HomeGrößte ProjekteProjekt-ZeitpläneDie BMO-Tower-Entwicklung in Chicago.

Die BMO-Tower-Entwicklung in Chicago.

Der BMO Tower ist ein 51-stöckiges Gebäude mit einer Höhe von 727 m im Bau in West Loop Chicago, Illinois, und im Süden des Bahnhofs Union Station. Die Entwicklung wird das 222th-höchste Gebäude Chicagos und das höchste auf der Westseite der Canal Street. Entworfen von Göttliche Partner und Magnusson Klemencic Associates Als Berater wird der Turm der Stadt 1,500,000 m² zusätzliche Bürofläche bieten. Das Team plante, die Beschilderungsregeln für Wolkenkratzer in Chicago zu nutzen, die kürzlich gelockert wurden, um zwei Schilder an der Spitze der Struktur hinzuzufügen.

Die Schilder würden die West- und Südseite des Turms unterstreichen, damit Autofahrer sowohl auf dem Eisenhower- als auch auf dem Dan Ryan-Expressway das Logo der Bank of Montreal bestaunen können und vergangene Zeiten widerspiegeln, als Chicago eine eigene internationale Bank hatte, anstatt die Flagge zu hissen Nummer vier der Bank eines anderen Landes.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Lesen Sie auch:Fakten und Zeitleiste zum Chicago Tower.

Verbesserung der Gesundheit der Bewohner.

Genau wie die Salesforce Tower, ein ebenfalls im Bau befindliches Gebäude in Chicago, wird BMO einen extrem kontrastierenden Büromarkt erhalten, als er früher konzipiert wurde. Der hohe Anstieg von Covid- und Remote-Arbeiten hat viele Unternehmen dazu veranlasst, ihren Platzbedarf zu überdenken, und der BMO Tower könnte zu einem möglichen Überangebot an nicht vermieteten Flächen beitragen. Das Entwicklungsteam konzentrierte sich auf Hauptbereiche, um die Gesundheit der Insassen zu verbessern. Der erste war die Belüftung, da COVID-19. Für den vertikalen Transport mussten sie ein Zielabfertigungssystem verwenden, um die Anzahl der Arbeiter, die den Aufzug gleichzeitig benutzen, zu begrenzen.
Die dritte Idee bestand darin, die Wahrscheinlichkeit einer Infektionsübertragung auf Oberflächen durch das Einsetzen berührungsloser Karusselltüren zu verringern. Jeder, der einsteigt, kann mit einem Smartphone das Drehkreuz betreten. Waschräume werden Sanitärarmaturen und antimikrobielle Ausrüstungen enthalten.
An der Westseite des Gebäudes wird der BMO Tower zudem einen Park mit Bar und Restaurant erhalten. Der BMO-Turm wird von Convexity Properties und Riverside Investment and Development kontrolliert. Der Turm wird als Hauptsitz der BMO Harris Bank, der Tochtergesellschaft der BMO Financial Group, dienen, wenn er im Jahr 2022 vollständig gebaut wird.

Projekt Zeitleiste.

2019
Die Entwicklung wurde auf dem Standort eines Amtrak-eigenen Parkplatzes gesetzt. Pläne für den Bau wurden bekannt gegeben und es war im Dezember, als der Bau begann. Das Turmdesign bestand aus terrassierten Rücksprüngen und V-förmigen Tragwerken. Die Entscheidung forderte auch einen 1.5 Hektar großen öffentlichen Park und die Umgestaltung der oberen Stockwerke der Union Station in ein 400-Zimmer-Hotel.

August 2020
Der Turm begann mit dem vertikalen Bau.


April 2021
Der letzte Balken des Gebäudes wurde verlegt. Um den offiziellen Abschluss offiziell erscheinen zu lassen, wurde das Clark Construction-Team von der Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, unterstützt, die das Programm für die 1,500 Gewerkschaftsjobs und die 6,000 Büroangestellten, die bald die Bewohner sein werden, anpries.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier