HomeNewsTansania: 120 Mio. USD Darlehen zur Umsetzung des Wasserkraftprojekts Malagarasi genehmigt

Tansania: 120 Mio. USD Darlehen zur Umsetzung des Wasserkraftprojekts Malagarasi genehmigt

Eine Kreditfazilität in Höhe von 120 Mio. USD wurde vom Verwaltungsrat der Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) die Umsetzung des Malagarasi-Wasserkraftprojekts in Tansania zu finanzieren. Adesina Akinwumi, die Präsidentin der Bank, bemerkte, dass die Genehmigung "ein Spiegelbild des Engagements der Bank ist, die Regierung des ostafrikanischen Landes bei der Beschleunigung ihres Übergangs zu einem integrativeren und nachhaltigeren Wachstum durch die Produktion von sauberem, zuverlässigem und erschwinglichem Strom zu unterstützen."

Die Gesamtkosten des Projekts werden auf 144.14 Mio. USD geschätzt. Während der Großteil der Mittel aus dem Staatsfenster der AfDB bezogen wird, werden weitere 20 Mio. USD vom Africa Growing Together Fund - einem Kofinanzierungsfonds mit Ressourcen - bereitgestellt von der Regierung von China und die von der AfDB verwaltet wird. Das Regierung von Tansania wird die restlichen 4.14 Mio. US-Dollar zur Verfügung stellen.

Komponenten des Wasserkraftprojekts Malagarasi
Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Das Malagarasi-Wasserkraftprojekt besteht aus dem Bau eines Laufwasserkraftwerks und einer 54 km langen 132-kV-Übertragungsleitung, die an das nationale Netz Tansanias angeschlossen wird. Es besteht auch aus dem Ausbau eines Vertriebsnetzbetriebs, der die ländliche Elektrifizierung und Last-Mile-Verbindungen umfasst.

Lesen Sie auch: Tansania ernennt Auftragnehmer für Wasserkraftprojekte in Rumakali und Ruhudji

Weitere Komponenten sind Projektmanagement und Unterstützung bei der Vertragsverwaltung. Entschädigung und Neuansiedlung betroffener Personen.

Das Projekt wird voraussichtlich während der Bauphase etwa 700 Arbeitsplätze schaffen, die Stromerzeugungskosten der Region von derzeit 0.04 USD / kWh nach Fertigstellung auf etwa 0.33 USD / kWh senken und die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, die Treibhausgase emittieren, verringern.

Beitrag zu den Initiativen Tansanias und der AfDB  

Das Malagarasi-Wasserkraftprojekt steht im Einklang mit Tansanias nationaler Entwicklungsvision 2025 und seinem zweiten Fünfjahresentwicklungsplan (2016/17 - 2020/21). Es ergänzt auch andere regionale Initiativen, einschließlich des 400-kV-Übertragungsleitungsprojekts Nyakanazi-Kigoma des Nordwestnetzes, das die AfDB zusammen mit dem von der Südkoreanischen Regierung für wirtschaftliche Entwicklung finanzierten Fonds finanziert Export-Import Bank von Korea und das Ministerium für Strategie und Finanzen.

Darüber hinaus wird das Projekt direkt zur Entwicklungspriorität Light Up & Power Africa High-5 der AfDB beitragen, die im Rahmen der New Deal on Energy for Africa-Strategie der Institution umgesetzt wird.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier