehmer während der Beratungsfirma ernannt CivEcwurde beauftragt, den Bau des Projekts zu entwerfen und zu überwachen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Lesen Sie auch: Die nigerianische Regierung will die Akure-Ikere-Straße verdoppeln

Elfenbein Park Straßen

Der Bürgermeister der Stadt, Herr Mashaba, hatte von JRA Mittel in Höhe von 1 Mio. USD für die Straßensanierung im Elfenbeinpark bereitgestellt. Die Modernisierung der Stationen 110 und 111 soll innerhalb der nächsten sechs Monate erfolgen und voraussichtlich bis September abgeschlossen sein.

Im Rahmen des Straßenprojekts waren ungefähr 21 Arbeiter aus der örtlichen Gemeinde beschäftigt, während neun lokale kleine, mittlere und Kleinstunternehmen als Subunternehmer in Ward 78 ernannt wurden. Der Bürgermeister bestätigte, dass in den Ward 110 und 111 weitere lokale Beschäftigungs- und Geschäftsmöglichkeiten folgen werden Upgrades.

Südafrika strebt die Fertigstellung von Infrastrukturrückständen im Wert von 799 Mio. USD an, von denen 566 Mio. USD auf Straßen-, Strom- und Wasserinfrastruktur aufgeteilt werden. Daher ist ein gründliches Projektmanagement bei solchen Projekten unabdingbar.

Über JRA

Die Johannesburg Roads Agency (Pty) Ltd nahm ihre Geschäftstätigkeit am 1. Januar 2001 auf, wobei die Stadt Johannesburg der alleinige Anteilseigner war. Die Kernkompetenzen der JRA sind Planung, Entwurf, Bau, Betrieb, Kontrolle, Sanierung und Instandhaltung der Straßen und der Regenwasserinfrastruktur in der Stadt Johannesburg. Die Hauptaufgaben umfassen den Bau und die Instandhaltung von Brücken, Durchlässen, Verkehrssignalen, Verkehrssignalsystemen, Fußwegen, Straßenschildern und Straßenmarkierungen

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier