Top 10 Bauunternehmen in der ... x
Top 10 Bauunternehmen in den USA
HomeNewsKenia baut 100 000-Wohneinheiten zu erschwinglichen Preisen

Kenia baut 100 000-Wohneinheiten zu erschwinglichen Preisen

Die kenianische Regierung wird nach einer Vereinbarung mit der Regierung 100 000 erschwingliche Wohneinheiten im Einklang mit der Big 4'-Agenda errichten Büro der Vereinten Nationen für Projektdienstleistungen (UNOPS) das Projekt zu finanzieren.

„Unser Programm für erschwinglichen Wohnraum zielt darauf ab, Maßnahmen zu implementieren, die sicherstellen, dass Entwickler Wohneinheiten in großem Maßstab produzieren können, Käufer von Eigenheimen Zugang zu erschwinglichen Finanzierungsmöglichkeiten haben, die ihnen den Kauf von Eigenheimen ermöglichen, und dass das Umfeld, in dem sie Häuser kaufen können, Innovationen erleichtert, Technologie und kommerzielle Vereinbarungen umfasst kann die Baukosten senken “, sagte Präsident Uhuru, der Zeuge der Unterzeichnung des Abkommens war.

Lesen Sie auch: Gewerkschaften in Nigeria sollen Arbeitnehmern bezahlbaren Wohnraum bieten

Grete Faremo, UNOPS-Exekutivdirektorin, sagte, die Schaffung erschwinglicher Häuser sei derzeit ihr Schwerpunkt in der Initiative für Investitionen in soziale Auswirkungen. Sie fügte hinzu, dass die Bereitstellung angemessener und sanitärer Wohnungen ebenso wichtig ist wie die Bereitstellung sozialer und wirtschaftlicher Möglichkeiten bei gleichzeitiger Förderung des Wirtschaftswachstums und der wirtschaftlichen Entwicklung.

Die Social Impact Investment Initiative von UNOP fällt unter das Engagement der UN für die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs). Es versucht, Finanzmittel aus dem privaten Sektor anzuziehen, da es Investitionsinvestitionsprojekte für die Infrastruktur verringert.

Kenia weist ein Wohnungsdefizit von 2 Millionen auf. Diese Zahl wächst jedes Jahr um 200 Einheiten. Ein Bericht der Weltbank zeigt, dass die Ursache des Defizits die hohe Rate der Land-Stadt-Migration ist. Dies wird auch durch die Bevölkerungswachstumsrate gegenüber den jährlich verfügbaren Wohneinheiten beeinflusst.

Der Präsident sagte, dass für jede gebaute Einheit 3 ​​bis 5 direkte und 8 indirekte Arbeitsplätze geschaffen werden. Er fügte hinzu, dass das Land für jeden investierten Dollar erwartet, dass bis zu dreimal in der größeren Wirtschaft realisiert wird . Das Wohnprojekt unterliegt außerdem einem gründlichen Due-Diligence-Prozess, bei dem die finanzielle Rendite und die positiven sozioökonomischen Auswirkungen ermittelt werden.

 

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

3 KOMMENTARE

  1. Was ist die Realität?
    Die Verwaltung verschlingt das Budget und Verzögerungen erhöhen die Kosten.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier