HomeLaufende ProjekteVorgestellte laufende ProjekteBau des marokkanischen Pavillons auf der Expo 2020 Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Bau des marokkanischen Pavillons auf der Expo 2020 Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Der marokkanische Pavillon auf der Expo 2020 Dubai ist ein im Bau befindliches Gebäude auf einer Fläche von über 4.38 Quadratkilometern Expo 2020 Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Expo wird ein Ort der ungezügelten Entdeckungen mit einzigartigen Pavillons für 191 Länder auf der ganzen Welt sowie einer Vielzahl von charakteristischen Pavillons.

Entworfen von Oualalou + CHOI, einem in Paris und Casablanca ansässigen Architekturbüro, bietet der marokkanische Pavillon auf der Expo 2020 Dubai einen kunstvollen Einblick in die Dualität von Tradition und Moderne der marokkanischen Erfahrung. Es wird das weltweit erste Bauwerk seiner Art mit einer 4000 m² großen Stampflehmfassade zeigen, die der antiken marokkanischen Architektur entlehnt ist.

Der Bau des marokkanischen Pavillons auf der Dubai 2020 ist im Gange, als Hommage an die traditionelle Bauweise | ArchDaily

Der marokkanische Pavillon auf der Expo 2020 Dubai wird aus 22 gestapelten rechteckigen Volumen bestehen, die vertikal um einen Innenhof angeordnet sind. Diese Bände sind inspiriert von lokalen Stampflehmdörfern im gesamten nordafrikanischen Land, wie denen im Draa-Tal oder dem Ait Ben Haddou, und den Telouet-Welterbestätten.

Lesen Sie auch: Ocean Seven Development in Kikambala, Kilifi, Kenia

Die Bände umfassen 14 Ausstellungsräume, ein traditionelles marokkanisches Restaurant, eine traditionelle Teestube, einen modernen Streetfood-Bereich, Büros und Erholungsbereiche. Die Räume sind alle durch einen inneren Weg verbunden, der am Dach des Gebäudes beginnt und allmählich zum Erdgeschoss hin abfällt.

OUALALOU + CHOI enthüllt Marokko-Pavillon vor der Expo 2020 Dubai – iDea HUNTR

Das Äußere des Pavillons besteht aus einer 33 Meter hohen Stampflehmfassade, einer traditionellen Bautechnik in Marokko, die ein angenehmes Raumklima an heißen und feuchten Orten fördert, während das Innere aus Holzpaneelen besteht, die gleichzeitig als Sonnenschutz dienen.

Berichten zufolge soll der Pavillon nach Abschluss der Dubai Expo 2020, die am 1. Oktober 2021 beginnen und am 31. März 2022 endet, in eine Wohnanlage mit vorgefertigten Einrichtungen umgewandelt werden, die in Wohnungen mit Freizeitangeboten umgewandelt werden können Einrichtungen wie ein 80 m² großer Pool, ein Fitnessclub und ein Gemeinschaftsloungebereich.

[yarpp template="thumbnails" limit=3]

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier