HomeTop-UnternehmenTop 10 Bauunternehmen in Europa im Jahr 2021

Top 10 Bauunternehmen in Europa im Jahr 2021

Mit einer pulsierenden Bauindustrie verfügt Europa über einige der weltweit größten Bauunternehmen mit Niederlassungen auf der ganzen Welt. Diese Unternehmen bieten Baudienstleistungen in verschiedenen Teilsektoren an, darunter Energie, Wohnen, Infrastruktur und Ingenieurwesen. Unten sind die Top 10 Bauunternehmen in Europa.

Vinci

Das französische Unternehmen Vinci ist mit einem Umsatz von 43.5 Milliarden Euro das führende Bauunternehmen in Europa. Das Unternehmen hat seit der Einführung der CE100-Tabelle vor 18 Jahren die Spitzenposition inne.

Vinci verfügt über ein Portfolio von rund 30,000 Projekten pro Jahr weltweit, die von Bergbau, Umwelt, Öl und Gas, erneuerbarer und nuklearer Energie, Wasserinfrastruktur und Verkehrsinfrastruktur reichen. Das Unternehmen wurde 1899 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Rueil-Malmaison, Frankreich.

ACS

Die ACS Group ist weltweit sowohl in der Bau- als auch in der Infrastrukturentwicklungsbranche tätig. Das in Spanien ansässige Unternehmen erzielte 36.5 mit seinen zivilen und industriellen Projekten einen Umsatz von 2019 Milliarden Euro. Im Laufe der Zeit ist das Unternehmen gewachsen und hat mehrere Abteilungen wie Minderheitsbeteiligungen, Industrieunternehmen, Dienstleistungen, Infrastruktur sowie Wohn- und Nichtwohnungsbau

Bouygues Bauabteilungen

Bouygues ist auch ein französisches Unternehmen und eines der Top 10 Bauunternehmen in Europa. Das Unternehmen hat an Projekten wie dem Wärmekraftwerk Gibraltar, dem Hong Kong Trade & Industry Tower und dem Kanaltunnel gearbeitet. Das Unternehmen erzielte 32.9 und 35.5 einen Umsatz von 2017 Mrd. € bzw. 2018 Mrd. €. Bouygues wurde 1952 von Francis Bouygues gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 47,000 Mitarbeiter auf fünf Kontinenten.

Skanska

In 2017, Skanska meldete starke Leistungen beim Bauen in den nordischen Ländern sowie in den USA. Das Unternehmen hat jedoch schwächere Ergebnisse in Großbritannien und Polen gemeldet, was 18.1 zu einem Jahresumsatz von 2018 Mrd. GBP führte. Das in Schweden ansässige Unternehmen verfügt über mehrere Projekte, die von öffentlichen Gebäuden über Stromerzeugung bis hin zur Luftfahrt und Infrastruktur reichen.

Nach zwei Jahren mit Gewinneinbußen hat Skanska Maßnahmen eingeleitet, um seine Rentabilität wiederherzustellen, einschließlich der Umstrukturierung seines Geschäfts in Polen sowie des Ausstiegs aus der Energiewirtschaft in den USA

Eiffage

Dies ist ein weiteres in Frankreich ansässiges Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 16.9 Milliarden Euro ab 2018. Eiffage hat seinen Hauptsitz in Asnières-sur-Seine und ist in 50 Ländern weltweit tätig. Zu den Projekten, an denen das Unternehmen gearbeitet hat, gehören ein Eisenbahnprojekt für die Deutsche Bahn in Deutschland, eine polnische Niederlassung des Hilton Hotels in Warschau, der Offshore-Windpark Burbo Bank, eine elektrische Unterstation und das Chirec-Krankenhaus in Belgien.

Strabag

Strabag mit Sitz in Wien hat einen Gesamtumsatz von 15.2 Mrd. Euro und mehr als 71,000 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen bearbeitet Projekte, die von Verkehrsinfrastruktur über Tiefbau bis hin zum Bau von Tunneln reichen. Strabag verfügt über drei Hauptniederlassungen, wobei das erste Segment die Aktivitäten in Polen, Skandinavien, Deutschland und den Benelux-Ländern verwaltet. Diese Niederlassung befasst sich hauptsächlich mit Offshore-Wind- und Wasserbau. Eine weitere Niederlassung ist für den Eisenbahnbau in Ländern wie Russland, Österreich, Ungarn, der Slowakei und der Schweiz zuständig. Schließlich verfügt das Unternehmen über einen internationalen Flügel, der sich hauptsächlich auf Tunnelbau, Immobilien, Infrastruktur und Materialien konzentriert.

Ferrovial

Ferrovial hat seinen Hauptsitz in Spanien und verfügt über mehr als 50 Jahre internationale Bautätigkeit in 50 Ländern auf fünf Kontinenten. Das Unternehmen arbeitet derzeit an mehr als 780 Projekten. Ferrovial erzielte 12.21 einen Umsatz von 2017 Mrd. Euro. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 75,000 Mitarbeiter in Ländern wie den USA, Großbritannien, Chile, Kanada, Griechenland, der Schweiz, Irland und Portugal.

Balfour Beatty

Auf Position acht befindet sich Balfour Beatty mit Sitz in London mit einem Gesamtumsatz von 8.1 Mrd. Euro im Jahr 2019. Trotz eines Umsatzrückgangs von 8.4 Mrd. Euro im Jahr 2018 gelang es dem Unternehmen, sich unter den Top 10 der europäischen Bauunternehmen zu behaupten. Laut Leo Quinn, CEO von Balfour Beatty, positioniert sich das Unternehmen neu, um nachhaltiges Wachstum voranzutreiben.

Koninklijke Bam Groep

Die BAM Group verfügt über eine Reihe von Bautätigkeiten in der gesamten Eurozone. Die Projekte umfassen Facility Management, Ingenieurdienstleistungen, Design, Projektentwicklung und Nichtwohnungsbau.

NCC AB

Die schwedische NCC AB schließt die Liste der Top 10 Bauunternehmen in Europa. Das Bauunternehmen ist seit mehr als 30 Jahren in der Branche tätig. Die Aktivitäten umfassen Tiefbau, Straßenprojekte, Büros, Industrie- und öffentliche Gebäude sowie Gewerbeimmobilien und den Bau von Wohnungen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

3 KOMMENTARE

  1. Ich arbeite in Singapur 9 Jahre Erfahrung als Landvermessungsingenieur in Singapur. Meine erste Firma Jorung Primewide Pvt Ltd.. Ein Mitglied des JTC-Gipfels. Jetzt arbeite ich Dragages Singapore Pvt Ltd. Ein Mitglied von Bouygues International. Wenn die Landvermessung funktioniert, rufen Sie mich bitte an. +6585903548

  2. Mein Name ist Ahmed Abdel-Nasef Ali Abdel-Fattah Ragab, ein Ägypter. Ich arbeite in Saudi-Arabien als Techniker für Gipsdekorationen, Emboards und alle Arten von dekorativen Anhängern. Ich habe viel Erfahrung im Bereich Bauwesen, Arbeitsmanagement und Techniker. Ich möchte in Ihrem Unternehmen arbeiten. Falls genehmigt, antworten Sie bitte auf meine E-Mail, um die Einzelheiten und Verfahren für die Reise zu Ihnen zu verfolgen. Vielen Dank

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier