HomeWas ist neu?Südafrika investiert US $ 58m in den Ausbau der Infrastruktur in Wynberg

Südafrika investiert US $ 58m in den Ausbau der Infrastruktur in Wynberg

Die südafrikanische Stadt Kapstadt hat über das Verkehrskomitee der Stadt ein Projekt für die weitere Einführung des MyCiTi Busverbindung im Großraum Wynberg, wo mit Genehmigung des Rates neue Infrastrukturinvestitionen in Höhe von 58 Mio. USD getätigt werden.

Felicity Purchase, Mitglied des Bürgermeisterausschusses für Verkehr der Stadt, der die Berichte bestätigte, sagte, die beiden vorgeschlagenen Transportwege seien Teil der Einführung von Phase 2A des MyCiTi-Dienstes, der Pendler aus der U-Bahn im Südosten mit Wynberg und Claremont verbinden werde.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Lesen Sie auch: Sambia startet neue Straßenprojekte für US $ 12m Pave Sambia

Entwicklung der Infrastruktur

„Die Einführung des MyCiTi-Dienstes wird Wynberg verändern. Erstens wird der Dienst dringend benötigte planmäßige öffentliche Verkehrsmittel für diejenigen bereitstellen, die zwischen Wynberg und der Metro im Südosten pendeln. Der Dienst wird in die Bahnhöfe in diesem Bereich integriert, so dass Pendler problemlos von einem öffentlichen Verkehrsmittel in ein anderes wechseln können, und es wird auch die Einrichtungen für Fußgänger verbessern “, sagte Felicity Purchase.

Felicity fügte hinzu, dass der MyCiTi-Dienst kritische fehlende Straßenverbindungen bereitstellen wird, die Verkehrsstaus verringern und das derzeitige Rattenrennen durch die Wohngebiete von Wynberg eindämmen würden. Es wird vorgeschlagen, dass eine direkte Buslinie entlang der Wetton Road und eine Fernstraße mit speziellen Vorfahrtsbusspuren entlang der Ottery und der South Road verkehren.
„Pendler haben nur wenige Möglichkeiten, die Eisenbahnlinie durch das Herz von Wynberg zu überqueren. Sollte der Rat uns die Erlaubnis geben, werden wir die Main Road und die Ottery Road verbinden, indem wir die fehlende Verbindung entlang der South Road und der Waterbury Road bauen. Eine Unterführung wird den Gebieten Wynberg und Plumstead eine zusätzliche Überquerung der Eisenbahnlinie ermöglichen und dadurch den Verkehrsdruck auf den Straßen Rockley und Victoria verringern “, sagte Felicity.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Kenneth Mwenda
Kenneth Mwenda
Kenneth Mwenda ist Wirtschafts- und Sportjournalist. Er kam im Februar 2019 zu ConstructionReview, wo er zum Verfassen von Baunachrichten und -projekten beiträgt. Kenneth schloss sein Studium mit einem Bachelor of Commerce (Finanzen) an der Cooperative University of Kenya ab. Er hat über drei Jahre Erfahrung im Schreiben von Inhalten.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier