HomeWissenWarum sollten Studierende in der Immobilienwirtschaft Karriere machen?

Warum sollten Studierende in der Immobilienwirtschaft Karriere machen?

Die Immobilienbranche ist ein Multi-Billionen-Dollar-Geschäft, das allein in den Vereinigten Staaten über neun Millionen Menschen beschäftigt. Ein Immobilienberuf bietet ein breites Spektrum an Beschäftigungsmöglichkeiten sowie mehrere Entwicklungsmöglichkeiten.

Als professioneller Immobilienmakler unterstützen Sie beispielsweise Ihre Kunden durch die Bewertung und Vermittlung von An- und Verkäufen dabei, das Beste aus ihrem Grundstücks- und Immobilienvermögen herauszuholen.

Wenn Sie in diesem sich schnell entwickelnden Beruf arbeiten möchten, sollten Sie sich für einen Immobilien-Studiengang einschreiben, der Ihnen die Informationen und Fähigkeiten vermittelt, die Sie für den Einstieg benötigen.

Lesen Sie auch Karriere im Bauwesen: Die Grundlagen der Jobsuche

Ein Bachelor-Abschluss in Immobilien dauert in der Regel vier Jahre. Auf einem so wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt, in dem jeder versucht, so schnell wie möglich voranzukommen und aufzusteigen, hört man vielleicht, dass Leute Zertifizierungen oder Lizenzen erwerben und dann sofort eine Berufseinstiegsstelle beginnen.

Eine Immobilienlizenz vermittelt zwar ein gewisses Maß an Wissen und Bereitschaft, aber die Praktiker, die sich tatsächlich auszeichnen, sind zunehmend diejenigen mit einem vollständigen akademischen Immobilienabschluss.

Hier sind die Gründe, warum Studenten in Betracht ziehen sollten, ihre Karriere in der Immobilienwirtschaft zu machen. Die Studierenden müssen selbst bestimmen, wie sie ihre eigene Karriere ankurbeln können.

  1. Immobilienmakler sind heiß begehrt

Zögern Sie, in ein Immobilienstudium zu investieren? Sie können sicher sein, dass sich Ihre Investition in ein Studium auszahlt, denn hochqualifizierte und ausgebildete Immobilienfachleute sind sehr gefragt. Von 2018 bis 2028 soll die Zahl der Immobilienmakler und Handelsvertreter laut US Bureau of Labor Statistics um 7 Prozent steigen und damit schneller als der nationale Durchschnitt für alle Berufe.

Da der Einzelne beim Kauf eines Hauses auf Immobilienmakler und Handelsvertreter zurückgreift, etwa um ein größeres Eigenheim zu kaufen oder beruflich auszuwandern, wird die Nachfrage nach diesen Mitarbeitern anhalten.“ Arbeitgeber suchen motivierte und kompetente Immobilienprofis, die bereit sind, die zusätzliche Meile zu gehen wie die Experten mit TFTH Gehen Sie die Extrameile, um Studenten beim Studium zu helfen. Es ist ein großer Vorteil, in der Immobilienbranche zu arbeiten, wenn Sie Ihr Unternehmen um Ihr wertvollstes Kapital herum aufbauen können, sich selbst.

x
Die 10 größten Flughäfen der Welt

In Immobilien kann eine Nische geschaffen werden, und Sie können eine Marke schaffen, die für Sie einzigartig ist. Um es klar zu sagen, das Aussehen ist in einer wettbewerbsorientierten Branche von entscheidender Bedeutung, und es ist wichtig zu wissen, welcher Kleidungsstil für den Kunden geeignet ist, den Sie anziehen möchten, bevor Sie etwas kaufen.

Sie können sich jedoch auf Ihre Weise ausdrücken.

  1. Gehalt und Jobaussichten

Mit einem Immobilienabschluss werden Sie auf eine Reihe von Karrieren vorbereitet, darunter Makler und Immobilienmakler, Immobilienentwickler, Gutachter und Gutachter, Immobilienverwalter, Immobilienlizenzierung und -ausbildung sowie Corporate Real Estate Finance, um nur einige zu nennen .

Insgesamt variiert die Bezahlung für diese Jobs je nach Ausbildung, Qualifikationsniveau, Abschluss und Erfahrung. Nach Angaben des US Bureau of Labor Statistics verdienten Immobilienmakler und -makler auf Einstiegsebene im Jahr 50,300 ein durchschnittliches Jahresgehalt von 24.18 US-Dollar und 2018 US-Dollar pro Stunde.

Bedenken Sie, dass ein Immobilienstudium Sie in eine bessere Ausgangsposition für ein höheres Einkommen bringt und Ihnen, falls gewünscht, die Möglichkeit bietet, auf Unternehmensebene zu starten. Experten schätzen, dass Sie, wenn Sie als Landverwaltungsmanager arbeiten, jedes Jahr zwischen 148,149 und 182,362 USD verdienen.

Als Hausbesitzer haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Jahreseinkommen. Der Geldbetrag, den Sie verdienen, liegt vollständig in Ihren Händen, im Gegensatz zu einem bezahlten Job. Solange Sie bereit sind, hart zu arbeiten und sich dem Erfolg zu widmen, können Sie so viel oder so wenig verdienen, wie Sie möchten.

Aus diesem Grund ist Immobilien eine großartige Berufswahl für Unternehmer und Einzelpersonen mit einer starken Arbeitsmoral und -lust.

  1. Holen Sie sich das Wissen und den Rechtsschutz, den Sie benötigen

Die Arbeit im Immobilienbereich erfordert ein funktionierendes Verständnis von Best Practices, insbesondere wenn es um die Rechtmäßigkeit von Vermittlungsgeschäften und Käufen geht. Sie müssen wissen, wie Sie sich selbst, Ihren Kunden und die Organisation, für die Sie arbeiten, davor schützen können, als Verantwortlicher für die Organisation dieser Transaktionen in einen Rechtsstreit verwickelt zu werden.

Um einen Immobilienabschluss zu erhalten, müssen Sie Kurse in Immobilienrecht und Steuern belegen. Sie können auch Hilfe von TopAssignmentExperts für Ihr Hochschulstudium. Fachwissen ist, wie die Spezialisierung in jedem anderen Studienfach, für den Fortschritt unerlässlich.

Hinzu kommt, dass es für viele Menschen schwierig ist, in einer Arbeitsumgebung von 9 bis 5 Uhr erfolgreich zu sein. Es ist möglich, als professioneller Immobilienmakler oder Makler neue Leute kennenzulernen und wunderschöne Häuser zu besichtigen, während Sie neue Transaktionen aushandeln.

Neue Transaktionen zu verhandeln ist eine Sache, Marketing oder Neukundenakquise eine andere? Dies kann häufig zu Hause oder in einer konzentrations- und produktivitätsfördernden Atmosphäre erfolgen. Als zusätzlichen Bonus können Sie durch die Möglichkeit, aus der Ferne zu arbeiten, mehr Zeit mit Ihren Freunden und Ihrer Familie verbringen.

  1. Langweilen Sie sich nie und hören Sie nie auf, Neues zu lernen

Melissa und Nick Weinand von The Proper Nest und Jude und John Toner von The Proper Nest machen sich in Partnerschaft mit William Raveis einen Namen im Immobilienbereich an der Nordküste von Massachusetts. Sie setzen modernste Social-Media-Marketing- und Werbetechniken ein.

Das Immobilienteam entwickelt und definiert Immobilien neu, indem es sein technisches Know-how und seine Aufmerksamkeit für die Kundenbedürfnisse nutzt, indem es Drohnen verwendet, um Verkaufsfilme zu produzieren und ihre Hunde und Kinder in das Filmmaterial einzubeziehen.

Anders ausgedrückt: In diesem Beruf wird Ihnen nie langweilig und Sie werden nie aufhören zu lernen. Sie können selbstständig als Immobilienmakler arbeiten, Ihre Arbeitszeiten selbst bestimmen, Ihre Zeit und Prioritäten einteilen und sogar von zu Hause aus arbeiten. „Sie sind Ihr eigener Chef, und das ist ein wichtiger Faktor, warum die Leute sich darauf einlassen“, sagte Marcel Tessier, ein Immobilienmakler mit mehr als 30 Jahren Erfahrung, kürzlich in einem Interview mit RealEstateExpress.com.

Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden hat einen wesentlichen Einfluss. Natürlich müssen Sie lange arbeiten, aber wenn Sie Stammkunden haben, werden diese sehr entgegenkommend sein. "Nachdem Sie sich etabliert haben."

  1. Helfen Sie Menschen, ihr Traumhaus zu finden

Die Arbeit in der Immobilienbranche kann trotz der harten Arbeit und der niedrigen Löhne eine der befriedigendsten Karrieren sein. Sie haben das Potenzial, ein Experte in einem Schlüsselbereich von Verkauf und Transaktionen zu werden, und Sie sind die wichtigste Person, wenn es darum geht, Einzelpersonen bei der Suche nach ihrem dauerhaften Zuhause zu unterstützen.

Der Kauf und Verkauf von Immobilien, sei es ein Eigenheim oder ein Geschäftsgebäude, ist oft eines der emotionalsten Ereignisse, bei dem es um große Geldmengen geht. Als Immobilienmakler, Makler oder Immobilienverwalter stehen Sie möglicherweise an vorderster Front dieses komplexen Prozesses und unterstützen Kunden in jeder Phase. Sie unterstützen Menschen bei lebensverändernden Entscheidungen wie dem Kauf oder Verkauf von Immobilien und sie werden sich von Ihnen beraten lassen.

Wenn Sie als Immobilienmakler arbeiten, können Sie die Rollen eines Beraters, Lebensberaters und Mentors übernehmen. Für Immobilienprofis, die leidenschaftlich gerne etwas zurückgeben, kann dies sehr erfreulich sein. „Immobilien können weder weggenommen, noch verloren oder gestohlen werden.

Es ist die sicherste Investition der Welt, wenn sie mit gesundem Menschenverstand gekauft, vollständig bezahlt und mit normaler Sorgfalt behandelt wird“, sagte der ehemalige US-Präsident Franklin D. Roosevelt. Mit einem Abschluss in Immobilien können Sie Einzelpersonen und Gemeinschaften ebenfalls beim Aufbau einer besseren Welt unterstützen EduWorldUSA hilft Studierenden dabei, ein besseres Studienumfeld zu schaffen.

  1. Du lernst neue Leute kennen

Als Ergebnis einer Immobilienlizenz haben Sie die Möglichkeit, Leute zu treffen, die Sie sonst nie treffen würden. Neue Freunde zu finden und Menschen aus allen Lebensbereichen kennenzulernen, ist mit einem Job in der Immobilienbranche einfach.

Als Immobilienmakler müssen Sie sich vernetzen, um erfolgreich zu sein und viel mehr Geld zu verdienen. Der Kontakt von Mensch zu Mensch und der Aufbau von Beziehungen sind das, worum es beim Networking geht.

In der Branche wird dies als „Erstellen Ihres Einflussbereichs“ bezeichnet. Je einflussreicher Sie werden, desto mehr Personen und Gelegenheiten werden Ihnen begegnen.

  1. Ein Hochschulabschluss ist nicht erforderlich

Es ist nicht jedermanns Sache, aufs College zu gehen. Fast ein Viertel (23 Prozent) der College-Studenten bricht laut educationdata.com im vierten Jahr ab. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum das College möglicherweise nicht für alle geeignet ist, darunter:

  • Der finanzielle Druck ist groß.
  • Unfähigkeit, auf persönlicher Ebene mit anderen in Kontakt zu treten
  • Die Unterstützung durch die Familie fehlt.
  • Dauer eines Studiums

Auch wenn das College teuer und zeitaufwändig sowie für manche sozial unattraktiv sein kann, ist die Immobilienausbildung erschwinglich, schnell abgeschlossen und kann bequem von zu Hause, am Arbeitsplatz oder in einem örtlichen Café nach Ihrem eigenen Zeitplan durchgeführt werden.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier