Der Spatenstich für die ersten Wohngebäude erfolgte auf der Werft der Philadelphia Navy

Home » News » Der Spatenstich für die ersten Wohngebäude erfolgte auf der Werft der Philadelphia Navy

Ensemble-Investitionen und Mosaik-Entwicklungspartner haben mit dem Spatenstich für die ersten Wohngebäude offiziell den Beginn einer transformativen Reise im Philadelphia Navy Yard markiert. Diese ersten beiden Wohngebäude werden 614 Wohnungen und 25,000 Quadratmeter Gewerbefläche im Erdgeschoss mit einem geschätzten Budget von 285 Millionen US-Dollar schaffen.

Eines der Wohngebäude am 1200 Normandy Place wird 265 Wohnungen auf sieben Etagen beherbergen und 10,000 Quadratmeter Gewerbefläche bieten. Dazu gehören insbesondere 100 komplett möblierte Einheiten, die für längere Aufenthalte konzipiert sind und Unternehmensumzüge oder Bewohner mit flexiblen Mietbedingungen beherbergen. Das Gebäude wird über eine große Auswahl an Ein-, Zwei- und Drei-Zimmer-Einheiten verfügen sowie über beeindruckende 30,000 Quadratmeter Innenfläche, darunter ein Business Center, Fitnesseinrichtungen, einen Golfsimulator und ein Spielzimmer. Darüber hinaus wird es über 20,000 Quadratmeter Außenfläche verfügen, darunter eine Poolterrasse auf der zweiten Ebene.

Lesen Sie auch: Der Bau des 4-Milliarden-Dollar-Projekts Bellwether District in Süd-Philadelphia ist im Gange

Andererseits ist an der 1225 Constitution Ave. ein sechsstöckiges Wohngebäude in Arbeit, das 349 Wohneinheiten und 15,000 Quadratmeter Gewerbefläche beherbergen soll. Diese Struktur wird zusätzliche 15,000 Quadratmeter für Freizeitflächen bereitstellen, darunter ein Spielzimmer, einen Fahrradkeller sowie einen Innenhof und eine Küche. Bezeichnenderweise wird ein erheblicher Teil der Freizeitfläche zwischen den beiden Gebäuden geteilt. Darüber hinaus zeichnet sich das Constitution Avenue-Gebäude dadurch aus, dass es 92 erschwingliche Wohneinheiten umfasst, die Einzelpersonen mit einem Einkommen zwischen 60 % und 120 % des Durchschnittseinkommens der Region vorbehalten sind.

Fertigstellungstermin für dieses Wohngebäude im Philadelphia Navy Yard

In Zusammenarbeit mit Korman Communities steuert Ensemble/Mosaic das Schiff bei diesem Vorhaben und strebt die Fertigstellung der Bauarbeiten bis zum dritten Quartal 2025 an. Dieses Projekt der ersten Wohnwohnungen im Navy Yard stellt einen entscheidenden Moment dar, wie Ensemble-Geschäftsführer Brian Cohen feststellt: „Es verwandelt den Navy Yard wirklich in ein echtes Wohn-, Arbeits- und Spielviertel mit gemischter Nutzung, was es bisher noch nicht war.“

Brian Cohen teilte die integrative Vision des Projekts mit: „Als wir über die Vision für das Projekt nachgedacht haben, haben wir uns wirklich darauf konzentriert, sicherzustellen, dass wir allen Chancen bieten. Alle Bevölkerungsgruppen, alle Einkommensschichten, aber auch flexible Optionen … Wie schaffen wir innerhalb dieser 614 Einheiten eine Gemeinschaft und ein breites Spektrum an Möglichkeiten für alle?“

Im Jahr 2020 beauftragte die Philadelphia Industrial Development Corp. Ensemble/Mosaic mit der Entwicklung von 109 Acres im Navy Yard, einem Projekt, das sich insgesamt über 1,200 Acres erstrecken soll. Dieses Vorhaben mit geschätzten Kosten von 6 Milliarden US-Dollar umfasst eine Entwicklungsfläche von 9 Millionen Quadratmetern mit 4,000 Wohneinheiten, Laborflächen für Biowissenschaften und Einzelhandelsgeschäften. Diese ersten Wohngebäude dienen als Wegbereiter und setzen den Standard für die Zukunft des Navy Yard, dessen Ziel es Ensemble/Mosaic zu gewährleisten, die Lebendigkeit und Vielfalt Philadelphias selbst widerzuspiegeln.