HomeNewsÜber 63 Mio. USD für die Fertigstellung von fünf Straßenprojekten in Abuja genehmigt.

Über 63 Mio. USD für die Fertigstellung von fünf Straßenprojekten in Abuja genehmigt.

Der Federal Executive Council (FEC) hat über 63 Millionen US-Dollar für die Umsetzung von fünf Straßenprojekten in Abuja, Nigeria, bewilligt. Dies ist laut Mohammed Bello, dem Minister des Federal Capital Territory (FCT).

Lesen Sie auch: Der Bau der Eisenbahnlinie Nigeria-Niger (Kano-Maradi) beginnt

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Bello enthüllte dies, als er die Korrespondenten des State House am Ende des wöchentlichen Treffens der FEC am 17. Februar 2021 unterrichtete.

„Das Ministerium des FCT hat auf der heutigen Sitzung fünf Memos vorgelegt, die alle mit der Straßeninfrastruktur zu tun haben. Drei der Memos betreffen Projekte innerhalb des FCT selbst und zwei innerhalb der Regionalräte, insbesondere Bwari und Gwagwalada “, sagte Minister Bello.

Straßenprojekte in der Innenstadt

Nach Angaben des FCT-Ministers wurden von den über 63 Mio. USD rund 8.2 Mio. USD für die Bereitstellung einer Zufahrtsstraße zu den Institutionen und dem Forschungsviertel in Abuja bereitgestellt. Hier ist die Nigerian War College, das Legislative and Judiciary Institute, sowie andere öffentliche und private Organisationen befinden sich.

Etwa 4.4 Mio. US-Dollar werden für den Bau einer Zufahrtsstraße und eines Parkplatzes für den Bahnhof in Kagini aufgewendet. Die Zufahrtsstraße soll die Gemeinde mit der Schnellstraße Kubwa verbinden, damit Pendler die Einrichtungen des Bahnhofs und der Stadtbahn von Abuja nutzen können. Dieses Projekt wird innerhalb von 12 Monaten durchgeführt.

39 Millionen US-Dollar oder mehr werden den laufenden Bau des südlichen Parkwegs unterstützen. Die Straße erstreckt sich vom National Christian Center über die NTA, FCDA-Einrichtung, über den Muhammadu Buhari-Weg in Garki bis zur Ringstraße im Kaura-Distrikt. Dieses Projekt soll innerhalb von 24 Monaten abgeschlossen sein.

Straßenprojekte in Bwari und Gwagwalada

Für die Bezirksräte sagte der Minister, dass etwa 3.4 US-Dollar für die Sanierung der Straße, die durch die nigerianische Rechtsschule in Bwari nach Kuchiko und schließlich in die Aja-Gemeinden führt, genehmigt wurden. Dieses Projekt, sagte er, würde eine Dauer von 18 Monaten haben.

Darüber hinaus wurden ca. 8.5 Mio. US-Dollar für den Bau einer Zubringerstraße in der Satellitenstadt Gwagwalada genehmigt, angefangen von der Straße des Lehrkrankenhauses der Universität Abuja bis zur Umsiedlung nach Kasche. Die etwa 15 Kilometer lange Straße mit einer 50 Meter langen Brücke wird in 16 Monaten gebaut.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier