HomeProjekteTranscorp Hilton Hotel in Ikonyi, Lagos

Transcorp Hilton Hotel in Ikonyi, Lagos

Das Transcorp Hilton in Lagos ist ein im Bau befindliches Hotel mit 300 Zimmern in Ikoyi, Nigeria.

Der 20-stöckige Hotelturm und das 21-stöckige Bürogebäude wurden vom renommierten Architekten Perkins Eastman entworfen. Es wird oberirdische Parkplätze auf 5 Ebenen sowie Konferenzeinrichtungen, Tagungsräume, ein Fitnessstudio, ein Spa, einen Swimmingpool, Restaurants und Bars umfassen.

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Electro-Media Design arbeitet mit Die HIDI-Gruppe als Unterberater für die Beratung im Bereich Kleinspannung (Kommunikation, Sprache, Daten und Wireless) für dieses 646,000 Quadratfuß große Projekt.

Projekt Details

LAGE: Lagos, Nigeria

KLIENT: Hotels in Transcorp

INHABER: Transcorp Hotels Plc und Heir Holdings
ARCHITEKT: Perkins Eastman

GRÖSSE: 646,000 m²

AUFBAU COST: 110 Millionen USD

MARKTSEKTOR: Gastgewerbe

Gemeldet am 8. Oktober 2014

THP baut ein Mehrzweck-Kongresszentrum und zwei Hotels in Nigeria

Hotels in Transcorp

Transcorp Hotels Plc (THP) plant den Bau eines Mehrzweck-Kongresszentrums und von Apartments mit 200 Wohneinheiten innerhalb der 20 Hektar großen Anlage im Federal Capital Territory, Nigeria. Das Unternehmen plant außerdem den Bau von zwei neuen Hotels in Lagos und Port Harcourt mit geschätzten Kosten von 240 Millionen US-Dollar als Teil seiner Geschäftsexpansionsagenda.

Im Einzelnen wird das geplante Hotel in Lagos zu einem Preis von 140 Millionen US-Dollar gebaut, während das neue Hotelprojekt in Port Harcourt 100 Millionen US-Dollar verschlingen wird, die beide 2017 fertiggestellt werden sollen.

Dies wurde vom Managing Director und Chief Executive Officer von Transcorp Hotels Plc, Valentine Ozigbo, bekannt gegeben. Er sagte, das Unternehmen werde die beiden Hotels und das neue Kongresszentrum teilweise aus Geldern finanzieren, die es aus dem laufenden Börsengang (IPO) aufbringen werde.

Das Unternehmen hat bereits 6,000 Quadratmeter Land an der Glover Road, Ikonyi, erworben, wo das geplante Lagos-Hotel mit 300 Zimmern gebaut werden soll. Das Unternehmen gab an, weitere solcher Einrichtungen in Ikeja und Lekki in Lagos zu errichten.

Ozigbo wies darauf hin, dass Nigerias Gastgewerbe eine Nachfrage nach erweiterten Kapazitäten, verbessertem Service und Qualität erfahre und dass die Branche erheblich wachse. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden, kündigte er an, dass das Unternehmen mit Hilton Worldwide, einer der renommiertesten Hotelmarken der Welt, zusammenarbeiten würde. Hilton Worldwide hatte dies zuvor angekündigt würde in acht Hotels in verschiedenen Städten in Nigeria investieren.

Transcorp Hotels Plc ist die Hospitality-Tochtergesellschaft der Transnational Corporation of Nigeria Plc (Transcorp Plc) und besitzt und betreibt das Transcorp Hilton Abuja und die Transcorp Hotels Calabar.

Das Zeichnungsangebot für die Aktien der Gesellschaft wurde am 24. September eröffnet und am 30. September geschlossen. Nigeria wurde bereits als das Land mit der höchsten Anzahl an Hotels in Afrika eingestuft.

März 2018

Baubeginn für ein 25-geschossiges Hotel in Nigeria

In Lagos, Nigeria, wurde mit dem Bau eines 25-Hotelgebäudes begonnen. Das Projekt wird durchgeführt von Hotels in Transcorp das ist eine der größten börsennotierten Hospitality-Gruppen in Nigeria.

Der Vorsitzende der Gruppe, Tony Elumelu, gab bekannt, dass der Plan für den Bau des 25-Gebäudes beschlossen wurde, da Lagos Nigerias Handelshauptstadt und Westafrikas größte Volkswirtschaft ist. Dies wird zur Schaffung von Arbeitsplätzen führen und auch mehr Touristen anziehen.

25-stöckiges Hotel in Lagos

„Wir planen den Bau eines 25-Hotels in Lagos und werden den Gouverneur treffen und mit ihm besprechen, wie wir seine Unterstützung erhalten können. Wir wollen dieses Projekt durchführen, um Arbeitsplätze für die Menschen im Bundesstaat Lagos zu schaffen “, sagte er.

Nach Fertigstellung wird das Hotel mit den Intercontinental Hotels der Milan Group, Radisson Blu und Eko Hotel konkurrieren.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Kenneth Mwenda
Kenneth Mwenda
Kenneth Mwenda ist Wirtschafts- und Sportjournalist. Er kam im Februar 2019 zu ConstructionReview, wo er zum Verfassen von Baunachrichten und -projekten beiträgt. Kenneth schloss sein Studium mit einem Bachelor of Commerce (Finanzen) an der Cooperative University of Kenya ab. Er hat über drei Jahre Erfahrung im Schreiben von Inhalten.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier