HomeNewsDer Bau des Terminals am internationalen Flughafen Missoula liegt trotz ...

Der Bau des Terminals am internationalen Flughafen Missoula liegt trotz des frühen Winters noch im Budget

Beamte, die am Bau eines Passagierterminals am internationalen Flughafen Missoula arbeiten, sagten, das Projekt liege im Zeitplan und im Rahmen des Budgets. Die Beamten stellten fest, dass auch der Bau des Projekts vom frühen Wintereinbruch betroffen war. Es wurden große Fortschritte erzielt.

Der vertikale Bau des Projekts ist fast abgeschlossen und die Anlage wird Ende nächsten Jahres betriebsbereit sein. "Es ist jetzt einfacher, Dinge zu sehen, da tatsächlich Wände und Flure zu Fuß erreichbar sind", sagte Tim Damrow, der Projektleiter des Flughafens.

Der Bau des Terminals am internationalen Flughafen Missoula wurde im vergangenen Frühjahr begonnen. Das Projekt wird voraussichtlich rund 70 Millionen US-Dollar kosten. Erst letzte Woche erhielt das Projekt eine diskretionäre Finanzierung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar von der Federal Aviation Administration.

Ursprünglich wurden dem Projekt 5 Millionen US-Dollar von Flughafenbeamten zugewiesen, und die zusätzliche Finanzierung ist ein zusätzlicher Schub. Nach Angaben von Flughafenbeamten haben die zusätzlichen Mittel dazu beigetragen, die Kreditkosten niedrig zu halten. Von den 20 Millionen US-Dollar, die für das Projekt ausgegeben wurden, bleiben 3.5 Millionen US-Dollar nicht ausgegeben.

Damrow sagte, sie suchen immer nach zusätzlichen Finanzierungsmöglichkeiten entweder in Form eines Nachtragshaushalts oder einer CARES-Finanzierung in einem anderen Gesetz. Er fügte hinzu, dass einige Quellen, die die Finanzierung des Projekts genehmigt haben, noch kein Gleichgewicht finden müssen. Rund 2.6 Millionen US-Dollar der 7.2 Millionen US-Dollar, die aus Anspruchsfonds bereitgestellt werden, müssen noch freigegeben werden. Die Anspruchsmittel hängen vom Verkehrsaufkommen und der Anzahl der Fahrgäste ab.

Das Missoula County Flughafenbehörde hatte 37 Millionen US-Dollar für das Projekt bereitgestellt, aber 32 Millionen US-Dollar müssen noch freigegeben werden. Der Bau vertikaler Strukturen, der voraussichtlich rund 54 Millionen US-Dollar kosten wird, hat immer noch einen Saldo von 3.1 Millionen US-Dollar.

Die erste Phase des Projekts umfasst den Bau einer neuen Südhalle mit fünf Toren. Jedes Zimmer bietet Platz für 150 Passagiere mit genügend Platz im Vergleich zum aktuellen Terminal, das sehr überfüllt ist.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier