HomeNewsAuftrag zum Bau der Eisenbahnlinie Kano-Maradi & Kano-Dutse

Auftrag zum Bau der Eisenbahnlinie Kano-Maradi & Kano-Dutse

Die nigerianische Bundesregierung hat über das Verkehrsministerium den Auftrag zur Umsetzung des Eisenbahnlinienprojekts Kano-Maradi & Kano-Dutse erteilt, das die Republik Nigeria mit der Nachbarrepublik Niger verbinden wird.

Lesen Sie auch: Der Wiederaufbau der Straße Abuja-Kaduna-Kano in Nigeria soll 2023 abgeschlossen sein

Die Enthüllung wurde von Rotimi Amaechi, Nigerias Verkehrsminister, in einem Tweet gemacht, der lautete: „Heute (11. Januar 2021) haben wir die Vertragsdokumente für den Beginn des Eisenbahnprojekts Kano-Maradi, Kano-Dutse unterzeichnet.“

Der Auftrag wurde vergeben an Mota-Engil-Gruppe, eine multinationale Organisation mit Hauptsitz in Portugal, deren Schwerpunkt auf Bau- und Infrastrukturmanagement in den Bereichen Ingenieurwesen und Bauwesen, Umwelt und Dienstleistungen, Verkehrskonzessionen, Energie und Bergbau liegt.

Ein Überblick über das Projekt

Dieses Projekt umfasst den Bau einer Normalspurbahn mit einer Ausrichtung von etwa 377 Kilometern von Kano nach Maradi und einer Nebenstrecke von Kano nach Dutse.

Die 284 Kilometer lange Kano-Maradi-Eisenbahnlinie wird drei Bundesstaaten in Nordnigeria (Kano, Jigawa und Katsina) und die Maradi, die zweitgrößte Stadt in der Republik Niger, verbinden, während die 93 Kilometer lange Nebenstrecke die Hauptstadt von Jigawas Staat, bekannt als Dutse, nach Kano.

Laut Amaechi hat der Auftragnehmer auch zugestimmt, während der Arbeit an dem Projekt eine Universität im Rahmen seiner Corporate Social Responsibility (CSR) zu errichten.

Vorteile des Projekts

Das Eisenbahnlinienprojekt Kano-Maradi & Kano-Dutse soll die wirtschaftliche Entwicklung durch den einfachen Zugang zu Waren und Dienstleistungen fördern, den Transport von Rohstoffen und Industriegütern erleichtern und Beschäftigungsmöglichkeiten für ein breites Spektrum von Mitarbeitern schaffen.

Darüber hinaus werden die Eisenbahnlinie und ihre Nebeneinrichtungen Bedingungen für das Wachstum bestehender Unternehmen und Industrieanlagen, des internen und externen Handels sowie der Länderintegration schaffen.

Im Allgemeinen wird die neue Eisenbahnlinie eine Bevölkerung von ungefähr 8.8 Millionen Menschen betreffen
mit vielen positiven sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen.

Wenn Sie eine Bemerkung oder weitere Informationen zu diesem Beitrag haben, teilen Sie uns diese bitte im Kommentarbereich unten mit

1 KOMMENTAR

  1. Sehr geehrter Herr,
    Mit gebührendem Respekt beantrage und beantrage ich hiermit die Lieferung von Steinen, die Sie für die Herstellung von Kano an Maradi-Eisenbahnen verwenden. Wir haben Warenmaterialien, die Sie für gute Arbeit benötigen. Ich bin sicher, Sie sind Profis und wir haben gute LKWs für den Transport.
    Ich hoffe, dass meine Bewerbung / Anfrage berücksichtigt wird, danke.
    Der Direktor
    GWADABE VENTURES NIG LTD 08036439809

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier