HomeNewsBau des Scotts Mills Dam bei Lock 19 in Ontario, Kanada, um ...

Bau des Scotts Mills Dam an Schleuse 19 in Ontario, Kanada, wird fortgesetzt

Die Bauarbeiten am Scotts Mills Dam in Schleuse 19 am Trent-Severn Waterway in der Nähe von Peterborough, Ontario, sollen wieder aufgenommen werden. Nach einem gründlichen Planungs- und Entwurfsprozess Parks Kanada und Partner von Public Service and Procurement Canada bauen derzeit den Damm in Scotts Mills Lock 19. Dieses Projekt ist Teil einer Investition von über 90 Mio. USD in Vermögenswerte von Parks Canada in der Stadt Peterborough im Rahmen eines beispiellosen Fünfjahresprogramms der Infrastrukturarbeit an den Standorten von Parks Canada.

Lesen Sie auch: Äthiopien baut in Mekane Selam einen Versorgungsdamm.

Frühere technische Inspektionen haben gezeigt, dass der derzeitige Damm an Schleuse 19 sich dem Ende seiner Nutzungsdauer nähert. Der Scotts Mills Dam in Lock 19 wird vollständig durch einen neuen Damm ersetzt, der das historische Erscheinungsbild des Standorts respektiert und eine Lebenserwartung von über 80 Jahren hat. Der neue Damm wird die Hydraulikkapazität optimieren, das Wassersicherheitsmanagement verbessern und so gebaut sein, dass ein verbesserter Zugang für Wartungsarbeiten möglich ist. Darüber hinaus wird das Projekt der erste Schritt zur Schaffung eines öffentlicheren Standorts sein, der nach seiner Restaurierung mit einem Fußgängerzugang zum Damm selbst ausgestattet ist.

Der Scotts Mills Dam in Schleuse 19 spielt eine wichtige Rolle in der Stadt Peterborough und ist ein wesentlicher Bestandteil des Trent-Severn-Systems. Der Damm in Schleuse 19 ist ein Glied in einer Kette von Dämmen in ganz Ontario, die Parks Canada bei der Bewirtschaftung von Wasser unterstützen und eine Vielzahl von Zielen erreichen, darunter Navigation, Abschwächung von Überschwemmungen und Umweltschutz. In Peterborough hilft der Damm bei der Kontrolle des vor- und nachgelagerten Wasserspiegels, einschließlich des Little Lake, der der Wirtschaft und Lebensqualität am Wasser dient, die die Bewohner von Peterborough genießen. Die Renovierung des Damms in Schleuse 19 birgt jedoch aufgrund seiner Lage in einer Stadt logistische Hürden Bereich. Um diese Herausforderung zu bewältigen, kaufte Parks Canada vier Grundstücke neben dem Damm auf der Ostseite, um sie für die Bauphase zu nutzen. Während des Projekts werden in diesem Raum Materialien gelagert, Maschinen manövriert und die Baustelle betreten.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

1 KOMMENTAR

  1. Warum war die Erzeugung von Hydraulik nicht Teil dieses großen Unternehmens? Es erscheint kurzsichtig, diese Möglichkeit auszuschließen, die Gemeinde mit billigem, sauberem Strom zu versorgen, ebenso wie einige der Kraftwerke, die sich bereits auf der Wasserstraße befinden.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier