HomeNewsJulius Nyerere Hydroelectric Dam: 27 Transformatoren installiert, um die Übertragung zu erhöhen

Julius Nyerere Hydroelectric Dam: 27 Transformatoren installiert, um die Übertragung zu erhöhen

Tansania hat mit der Installation von 27 Transformatoren auf der Baustelle des Julius Nyerere Hydroelectric Power Plant (JNHPP) begonnen. Mit den Transformatoren soll die Übertragungsspannung des vom Kraftwerk erzeugten Stroms von 15 kV auf ca. 400 kV erhöht werden.

Dies zeigten die Projekte Resident Engineer John Mageni von Tanroads Ingenieurberatungseinheit (TECU) während einer kürzlichen offiziellen Besichtigung des Projektstandorts, die von Beamten des State House und des Ministeriums für öffentliche Verwaltung und gute Regierungsführung durchgeführt wurde.

Laut Ing. Mageni läuft der Bau des Krafthauses mit einer Länge von 305 Metern, einer Breite von 60 Metern und einer Höhe von 80 Metern und die Fundamentarbeiten für den Bau der Schaltanlage, an die der im JNHPP produzierte Strom angeschlossen wird an das nationale Netz hat begonnen.

Lesen Sie auch: Erste Turbine im Julius Nyerere Hydroelectric Project in Tansania installiert

Andere laufende Arbeiten

Eng. Mageni erwähnte auch andere wichtige laufende Arbeiten, darunter den Bau des Hauptdamms mit einer Gesamtlänge von 1,025 Metern auf Kammhöhe und einer Höhe von 131 Metern sowie den Bau von drei Wasserstraßen mit einer durchschnittlichen Länge von jeweils 550 Metern. Die Wasserstraßen werden Wasser zu Wasserturbinen leiten.

Er erklärte, dass das chinesische Unternehmen, Dongfang Electric Corporation, fährt mit der Montage und Installation von neun elektromechanischen Geräten fort, die eine Kapazität von jeweils 235 Megawatt haben werden. Die fragliche Ausrüstung umfasst Wasserturbinen, Generatoren, Erregersysteme und Haupteinlassventile.

„Bereits sechs dieser elektromechanischen Geräte sind auf der Baustelle eingetroffen und zwei davon sind installiert, weitere befinden sich in der Vorbereitung der Installation“, erläutert der Resident Engineer.

Die Arbeiten umfassen auch den Bau einer permanenten Brücke über den Rufiji-Fluss, die 250 Meter hoch und 12 Meter breit sein wird.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier