StartseiteSüdafrika: Gauteng gibt US $ 70m für die Entwicklung der Infrastruktur aus

Südafrika: Gauteng gibt US $ 70m für die Entwicklung der Infrastruktur aus

Die Regierung von Gauteng hat 70 Millionen US-Dollar für den Aufbau und die Verbesserung der Infrastruktur bereitgestellt, um die Wirtschaft der Gemeinde in den nächsten fünf Jahren anzukurbeln.

Laut dem Premierminister von Gauteng, David Makhura, ist die Verbesserung der Infrastruktur ein Ziel, um die Wirtschaft der Gemeinde zu einem entscheidenden Akteur in der Wirtschaft von Gauteng zu machen. Die Regierung von Gauteng wollte auch die Wirtschaft der Region verdoppeln und in den nächsten 0.14 Jahren auf 15 Billionen US-Dollar steigern.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Premier Makhura bemerkte auch, dass die Provinzregierung von Gauteng sieben Interventionen in Betracht zog, um das Wachstum der Township-Wirtschaft zu fördern. Seine Regierung sorgte auch dafür, dass die richtigen rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen geschaffen wurden.

Andere Maßnahmen, die zum Wachstum der Township-Wirtschaft beitragen würden, waren die Entwicklung von Fähigkeiten, finanzielle Unterstützung und Investitionen in die Townships.

Darüber hinaus würde die Regierung Milliarden in die Wiederbelebung der öffentlichen Verkehrsinfrastruktur investieren.

Die Regierung hatte außerdem für das laufende Geschäftsjahr 4.24 Mio. USD für den Bau der richtigen Infrastruktur für Unternehmer in den Townships zugesagt, um das Geschäft anzukurbeln.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier