Top 6 der weltgrößten Bohrinseln; Interessante Fakten, die Sie kennen sollten

Startseite » Größte Projekte » Top 6 der weltgrößten Bohrinseln; Interessante Fakten, die Sie kennen sollten

Bei einem Blick auf die größten Bohrinseln der Welt ist es sehr interessant zu erkennen, wie weit wir in dieser modernen Welt allein bei der Suche nach Treibstoff gegangen sind. Wir haben uns sogar für die Erforschung der Tiefsee entschieden, um Treibstoff zu beschaffen, der in unserer modernen Welt tatsächlich ein Grundbedarf für Industriebetriebe ist; Vom Betrieb schwerer Maschinen bis hin zur Notwendigkeit der Werkzeugwartung.

Wenn man sich die größten Bohrinseln der Welt ansieht, sind diese Mega-Strukturen ziemlich komplex und atemberaubend anzusehen und zu erkunden. Ihre Einrichtungen umfassen einige der fortschrittlichsten Technologien der Menschheit, die wir kennen, was sie zu den besten menschlichen Erfindungen der heutigen Welt macht. Die Ölplattformen, die wie eine Welt für sich in der Tiefsee stehen und Hunderte von Metern in den Himmel ragen und Tausende von Metern in die Meere absinken, dienen als Erinnerung an den Fortschritt im Bergbausektor und wie er möglich war ist, irgendetwas zu erreichen. Werfen wir einen Blick auf einige der größten Bohrinseln der Welt.

Zu berücksichtigendes Merkmal bei der Bewertung der größten Bohrinseln der Welt

Die Größe der größten Bohrinsel der Welt lässt sich anhand der folgenden Faktoren ermitteln:

  • Die Höhe der Plattform (ohne Sockel), die auch als Oberseiten bezeichnet wird
  • Das Gesamtgewicht der Bohrinsel einschließlich der Basis und der unter Wasser befindlichen Verankerungen
  • Das Barrel Öläquivalent (BOE) ist die Gesamtenergiemenge, die durch die Kombination von Gas und Öl erzeugt wird
  • Die maximale Anzahl Barrel, die die Bohrinsel an einem einzigen Tag fördern kann, sofern die Bedingungen ideal sind, dh ihre Kapazität

Wir werden das letzte oben erwähnte Merkmal bei der Bewertung der größten Bohrinsel der Welt berücksichtigen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass ein Barrel gemäß der Definition der Ölindustrie 158.9 Liter Öl enthält.

1. Gullfaks C

Standort: Nordsee

Quellen zufolge gilt Gullfasks C als die größte Bohrinsel der Welt. Mit einem Gesamtgewicht von 420,000 Tonnen, einschließlich einer 370,000 Tonnen schweren Unterkonstruktion und 50,00 Tonnen an den Oberseiten, ist diese Megastruktur eine Schwerkraftplattform aus Beton und gilt als das einzige schwerste Objekt, das jemals während seiner Installation Mitte der 1980er Jahre bewegt wurde .

Während ihrer Spitzenproduktionsperiode im Jahr 2001 gelang es Gulfaks C, beeindruckende 180,000 Barrel Öl pro Tag zu fördern, was sie zur damals größten Bohrinsel und Ölplattform machte.

Die Struktur liegt etwa 380 Meter über dem Meeresboden und bietet Platz für 300 Mitarbeiter.

 

2. Petronius

Standort: Golf von Mexiko

Die Bohrinsel Petronius ist nach dem berühmten antiken römischen Schriftsteller benannt, der während der Herrschaft von Kaiser Nero sehr aktiv war. Die Petronius-Ölplattform war vor dem Bau des Burj Khalifa in Dubai einst das höchste Bauwerk der Welt und damit die höchste Bohrinsel der Welt. Die Ölplattform liegt in einer Entfernung von 210 Kilometern südöstlich von New Orleans in den Vereinigten Staaten. Petronius wiegt etwa 45,000 Tonnen.

Der Petronius wird auch als nachgiebiger Turm bezeichnet und ist so konstruiert, dass er sich im Einklang mit dem Wellengang des Ozeans bewegt, anstatt ihm Widerstand zu leisten. Diese Flexibilitätsfunktion ermöglicht es dieser Ölplattform, bis zu einem Ausmaß von über 2 % ihrer Gesamthöhe nachzugeben und zu schwanken. Im Vergleich dazu begrenzen herkömmliche Strukturen ihre Schwankungsfähigkeit normalerweise auf nicht mehr als 0.5 % der Gesamthöhe.

 

3. Bohrinsel Berkut

Standort: Ochotskisches Meer

Mit stolzen Kosten von 12 Milliarden US-Dollar gehört die 220,000 Tonnen schwere Berkut-Ölplattform, auch bekannt als „The Golden Eagle“, gemessen am Gewicht zu den größten Bohrinseln der Welt. Diese Ölplattform wurde in einem der abgelegensten und lebensfeindlichsten Gewässer der Welt errichtet. Darüber hinaus war das Berkut-Bauprojekt eines der schwierigsten und anspruchsvollsten Projekte, die jemals in der Geschichte der Menschheit unternommen wurden. Sein Unterwassersockel besteht aus 53,000 Kubikmetern Beton und 27,000 Kubikmetern Stahlkonstruktion. Seine 145 Meter hohen Oberseiten haben ein Gewicht von mehr als 42,000 Tonnen. Die Ölplattform Berkut wurde speziell dafür gebaut, rauen Temperaturen von normalerweise bis zu -44 Grad Celsius standzuhalten. Die Produktionskapazität liegt bei 33 Millionen Barrel pro Jahr, was 5.2 Milliarden Litern entspricht. Die Bohrinsel gehört ExxonMobil Tochtergesellschaft, Exxon Neftegas Limited (ENL), Sachalin Oil and Gas Development Co.

 

4. Verloren

Standort: Golf von Mexiko

Perdido ist ein spanischer Begriff, der sich auf „verloren“ bezieht. Diese Ölplattform auf der Welt ist insofern einzigartig, als sie die tiefste der Welt ist und rund 2,450 Meter tief im Wasser verankert ist. Es liegt in einer Entfernung von 320 Meilen südlich von Galvestone, Texas. Die Produktionskapazität wird auf etwa 100,000 Barrel Öl pro Tag und 5.6 Millionen Kubikmeter Gas pro Tag geschätzt. Interessant ist auch, dass seine Oberseiten die gleiche Höhe haben wie der Eiffelturm in Frankreich.

 

5. Olymp (Mars B)

Standort: Golf von Mexiko

Tatsächlich ist die Olympus ein konkurrenzfähiger Anwärter auf den Titel der größten Bohrinseln der Welt. Mit einem einzigartigen Design, um harten Hurrikanen, die auf dem Meer auftreten können, standzuhalten, nahm die Ölplattform im Jahr 2014 ihren Betrieb auf und befindet sich im Ölfeld Mars B. Olympus liegt 209 Kilometer südlich von New Orleans und thront stolz in mehr als 900 Metern Wassertiefe. Es bietet Platz für weniger als 200 Mitarbeiter und wiegt etwa 109,000 Tonnen. Diese Bohrinsel gehört Shell-Unternehmen.

 

6. Hibernia; An der Spitze der Liste der weltweit größten Bohrinseln

Standort: Nordatlantik

Die Hibernia Oil Rig liegt im Nordatlantik und etwa 315 Kilometer ostsüdöstlich von Neufundland in Kanada und ist auf der Liste der größten Bohrinseln der Welt die größte Bohrinsel der Welt. Seine 37,000 Tonnen schweren Oberseiten sind auf einer kolossalen Schwerkraftbasisstruktur mit einem Gewicht von 600,000 Tonnen montiert. In der Grundstruktur befinden sich Lagertanks, die rund 1.3 Millionen Barrel Rohöl fassen können.

Die Ölplattform Hibernia nahm ihren Betrieb im Jahr 1997 auf. Die Ölplattform ist gezackt und hat die Form eines Sterns. Seine Konstruktion wurde so konzipiert, dass es einem Zusammenstoß mit einem sechs Millionen Tonnen schweren Eisberg im Ernstfall standhalten kann.

Die Gesamtmenge der Ölfelder, in denen Hibernia tätig ist, wird auf schätzungsweise 1.4 Milliarden Barrel geschätzt.

Lies auch: Für EACOP-Schuldenfinanzierung werden 3 Milliarden US-Dollar gesucht

Das 4-Milliarden-Dollar-Ölpipelineprojekt Tansania-Uganda, die längste beheizte Pipeline der Welt, soll 2025 den Betrieb aufnehmen

Top 10 Länder mit den größten Lithiumreserven im Jahr 2024