HomeNewsAuftrag für die Überführung von Port Harcourt und die Umsetzung von Straßenprojekten erhalten

Auftrag für die Überführung von Port Harcourt und die Umsetzung von Straßenprojekten erhalten

Ein Vertrag für den Bau von zwei Port Harcourt-Überführungen und Straßenprojekten wurde zwischen der Regierung des Bundesstaates Rivers und Julius Berger Nigeria Plc. Letzteres ist Nigerias führendes und zuverlässigstes Ingenieurbauunternehmen.

Gemäß dem Vertrag werden die Überführungen an der Rumuokuta- und NTA-Choba Road Obia Akpo LGA gebaut und ihre Fertigstellung wird 10 Monate dauern. Die Azikiwe Street und die Iloabuchi Road in Port Harcourt werden ebenfalls innerhalb von 6 Monaten in zweispurige Straßen umgewandelt.

Die Überführungen und Straßenprojekte von Port Harcourt sind Zeugen der Vertragsunterzeichnung

Suche nach Bauleitern
  • Gegend

  • Sektor

Möchten Sie nur Bauprojekte in Nairobi anzeigen?Klicken Sie hier

Gouverneur Ezenwo Nyesom Wike, CON, leitete die Vertragsunterzeichnungsveranstaltung, die in den Ratskammern des Regierungsgebäudes Port Harcourt stattfand. Die stellvertretende Gouverneurin des Staates, Ihre Exzellenz, Dame Dr. Ipalibo Harry Banigo, nahm ebenfalls an der Zeremonie teil. An der Zeremonie in Port Harcourt nahmen auch ehrenwerte Mitglieder des Rivers State Executive Council, der Sprecher und Mitglieder der Rivers State Assembly, Älteste, Chiefs und hochrangige Zivilangestellte teil.

Bei der Zeremonie lobte Gouverneur Wike die Staatsoberhäupter für ihre Unterstützung seiner Regierung. Er lobte auch Julius Berger, den vertrauenswürdigen Infrastrukturentwicklungspartner des Landes, für seine konsequente Projektabwicklung und außergewöhnliche Qualität.

Lesen Sie auch: Auftragnehmer zieht ein, um das Bahnprojekt Port Harcourt Maiduguri, Nigeria, abzuschließen

Julius Berger Plc kommentiert die Auszeichnung und das Projekt

Der Geschäftsführer der Julius Berger Plc, Ingr. Dr. Lars Richter hingegen stellte fest, dass das Ingenieurbauunternehmen bereits sechs Überführungen erfolgreich abgeliefert habe. Diese Überführungen wurden laut Richter bereits von der Regierung des Bundesstaates Rivers in Auftrag gegeben. Sie werden nicht nur den Menschen in Rivers zugute kommen, sondern allen Nigerianern insgesamt.

Während er Gouverneur Wike zum Abschluss und zur Inbetriebnahme der vorherigen Projekte gratulierte, drückte Dr. Richter im Namen des Vorstands und der Geschäftsführung von Julius Berger Nigeria Plc seine Zuversicht aus, dass auch die Überführungen und Straßenprojekte von Port Harcourt in gewohnter Höhe abgeschlossen werden Standards, dem Julius Berger Standard, und termingerecht wie vereinbart.

Wenn Sie an einem Projekt arbeiten und möchten, dass es in unserem Blog vorgestellt wird. Das machen wir gerne. Bitte senden Sie uns Bilder und einen aussagekräftigen Artikel zu [E-Mail geschützt]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier